Aktivboxen für iPhone/iPod - Monitore oder ?

+A -A
Autor
Beitrag
76joda
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jul 2012, 11:54
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Boxen für mein iPhone um Musik in der Küche/im Schlafzimmer zu hören.

Die gängigen iPhone/iPod-Docks sagen mir vom Sound nicht zu (hatte zum Testen Geräte bis 150 € hier, u.a. dieses hier.) Außerdem haben sie folgende Nachteile:
- das nächste iPhone passt dann nicht mehr in's Dock, da mal wieder der Connector von Apple geändert wurde
- die Fernbedienungen sind nutzlos, wenn man sie aus Entfernungen weiter als 20cm benutzt

Bei ein wenig Recherche habe ich mehrfach gelesen, dass aktive Monitorboxen im selben Preisbereich um Längen besser klingen sollen als die ganzen Lautsprecher inkl. Docks für Äpfel.

Allerdings kommen preislich nur Nahfeld Aktiv-Boxen in Frage (die Midfield gehen bei Thomann erst ab 999,- los), was evtl. für's Schlafzimmer okay wäre, aber nicht für die Küche (2,30 x 5,50), da ich dort nicht im festen Dreieck vor den Boxen sitze, sondern mich viel bewege. Oder habe ich da was falsch verstanden bei Nahfeld?

Gibt es denn aktive Consumer-Boxen (ich rede jetzt nicht von Sachen wie dem B&W Zeppelin!), mit denen man einen kleinen Raum beschallen kann ohne im sich im festen Dreieck zu befinden UND die auch noch gut klingen?
Oder läßt sich da beim Aufstellen ein bischen Tricksen mit den Nahfeldmonitoren? Ich habe null Erfahrungen mit solchen Studiomonitoren

Folgende Boxen scheinen ganz interessant zu sein:
- Alesis M1 520 USB
- ESI nEAR 05
- Behringer MS40

Das iPhone könnte man per Klinke über den Kophöhrereingang (des iPhone) an die Boxen bzw. das iPhone-Dock per USB (Alesis) anschließen.


[Beitrag von 76joda am 07. Jul 2012, 14:59 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Jul 2012, 06:43
Hallo,

die Sonos Play Geschichten kennst du?
Da kann DAS Apple auch in der Tasche bleiben,muss nicht angeschlossen werden.
Ob das klanglich deinen Ansprüchen gerecht wird musst du nat. selbst hören.

Gruss
76joda
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jul 2012, 12:35
Ja, Sonos habe ich mir auch schon angeschaut. Aber da ist mir
- der Preis zu hoch
- Geräte ohne eigenen An/Ausschalter sind mir grundsätzlich supsekt (ja, man kann eine Netzsteckleiste mit Schalter verwenden, allerdings muss man den Sonos danach auch immer erst wieder neu connecten, soweit ich das verstanden habe)
- da der Play nur i.V.m. der Bridge wireless funktioniert, ist das Gerät auch nicht geeignet, um mal mit in den Urlaub mitgenommen zu werden (okay, die Anforderung hatte ich im ersten Post auch nicht angegeben)

aber danke!

Kannst Du was zum Klang im Vergleich zu z.B. oben genannten oder preislich ähnlichen Monitorboxen sagen?


[Beitrag von 76joda am 08. Jul 2012, 12:37 bearbeitet]
76joda
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jul 2012, 21:33
Also echt, eigentlich wollte ich den "Es lebe der Studio-Monitor!"-Thread nicht belästigen, aber wenn von dort keiner antworten mag, dann komme ich eben einfach rüber ;-)
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jul 2012, 21:54

76joda schrieb:

Kannst Du was zum Klang im Vergleich zu z.B. oben genannten oder preislich ähnlichen Monitorboxen sagen?



Nein,nicht wirklich,
die Teile sind für mich nicht von Interesse,
bis zu einem gewissen Preis bin ich einfach skeptisch bzw. selten positiv überrascht worden.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivboxen
TUH am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  2 Beiträge
Aktivboxen
sTaY^ am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  3 Beiträge
Studio Monitore
Th!nK am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  3 Beiträge
Cinchkabel für Aktivboxen
_Bestsound am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  6 Beiträge
Kaufberatung Aktivboxen
e2e4 am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  5 Beiträge
Onlineshop für Aktivboxen!
Josy83 am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecherkabel für Aktivboxen?
mefra am 12.01.2017  –  Letzte Antwort am 16.01.2017  –  14 Beiträge
Welche Aktivboxen?
CrepeZ am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  5 Beiträge
Anschluß Aktivboxen
visionx2005 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  2 Beiträge
Aktivboxen - Kabellänge
THX2008 am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.842 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedHawk0772
  • Gesamtzahl an Themen1.397.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.614.286

Hersteller in diesem Thread Widget schließen