Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
aiZman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2012, 17:59
Hallo zusammen,

ich habe folgendes System: Elac FS 127 mit einem Sony STR DB 780 Verstärker.

Habe am Mittwoch ne kleine Party bei mir geschmissen. Hatte am Mittwoch noch zusätzlich zu den Frontlautsprechern einen aktiven Subwoofer angeschlossen.

Wir haben richtig Druck gemacht (Elektronische Musik, etc.). Habe dann nach ein paar Tagen (heute) den Subwoofer wieder abgebaut und normal Musik gehört. Habe mich irgendwie ziemlich gewundert, da der Klang nun irgendwie so ziemlich "hohl" war. Außerdem fehlte irgendwie der Bass bzw. es hörte sich alles so ziemlich trocken kann. Klar ist mir bewusst, dass natürlich der Subwoofer fehlt.

Aber der Bass kam mir damals auch ohne Subwoofer prägnanter vor bzw. habe ich auch das Gefühl, dass der Hochtonbereich nicht ganz sauber ist... Kann auch sein, dass ich mir das nur einbilde.... Teste das gleich nochmal auf einer anderen Anlage!

Kann es sein, dass die Lautsprecher irgendwie einen wegbekommen haben bzw. der Verstärker nun nicht mehr die eigentliche Leistung hat? WIe kann ich das rauskriegen?

BG
Hann45500
Stammgast
#2 erstellt: 04. Nov 2012, 18:06
Hallo,
ich gehe davon aus, dass Du dich an den Sub gewöhnt hast. Höre einfach einige Zeit ohne Sub und Deine "Ohren" haben sich wieder an den "normalen" Zustand umgestellt.

Der Amp kann eigentlich keinen Schaden genommen haben. Er läuft doch wie immer, oder?

Viel Erfolg..... und kepp on rocking.
Gruss
Helmut
aiZman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Nov 2012, 18:58
Hallo Helmut,

der Verstärker läuft noch! Habe mich mittlerweile schon wieder an die Lautsprecher gewöhnt! Ich glaube, dass der Subwoofer die Frontlautsprecher nochmals richtig gepusht hat! :-)

Werde mal ein paar Stunden hören und wenn kann ich mir hier ja wieder melden! :-D
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2012, 19:24
Hi,

um rauszufinden, ob etwas Schaden genommen hat oder Einstellungen daneben liegen:
Entweder die LS versuchsweise gegen andere -- sicher funktionierende -- austauschen,
alternativ:
den Verstärker gegen einen anderen -- sicher funktionierenden -- austauschen,
z.B. aus dem Bekanntenkreis.

Die Elac FS 127 haben selbst-rückstellende Sicherungen (Polyswitch) verbaut,
sollten also eine Chance haben, eure Tortur zu überleben , das ist bei HiFi-LS nicht selbstverständlich

Gruss,
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ELAC fs 127
fleischwurst am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  7 Beiträge
Elac FS 127, ist das ein guter Preis?
januszm am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher defekt?
N8-Saber am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  5 Beiträge
Elac FS 127
e-factory am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  3 Beiträge
Subwoofer und 4 Lautsprecher an Stereo-Verstärker
rigolo am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  6 Beiträge
Frage zu Lautsprecher mit Subwoofer
RaceKing am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  3 Beiträge
ELAC FS 127
d2lei am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  4 Beiträge
Wertschätzung Elac FS-127 Lautsprecher, frage wegen Klang FS-57
Kr0n05 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher Elac FS 208
QS am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  8 Beiträge
Lautsprecher auf einmal defekt ?
mullmanu am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedjc92
  • Gesamtzahl an Themen1.345.007
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.245