Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie schließe ich Boxen an einen alten Sony GX590 Lautsprecher an?

+A -A
Autor
Beitrag
caramelpopcorn
Neuling
#1 erstellt: 02. Mrz 2007, 21:16
Hallo,
da ich leider technisch ziemlich 'challenged' bin und seit einer Weile ratlos vor meinem Verstärker sitze nun hier mein verzweifelter Hilfeschrei:):
Habe eine alte Sony Komponenten Anlage bekommen und habe solche Anschlüsse für Lautsprecher noch nie gesehen. Es sind acht recht große Anschlüsse, vier rot, vier schwarz und jeweils + - und A B. Man kann sie herausdrehen, bis zum Anschlag einer 'Schraube'.
Die Boxenkabel selbst sind verlängert und sind am Ende leider auch beide grau, was mich noch konfuser macht, was wo hineingehört.
Wo und wie muss man denn die Kabel anschließen?

Wahrscheinlich total alberne Frage, aber ich weiß einfach nicht weiter...
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2007, 22:30
Hallo caramelpopcorn . . . und Willkommen im Forum !

...weiterhin müsste auch irgendwo "R" und "L" stehen

A = Lautsprecherpaar 1
B = Lautsprecherpaar 2

R = rechter LS-Anschluß
L = linker LS - Anschluß

Du kannst also 4 LS anschließen und jeder LS hat einen Plus- und einen Minus-Anschluß

Rot = +
Schwarz = -

Ist an vielen LS auch so gekennzeichnet.

Wenn die LS-Leitungen gleichfarbig sind, sind sie vielleicht doch erkennbar unterschiedlich ?
Z.B. könnte eine Ader glatt sein und die andere geriffelt. Ggf. auch nur ein schmaler Grat an der Außenseite.

Dann wäre es so :
rechter LS :
Ader geriffelt an die rote Klemme A R
Ader glatt an die schwarze Klemme A R
linker LS :
Ader geriffelt an die rote Klemme A L
Ader glatt an die schwarze Klemme A L

Wie anschließen ? :
Die letzen 1-2cm der Isolierung abmachen und die blanken Enden unter den Polklemmen festdrehen.
( Oder - wenn vorhanden - durch das Querloch stecken und dann die Anschlüsse festziehen. )

Alles klar ?

Gruß
caramelpopcorn
Neuling
#3 erstellt: 03. Mrz 2007, 02:23
hallo arminius,

erstmal vielen vielen dank!

also, problem eins ist jetzt erstmal klar, nämlich wie ich die kabel tatsächlich da rein kriege:)es ist nämlich kein neuer 'klick' stecker, sondern noch zum drehen...das hatte mich irritiert..
nur noch eine frage, da die boxenkabel verlängert sind, sind sie nur bis zum 'verbindungsstück' zu unterscheiden. danach sind sie einfach gleichfarbig grau (sozusagen das unlebhafteste steingrau, das man sich vorstellen kann;)). kann da irgendwas passieren, wenn ich z.b. das ende des eigentlich schwarzen kabels in einen roten verbundungsstecker stecke - also plus in minus und umgekehrt(aber trotzdem A1 und A2 rechts links beachte (habe eh nur zwei LS, daher nur A)?

also, nochmal tausend dank,
untechnisches caramelpopcorn:)
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2007, 13:00

caramelpopcorn schrieb:
...kann da irgendwas passieren, wenn ich z.b. das ende des eigentlich schwarzen kabels in einen roten verbundungsstecker stecke - also plus in minus und umgekehrt...

Nö - kann nix passieren
( darfst nur keinen Kurzschluß bauen, indem einzelne Adern der Leitungsenden sich zwischen den Anschlüssen berühren )

caramelpopcorn schrieb:
...habe eh nur zwei LS, daher nur A ?...
Ja

Wichtig für eine vernünftige Baßwiedergabe ist, daß beide LS gleich gepolt angeschlossen sind.
Ansonsten heben sich die Bässe gegenseitig auf.

Wie testen ? :

Entweder beide Boxen direkt nebeneinander stellen und anschließen und Musik mit Baßbetontem Schlagzeug hören.
Dann eine Box umklemmen und wieder hören.

Nun solltest Du festgestellt haben, wann der Baß kräftiger zu hören ist : dann sind beide LS gleich gepolt angeschlossen.

Oder mit einer 1.5V-Batterie testen :

Anschlußkabel der Box an die Batterieanschlüsse halten.
Nun bewegt sich die Membrane des Tieftöners - nach Außen oder nach Innen.
Wenn sie sich beim Anschließen der Batterie nach Außen bewegt,hast Du die + Leitung der Box am Pluspol der Batterie !
Dann solltest Du dieses gleich an der Leitung kennzeichnen.


Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie schließe ich die Lautsprecher richtig an?
svD am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  7 Beiträge
Wie schließe ich die Boxen an den Verstärker an ?
lenni72 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  9 Beiträge
Wie schließe ich den Subwoofer an?
pollux81 am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  4 Beiträge
Wie schließe ich an ?
NikolausBanger am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  17 Beiträge
wie schließe ich meine lautsprecher an mein mischpult an?
kiripeter am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  4 Beiträge
Hilfe! wie schließe ich Aktiv-Lautsprecher an!
hifi-cardex am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  8 Beiträge
Wie schließe ich die Cantonboxen an
Pitter43 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  2 Beiträge
Wie schließe ich Shahinian Hawk korrekt an?
CURVENJO am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  10 Beiträge
ATL Translife - Wie schließe ich die Lautsprecher an?
_Tom_A. am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  3 Beiträge
wie schließe ich doppelcube an
bayma25 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.175