Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie schließe ich die Lautsprecher richtig an?

+A -A
Autor
Beitrag
svD
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2009, 18:02
Hallo,
ich hab mir nen Receiver (Yamaha) und Lautsprecher dazu gekauft. PC hab ich nun schon wunderbar an den Receiver angeschlossen, nur die neuen Boxen machen noch Probleme.

Ich hab noch alte, kleine Boxen, die klingen zwar etwas schwach aber sie funktionieren am neuen Receiver. Wenn ich nun meine neuen anschließen möchte (und das auch, wie ihr gleich aufm Foto seht) tue, klingen sie in etwa wie Handy-Lautsprecher ^^ also total scheiße. Da die Boxen laut Datenblatt 300W RMS haben und meine Alten so ca. 30W liegt es wohl an meiner Art sie anzuschließen (war da ohnehin sehr unsicher)

Ich hab mal Fotos gemacht:
http://www.pic-upload.de/10.01.09/9l44vh.JPG
http://www.pic-upload.de/10.01.09/xh3q2.JPG
Oben die Anschlüsse am Lautsprecher und darunter das Kabel, das ich verwendet habe (ist von einer TEUFEL-Box geklaut; 2 Kabel aber viele Adern).
Unten die Anschlüsse am Receiver (Oben im Bild sind meine "alten" Lautsprecher angeschlossen)

Die Kabel der "alten" Lautsprecher haben nur eine Metallader, könnte das den Unterschied ausmachen?
Janni37
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Jan 2009, 18:29
Hallo,

schließe die Lautsprecher vielleicht mal an die Schraubanschlüsse. Oder du schaltest mal Lautsprecher Paar "B" an deinem Receiver an. Vielleicht liegt es daran.

Und verpolt hast du auch sicher nichts? Unter Umständen einfach mal umpolen.

Gruß,

Jannik
Schippenoli
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jan 2009, 18:35
Hallo...

Würde dir auch Empfehlen sie an Die Schrauanschlüsse anzuschließen

Und dann achte auch mal auf die Impedanz
Hast Du vieleicht 4 Ohm Lautsprecher angeklemmt ???
svD
Neuling
#4 erstellt: 11. Jan 2009, 09:31

Schippenoli schrieb:
Hallo...

Würde dir auch Empfehlen sie an Die Schrauanschlüsse anzuschließen

Und dann achte auch mal auf die Impedanz
Hast Du vieleicht 4 Ohm Lautsprecher angeklemmt ???


Impendanz ist bei beiden Lautsprecherpaaren 8 Ohm.

---

Hab die "Neuen" gerade an den Schraubanschlüssen gehabt, hat nichts gebracht.
Habe gerade eben die Gegenprobe gemacht, soll heißen, die "Alten" auch an die Schraubanschlüsse geschlossen - Sound ist 1A. Auch Umpolen der "Neuen" hat nichts gebracht, Sound ist komischerweise genau der Gleiche.
Also entweder die Boxen sind wirklich so scheiße oder ihnen gefällt das Kabel nicht. Werde heute im Laufe des Tages versuchen nen neues (einadriges) Kabel zu besorgen.
_axel_
Inventar
#5 erstellt: 11. Jan 2009, 16:24
Hi.

svD schrieb:
Da die Boxen laut Datenblatt 300W RMS haben und meine Alten so ca. 30W liegt es wohl an meiner Art sie anzuschließen

Vergiss die Watt. Die tun überhaupt nichts zur Sache hier. Ehrlich.
Auch die Kabelart (Dicke, Anzahl Adern): kann nicht der Grund sein.

Das mit den A- oder B-Klemmen kann man sich irgendwann mal überlegen, ist aber mit Sicherheit nicht die Ursache für Dein Problem. Einwandfreie Funktion und Einstellung des Receivers vorausgesetzt, natürlich.

Kommen wir zu den LS: Diese hast Du neu? Sicher, dass sie in Ordnung sind?
Ich halte es für am Wahrscheinlichsten, dass diese defekt oder einfach Sch**** sind. Was sind es denn für welche? Woher hast Du sie (neu? gebraucht? von einer vertrauenswürdigen Quelle?)

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 11. Jan 2009, 16:27 bearbeitet]
anymouse
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2009, 17:34
Haben die neuen Lautsprecher doppelte (Bi-Wiring/Bi-Amping-)Terminals, also mit vier Schrauben? Und Du hast das Kabel nur an zwei davon angeschlossen?

Auf den Photos sieht es erstmal richtig aus. Kannst Du einmal ein Bild vom den Boxen zeigen?

Beschreibe auch einmal den Klang etwas genaues, dass man sich etwas darunter vorstellen kann. Ist der Klang allgemein schlecht, oder fehlen die Höhen, oder sind diese übersteuert, oder was...??
svD
Neuling
#7 erstellt: 12. Jan 2009, 19:57
Vielen Dank für eure Hilfe.
Ich hatte in erster Linie nur den einen neuen Lautsprecher ausprobiert und da an den Kabeln rumgespielt.
Nun aber nochmal mit dem anderen auseinandergesetzt und der geht mit diesem Kabel einwandfrei.
Trotzdem scheint der andere kaputt zu sein und so gut wie ich dachte ist der Sound nicht. Werde also beide wieder einschicken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ATL Translife - Wie schließe ich die Lautsprecher an?
_Tom_A. am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  3 Beiträge
wie schliesse ich meine lautsprecher richtig an?
simmazr am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  17 Beiträge
wie schließe ich meine lautsprecher an mein mischpult an?
kiripeter am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  4 Beiträge
Wie schließe ich den Subwoofer an?
pollux81 am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  4 Beiträge
Hilfe! wie schließe ich Aktiv-Lautsprecher an!
hifi-cardex am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  8 Beiträge
Wie schließe ich alles richtig zusammen?
4EVA am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  2 Beiträge
Wie Lautsprecher richtig anschliessen
blacksock am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  13 Beiträge
Wie Lautsprecher richtig anschließen?
candyman1983 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  4 Beiträge
Wie schließe ich die Cantonboxen an
Pitter43 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  2 Beiträge
Wie schließe ich diese box richtig an den verstärker?
Hollywood600 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978