Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


lautspecher für onkyo tx-7220

+A -A
Autor
Beitrag
student
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2004, 15:26
Hab von nem Bekannten einen Onkyo ZX-7220 bekommen. Jetzt bräuchte ich noch Lautspecher die nicht zu teuer sein sollten (auch gebraucht). Würde mich sehr über ein paar Empfehlungen freuen.
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2004, 15:31
Moin,

dazu bräcuhten wir noch ein paar Informationen: Wo liegt dein Budget (sonst schwatzen wir dir noch ein Paar Avalon Sentinel für 100.000€ auf )? Welche Musik hörst du? Wie groß ist dein Raum?
student
Neuling
#3 erstellt: 11. Jul 2004, 15:38
Mein Zimmer is nich besonders groß (~15m²). Ich will aber auch mal größere Raume beschallen können (kleinere Partys).
Musikrichtung: Techno, Trance, HardRock, ... (alles was härter ist).
Budget: viel mehr als 100€ solltes nicht sein.
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2004, 15:42
Moin,

für 100€ wirst du bei LS leider nich wirklich etwas brauchbares finden, höchstens auf dem Gebrauchtmarkt. Und einen größeren Raum zu beschallen kannst du mit deinem Verstärker und 100€ LS leider auch vergessen....
student
Neuling
#5 erstellt: 11. Jul 2004, 15:49
gibts eigentlich noch ein Datenblatt zu dem Verstärker? ich hab das Teil ohne alle bekommen und kann der Rückseite nur entnehmen das da die Lautsprecher 4Ohm haben sollten und das steht was von 105Watt. Aber soll das die Ausgangsleitung sein?
Wenn ich gebrauchte Lautsprecher sehe, worauf kann ich achten?
stadtbusjack
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2004, 15:51
Moin,

beim Lauutsprecherkauf können dir eigentlich nur deine Ohren helfen. Die Daten der LS sagen da leider gar nichts aus.
student
Neuling
#7 erstellt: 11. Jul 2004, 15:57
sind denn die Unterschiede zwischen den Preisklassen so gravierend dass ich mit billigen Lautsprechern absolut unglücklich werde?
stadtbusjack
Inventar
#8 erstellt: 11. Jul 2004, 16:03
Moin,

gerade bei Lautsprechern sind die Unterschiede gewaltig. Hör dir mal einen 100€ LS gegen einen 400€ LS an, das ist absolut nicht vergleichbar.
student
Neuling
#9 erstellt: 11. Jul 2004, 16:08
haste dann mal ne Marke oder besser nen Laden parat bei dem ich was brauchbares finde? Die Qualität muss nich die beste sein, weil die Quelle auch nich so toll is, die Musik wird wohl hauptsächlich ausm Rechner oder Radio kommen.
stadtbusjack
Inventar
#10 erstellt: 11. Jul 2004, 18:42
Wo wohnst du denn? Vielleicht kann dir dann jemand einen guten Fachhändler in deiner Nähe empfehlen.
student
Neuling
#11 erstellt: 11. Jul 2004, 18:47
ich komm aus Berlin.
wie gut isn eigentlich der Verstärker?
stadtbusjack
Inventar
#12 erstellt: 11. Jul 2004, 18:50
Moin,

ich kenne den Verstärker leider nicht, aber Onkyo hört sich schonmal nicht schlecht an.
Dajusch
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Jul 2004, 19:03

sind denn die Unterschiede zwischen den Preisklassen so gravierend dass ich mit billigen Lautsprechern absolut unglücklich werde?

Hallo,
Ich glaub nich das du mit biligeren Lautsprechern unglücklich wirst. Nen Freund von mir hat auch 2 Ravelanddinger für 140€/paar im Zimmer stehn. Man sollte damit zwar keine Klassik hören, aber für Hip Hop und House/Techno/usw... find ichs voll in Ordnung. Bis vor nem halben Jahr wär ich damit auch noch glücklich gewesen, dann hab ich den Fehler gemacht mit meinem Vatern in ein Hifi-Geschäft zu gehen. Jetzt hab ich Boxen für was weiss ich nich wie viele Euros ...


Gruß Dajusch
student
Neuling
#14 erstellt: 11. Jul 2004, 20:49
Wie siehts mit den eltax concept 400 aus? Die wärn bezahlbar. Hat die mal wer gehört?
stadtbusjack
Inventar
#15 erstellt: 12. Jul 2004, 09:55
Moin,

Eltax ist eine Billigmarke. Ich glaube kaum, dass du da was vernünftiges finden wirst. Aber, wie gesagt, größere Räume kannst du mit dem Verstärker sowieso nicht beschallen.
student
Neuling
#16 erstellt: 13. Jul 2004, 15:25
bei alternate gibt die canton plus mx evtl x oder cd 10 in meiner preislage. besser?
stadtbusjack
Inventar
#17 erstellt: 13. Jul 2004, 17:06
Moin,

die würde ich schon als tauglicher ansehen, aber zum Musikhören IMHO immer noch absolut unbrauchbar!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Boxenset zum Onkyo TX-SR501E
Echtzeit am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  8 Beiträge
Onkyo tx sr 608 + Magnat interior 5001
Replikator84 am 13.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  16 Beiträge
Onkyo TX-SR05 an RF -25?
knopfler66 am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  2 Beiträge
ONKYO TX DS 575 - welche Lautsprecher dazu ?
Marek1402 am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  2 Beiträge
Revox Scala 3.6 + Onkyo TX-SR607?
Syraw am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  6 Beiträge
2 Lautspecher unter 150?
DjCr3ator am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  2 Beiträge
Standlautsprecher gesucht für Onkyo TX-4500 MK II
Kuhni_Kühnast am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  2 Beiträge
LS für Onkyo TX 8050? Denon SC 350S noch brauchbar?
conny1978 am 12.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  5 Beiträge
Onkyo TX-NR626
bronko1357 am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  6 Beiträge
ATC SCM 40 mit Onkyo TX NR 818?
Epos_Elan_10 am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eltax
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedChris.K88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.395
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.644