Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautspecher Kratzt HILFE?

+A -A
Autor
Beitrag
jetta85
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Sep 2007, 18:40
Hallo
ich habe mir vor einigen Wochen bei ebay einen alten verstärker gekauft von FREY genau nennt er sich Hi-Fi Stereo Verstärker 9303.Mit dem ich auch vollkommen zufrieden bin.
Mein Problem die Lautsprecher kratzen.
Der Verstärker besitzt 2 Gruppen A und B die man umschalten kann an denen jeweils 2 Lautsprecher angeschlossen werden können. Schließe ich jetzt Lautsprecher bei Gruppe A rechts sowie B rechts so Kratzen die unheimlich.Bei sehr geringer Lautstärke wenig.
Schließe ich sie jetzt beide auf links dann ist alles vollkommen in Ordnung kein Kratzten kein nichts alles prima.
Ich wäre sehr geholfen wenn sie mir eine Antwort schreiben.
Vielen dank
mfg tim
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2007, 20:26
Hallo jetta85 ... und Willkommen im Forum !

Da würde ich sagen, der Verstärker ist nicht in Ordnung.

Denn i.d.R. hat ein Stereo-Verstärker nur 2 Endstufen.
Eine für rechts und eine für links.

Und in diesem Falle denke ich, daß dir Endstufe für rechts ein Kontaktproblem oder gar einen defekten Halbleiter hat.

Eine Reparatur beim Fachmann dürfte vielleicht gar nicht lohnen ...

Gruß
jetta85
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Sep 2007, 12:43
ich werde mal einen fragen wie viel so eine reperatur kosten würde.
wieso würde das nicht lohnen?
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 28. Sep 2007, 12:46

armindercherusker schrieb:
...Eine Reparatur beim Fachmann dürfte vielleicht gar nicht lohnen ......

Was hat der Amp denn gekostet ?

Mit 50 bis 100 Euro für Reparatur + Testlauf mußt Du ggf. schon rechnen.

Gruß
jetta85
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Sep 2007, 14:46
der hat 50€ gekostet bei ebay naja ich schaff ihn nacher zum fachmann mal gucken was er sagt dann kann ich mir es ja immer noch überlgen.
jetta85
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Okt 2007, 09:30
also reperatur kostet 30-35€ ich werds warscheinlcih machen lassen gudd vielen dnak für die hilfe
aso die endstufe ist kaputt
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 03. Okt 2007, 09:34
Dann Viel Erfolg - und berichte mal, was denn tatsächlich defekt ist / war.

Dank und Gruß
jetta85
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 03. Okt 2007, 11:05
jo werd ich machen schönen tag noch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher "kratzen"
Jadada am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  5 Beiträge
4 Lautsprecher an 2 Kanel Verstärker A u. B
incognito6565 am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  3 Beiträge
Wie schließe ich Boxen an einen alten Sony GX590 Lautsprecher an?
caramelpopcorn am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecher kratzen/knistern
Fridolin_Kurt am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  9 Beiträge
Kratzen bei hohen Lautstärken
THEREALLEIMI am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  5 Beiträge
1 Lautsprecher an 2 Verstärker ?
beutel am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
ATL Translife - Wie schließe ich die Lautsprecher an?
_Tom_A. am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  3 Beiträge
2 weitere lautsprecher?
feux am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  2 Beiträge
Verkabelung Verstärker -> Lautsprecher mit 2 Stereokabeln je Lautsprecher
Dreibuchstaben am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  13 Beiträge
Mehrere Canton Lautsprecher an einen Verstärker! Impedanz?
bastian0815 am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRobert98!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.314