Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo TX-SR876 an Infinity Delta 70 zu schwach?

+A -A
Autor
Beitrag
alti5
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jun 2012, 15:37
Hallo,

Ich habe diese Frage bereits im Heimkinobereich gestellt jedoch leider keine Antwort dazu bekommen. Darum stelle ich meine Frage nochmal in diesem Bereich, vieleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?

Meine Frage bezieht sich auf meine Verstärker-Boxenkonfiguration.
Ich betreibe Infinity Delta 70 als Frontlautsprecher an einem Onkyo TX-SR876 AV-Receiver.

Die Boxen klingen ansich ganz gut, was mich jedoch stört ist dass die beschriebene Konfiguration relativ Bass-schwach im vergleich zu den Mitten und Höhen ist, wenn ich den Sub ausgeschaltet habe. Der Sub wir mit einem eigenem Verstärker betrieben und wird nicht immer eingeschaltet, gerade wenn ich Musik bis mittlere Lautstärke (man kann sich noch Unterhalten) höre bzw. Fersehe bleibt er aus.

Da die Boxen und der Receiver Bi-Amping fähig sind und ich die Kanäle am AV-Receiver ohnehin nicht Nutze betreibe ich diese im Bi-Amping Betrieb. Die Boxen haben jeweils 2stk. 20cm Tieftöner und aufgrund des Bi-Amping Betriebs dachte ich mir es müsste seitens des AV-Receivers genug Leistung zur Verfügung stehen. (170W Dauerleistung an 6Ohm) Doch leider ist es weniger als ich mir erwartet habe.
Bi-Amping ist natürlich am AV-Receiver eingestellt, ebenso ist eingestellt dass die Boxen das komplette Frequenzband bekommen (Einstellung Vollbereich für Frontlautsprecher am AV-Receiver).

Hat jemand von euch eine ähnliche Konfiguration und die selben Beschwerden?
Würde mich über Antworden freuen.

Danke!

mfg Alti
chrisy
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jun 2012, 05:00
Also zu schwach ist der Onkyo sicher nicht; habe selbst den 875 und probeweise an die Quadral Vulkan VI - sie sonst mit einem Röhrenamp betrieben werden - angeschlossen und damit hatte der Onkyo berhaupt kein Problem.

Probier mal die "audio direkt" Funktion, vielleicht versaut die automatische Raumeinmessung den Klang.
alti5
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Jun 2012, 16:32
Hallo!

Danke für schnelle die Antwort. Ich habe die Audio Direkt einstellung probiert wie du mir empfohlen hast, jedoch hat sich der Klang dann noch irgendwie fader und dumpfer angehört, Bass war jedoch noch weniger.
Am besten funktioniert die Stereo-Einstellung aber der Bass ist halt wie gesagt relativ schwach wenn ich den Subwoofer nicht einschalte.

mfg alti


[Beitrag von alti5 am 11. Jun 2012, 16:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung gebrauchte Infinity Delta 70
alti5 am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  4 Beiträge
INFINITY DELTA 70
byzanz1973 am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  2 Beiträge
Infinity HPS 500 zu schwach???
kalki-2000 am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  2 Beiträge
KEF IQ-Serie an onkyo tx-5000
ddic am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR05 an RF -25?
knopfler66 am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  2 Beiträge
infinity delta 60 an denon pma700 V MOD
Denonfreaker am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  6 Beiträge
Backes & Müller BM6 an Onkyo TX-SR 804
kleine_muh am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  2 Beiträge
B&W 602 S3 an Onkyo TX-SR 601E ???
Tobsta am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
Infinity Delta 40 gegen Magnat Quantum 505 / 507 ?
breidarn am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  7 Beiträge
LS zum onkyo tx-5000?
ddic am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedmandro1003
  • Gesamtzahl an Themen1.345.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.898