Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gebrauchte Lautsprecher kaufen:

+A -A
Autor
Beitrag
WilmaWonka
Gesperrt
#1 erstellt: 29. Apr 2013, 08:57
Hallo liebe Mitforisten,

ich möchte mir gerne wertigere Stereolautsprecher kaufen und mich auch speziell auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.

Auf was ist beim Gebrauchtkauf eines Lautsprecher alles zu achten?

Dabei geht es mir nicht um spezielle Kaufberatung, sondern um allgemeine Tipps woran man z.B. erkennt das die Sicken noch o.k. sind etc.

Ggfs. gibt es ja schon so eine Sammlung, dann würde ich mich über Verlinkung freuen.

Im voraus vielen Dank, das ich von Euren Erfahrungen profitieren kann.

Gruß

die Wilma


[Beitrag von WilmaWonka am 29. Apr 2013, 08:58 bearbeitet]
_Xenon
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Apr 2013, 13:13
Hallo Wilma,

ich habe gerade ein Paar Boxen verkauft. Ich würde beim Kauf auf folgendes achten:

Zustand der Box:
- sind Kratzer an der Box oder wurde mit ihnen pfleglich umgegangen (gerade die Ecken / Kanten sowie die Chassis sollte man überprüfen)?
- sind die Hochtöner eingedrückt?
- sind beide Boxen farbgleich (Falls eine am Fenster stand, kann diese heller bzw. dunkler sein)?
- ist die Box schon mal repariert worden (neues Chassis)? Sind die Spaltmasse der Kanten ok?
- besteht die Box aus Originalteilen?
- existieren noch beide Abdeckungen?
- bei Bi-Wiring - ist die Brücke dabei?

Persönliche Anforderungen:
- passt die Box zu meinen Hörraum?
- passt die Box zu meinem Verstärker?
- höre ich lieber laut oder lieber leise? Falls ich an meinem Verstärker keine Klangregler / Loudness habe, klingt die Box auch bei niedrigen Lautstärken stimmig / dynamisch?
- passt die Box zu meiner Art von Musik?

Hintergrundinfos:
- wie viele Besitzer gab es, wie alt ist die Box? Sind die Lautsprecher einzeln zusammengekauft oder auch als Paar gekauft worden?
- wo ist sie genutzt worden (Partykeller)?
- ist der Preis der angebotenen Boxen konkurrenzfähig / zu billig (warum) oder zu teuer (warum - immer nach dem Grund fragen)?
- gibt es eine Originalverpackung? (Nicht sooo wichtig)
- macht der Besitzer einen vernünftigen Eindruck:
- hat der den Lautsprecher wirklich genutzt oder verkauft er ihn nur für einen Freund?
- Tierhaushalt?
- Raucher?
- Kinder im Haushalt? (die drücken gerne die Hochtöner ein)?
- ist er evtl. Händler? Dann sollte er eine Garantie / Ausleihmöglichkeit / Rückgabemöglichkeit (z.B. 7 Tage) anbieten
- gibt es nachvollziehbare Gründe, warum er den Lautsprecher loswerden will? (Ich bin z.B. bei neuen Kameraobjektiven, die nach 1 Monat schon bei Ebay angeboten werden vorsichtig, die sind meistens unscharf)
- Gibt es Informationen im Netz zu diesem Lautsprecher? Kann man ihn ohne großen Wertverlust bei Nichtgefallen / nach einiger Nutzungszeit weiterverkaufen? Dies geht bei Exoten meist schlechter, bei Lautsprechern mit rundum guten Tests im Netz / Zeitschriften meist besser
- Gibt es im Netz / bei Tests typische Schwächen / Mängel bei diesem Typ? Testen, ob diese auch bei dem Exemplar vorhanden sind.


Und das wichtigste: Hörprobe

- erlaubt der Verkäufer eine Hörprobe?
- kann man seine eigene Musik, evtl. auch seinen eigenen Verstärker mitbringen?
- Bass (straff, konturiert, nicht schwammig, zu viel, zu wenig)
- Höhen (vorhanden, ohne aggressiv zu wirken)
- stimmige Mitten (Ist der Sänger vor der Band, dahinter etc.)
- Räumlichkeit (löst sich die Musik von der Box)
- einen kurzen Lautstärketest (Hört man ein Vibrieren / Flattern -> defekt?)
- leise Musik (dynamisch genug oder flau)?
- stimmt die Balance (nach einem Chassistausch kann eine Box anders klingen als die alte (lauter, leiser, mehr / weniger Höhen / Bass)?


Eventuell:
- wenn die Box wirklich nicht zu mir passt, kann ich die z.B. innerhalb von 7 Tagen zurückgeben? (Würde ich zwar auch nicht anbieten, aber wenn man unsicher ist)
- Ich würde im Zweifelsfall lieber eine höherwertige bekannte Box kaufen, für die ich später als Verkäufer auch noch eine gewisse Summe erhalte. Ein Lautsprecher, den gar keiner kennt, hats da schwerer
- Volumenmodelle (Canton) haben auch gebraucht meist ein besseres Preis / Klang-Verhältnis als Exoten
- Alternativ: Was ist mir z.B. Echtholz bzw. eine andere Besonderheit wert?

Hilft das?

Viele Grüße
_Xenon


[Beitrag von _Xenon am 30. Apr 2013, 13:13 bearbeitet]
WilmaWonka
Gesperrt
#3 erstellt: 30. Apr 2013, 16:40
Merci,

das ist ja schon recht umfangreich. Und an paar von den aufgeführten Sachen hätt ich wirklich nicht gedacht.
Hörtest ist natürlich das entscheidende Kriterium.

Die persönlichen Anforderungen und welche Modelle es werden kann ich dann nochmal in der Kaufberatung extra erfragen.

Bzgl. Frequenzweiche und technischem Zustand wäre ich mir jetzt noch am "unsichersten".
Alter, genaue Herkunft und dem entsprechende Nutzungsart ist da bestimmt am wichtigsten.

Grüße
Sniedelwoods
Stammgast
#4 erstellt: 30. Apr 2013, 18:43
Moin...

Lautsprecher älter 20 jahre mit Schaumstoffsicken besser mit Vorsicht genießen.
Auch wenn diese auf Bildern noch gut aussehen kann es durchaus sein das die Sicken, je nach Lagerung der Lautsprecher (Direkte Sonneneinstrahlung, Temperaturschwankungen, Betriebsstunden, Qualität)
Bei der ersten Berührung zerbröseln
Da hilft bei Besichtigung der Fingernageltrick. Einfach da wo die Sicken angeklebt sind kurz leicht mit dem Fingernagel drücken, da wird nix beschädigt, und wenn die Sicken okay sind geht der Abdruck auch wieder raus, wenn nicht - ist sie Porös.

Gruß


[Beitrag von Sniedelwoods am 30. Apr 2013, 18:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher defekt? Woran erkennt mans?
theflex am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  2 Beiträge
Weißer Rand um Lautsprecher
Netter_Guido am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  14 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher
pillhuhn96 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  3 Beiträge
lautsprecher ersetzen, wo kaufen? bitte um hilfe!
al. am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher soll ich kaufen
Günther am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung
Simon_(31) am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  16 Beiträge
Lautsprecher
elex86 am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher auf Ständer befestigen - was ist ideal?
ciorbarece am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  2 Beiträge
Was sind das für Lautsprecher?
tim1990 am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  3 Beiträge
Kann man die Lautsprecher auch auf die Seite legen?
Mr.Nameless am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglieddoriano
  • Gesamtzahl an Themen1.345.689
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.029