Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gesundheitsgefahr durch Dämpfungsmaterial in JBL JRX Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
Randolf39204
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2012, 14:49
Habe festgestellt, dass in Boxen von JBL der Serie JRX Dämpfungsmaterial unbekannter Spezifikation verbaut ist. Vom deutschen Distributor der Firma Harmann (JBL) hierzu folgende Auskunft erhalten: Nach Rücksprache mit dem Hersteller der bei Ihnen im Einsatz befindlichen Produkte können wir Ihnen nachfolgende Informationen weitergeben:

"Bei dem eingesetzten Schallisolationsmaterial handelt es sich um eine künstliche Mineralfaser und zwar um Glaswolle mit einem Anteil zwischen 85-98% an Fiberglaswolle. Das eingesetzte Material hat einen Filamentdurchmesser von größer als 3 µm und gilt damit als nicht lungengängig.

Beim direkten Kontakt mit dem Material, was beim Aufschrauben der Box, nicht ausgeschlossen werden kann. gelten natürlich die gleichen Sicherheitsvorschriften wie für das verarbeitende Gewerbe. Bei einer nicht sachgemäßen Handhabung kann es u.a. zu Hautreizungen kommen. Nebenbei erlauben wir uns den Hinweis, dass das Öffnen von Geräten nur durch autorisiertes Fachpersonal durchgeführt werden sollte."

Das Material ist innen an der Rückwand angebracht und nach persönlicher Betrachtung fassrig-porös mit grauer Farbe. Dies würde eher auf Steinwolle hinweisen, Glaswolle ist m.E. gelblich. Die Boxen sind innen deutlich mit Stäuben belegt; inwieweit dies Mineralfaserstäube sind kann ich als Laie nicht sagen.

Weder in den mitgelieferten Produktunterlagen noch in den Datenblättern von JBL ist irgendein Hinweis auf verbaute Mineralwolle enthalen, auch fehlt jede Kennzeichnung durch z.B. RAL Gütesiegel, die Mineralwolle kennzeichnet.

Da Mineralwolle nach allen Informationen gesundheitlich nicht unbedenklich ist, möchte ich die Sache nicht auf sich beruhen lassen, da bei entsprechendem Schalldruck naturgemäß erhebliche Schwingungen entstehen, die dann möglicherweise Mineralstaub aus den Boxen entstehen lassen und die Raumluft beeinträchtigen.
Die Boxen sind systembedingt offen so dass eine Belastung mit Faserstaub nicht ausgeschlossen ist. Kann jemand zu event. Gesundheitsgefahren Informationen geben?
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Sep 2012, 15:14

Randolf39204 schrieb:
Die Boxen sind systembedingt offen so dass eine Belastung mit Faserstaub nicht ausgeschlossen ist. Kann jemand zu event. Gesundheitsgefahren Informationen geben?


Sofern du nicht in einem Reinraum wohnst, dürfte die Belastung durch Abrieb von Autobremsbelägen und diversen Abgasen um ein Vielfaches höher sein, wenn du das Fenster mal auf Kipp hast oder lüftest.

Und wenn du dann mal abends irgendwohin weg gehst, wo geraucht wird.. Kurz gesagt: Vergiss es


[Beitrag von siebenpunkteins am 02. Sep 2012, 15:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL JRX-125
pfreak am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  5 Beiträge
JBL-Boxen (Hochtöner 2403)
FabianSchmidt am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  25 Beiträge
JBL boxen kenner gesucht.
pokereddie am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  4 Beiträge
Neue Boxen: JBL Northridge E100?
Partymann am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  4 Beiträge
JBL-Fragen..
marc87 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  21 Beiträge
Weniger Bass mit JBL 5000ti.
derdieb am 19.09.2002  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  12 Beiträge
JBL Boxen
BlueiceFX am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  2 Beiträge
JBL L80
um1 am 04.05.2016  –  Letzte Antwort am 13.05.2016  –  33 Beiträge
Sind JBL EON für Zuhause geeignet?
0Zappa am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  11 Beiträge
JBL E90 mit Biamping nützt das was?
Simon.S am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedJ_Bux
  • Gesamtzahl an Themen1.346.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.536