Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Luxuslautsprecher-Quantum Edelstein!

+A -A
Autor
Beitrag
matze3004
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Sep 2013, 13:21
hey leute! seht euch mal auf der seite Magnat.de um! nun haben sie passend zur quantum signature einen kompaktlautsprecher mit dem namen quantum edelstein rausgebracht!!!

Mein erstes Empfinden über den,was man dort so lesen und sehen kann: Joa edelstein trifft es wirklich, alles ist hochglanz lack, selbst die bodenplatte ist jetzt nicht nur hochglanz sondern auch noch mit acryl überzogen! beide Chassis haben keine sichtbaren Schrauben mehr!!! also der wurde auf höchste nobel optik des 21 jahrhunderts getrimmt!!! prestige, mehr glaube ich nicht, wenn ich mir so die restlichen daten im vergleich zur surperben Quantum 1000er oder 800er serie ansehe! Aber schaut mal selbst und entscheidet! für mein empfinden,ein reines luxus anschau objekt!

da lobe ich mir doch meine Quantum 803,die gute daten haben,schon mit schönem echtholz palisander furnier herkommen und dazu piano lack,das ist mir prestige genung,gerne hätte ich das ganze auch ohne lack genommen!!! aber ich sehe es als zusätlichen schutz des schönen palisanders!!!

was meint ihr oder kennt jemand schon den neuen Kompaktlautsprecher magnat quantum edelstein!!!

Scheiß name wie ich übrigens finde für einen lautsprecher!!! aber die herrn aus pullheim wollen wohl nun auch nicht mehr den high end markt abdecken sondern gleich zur prestige Kundschaft übergehen!!!
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 10. Sep 2013, 13:28

matze3004 (Beitrag #1) schrieb:

beide Chassis haben keine sichtbaren Schrauben mehr!!! also der wurde auf höchste nobel optik des 21 jahrhunderts getrimmt!!!


Dafür ist die Frontplatte (wahrscheinlich aufgedoppelt) mit 4 sichtbaren Schrauben befestigt, die verdeckt wahrscheinlich nur die Schrauben der Chassis.

Keine Ahnung was da nobler sein soll wie sichtbare Chassisschrauben..

Wenn man es richtig hätte machen wollen, hätte man die Frontplatte von hinten befestigen müssen, bzw. vorne vorne versenkte, überfurnierte Schrauben die von hinten mit einer Mutter festgezogen werden.


[Beitrag von dharkkum am 10. Sep 2013, 13:30 bearbeitet]
Deep6
Stammgast
#3 erstellt: 10. Sep 2013, 13:33
Soso....Luxuslautsprecher....für 350 Euro/Stück UVP...
elchupacabre
Inventar
#4 erstellt: 10. Sep 2013, 13:33
Wo genau ist jetzt das Problem?
matze3004
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Sep 2013, 13:34
oh ja stimmt! bei ersten mal garnicht gesehen! hast recht! ist ne aufgesetzte schallwand! na dann find ich meine 803er ja noch besser,die haben wenigstens ne einheitliche schallwand mit dem gehäuse!!!
matze3004
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Sep 2013, 13:36

Deep6 (Beitrag #3) schrieb:
Soso....Luxuslautsprecher....für 350 Euro/Stück UVP...



wo sind die für 350 euro das stück angegeben, habe noch nirgends nen preis entdeckt!
Passat
Moderator
#7 erstellt: 10. Sep 2013, 13:39
Steht auf Area-DVD:
http://www.areadvd.d...magnatheco-oehlbach/

Grüße
Roman
matze3004
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Sep 2013, 13:43
oh je stimmt! dann stecken wohl die 350 euro nur in der haptik, die für meinen geschmack,wie auf area dvd noch besser zu sehen ist, einfach zu viel bling bling macht, viel zu viel alu! habs da etwas rustikaler! klanglich dürfte man bei dem preis wirklich nicht so viel erwarten,aber wer weiss!
Passat
Moderator
#9 erstellt: 10. Sep 2013, 14:09
Ja, der Lautsprecher macht viel auf Bling bling.

Wie man so ein Chassis schraubenlos einsetzt, haben die Japaner in den 80ern gezeigt.
Z.B. ist bei der Kenwood LS-1000/LS-1800 der Tieftöner mit einem bajonettähnlichen Anschluß, wie er bei Spiegelreflexkameras fürs Objektiv benutzt wird, in die Frontplatte eingesetzt.

Grüße
Roman
Deep6
Stammgast
#10 erstellt: 10. Sep 2013, 21:03
Die LS müssen ja nicht schlecht sein, in der Preisklasse gibt ja etliche Speaker die wirklich ok sind.

Nur von Luxus sind sie halt weit entfernt. Das Design finde ich persönlich aber nicht so übel, ist mal was anderes.
alev2202
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Nov 2013, 17:38
Ich überlege ernsthaft, mir einen dieser Edelsteine als Center zuzulegen, weil ich direkt unter dem TV im Regal blöderweise in der Höhe mehr Platz habe (28 cm) als in der Breite (21 cm). Da könnte so ein Ding, wenn es wirklich gut ist, eine Option sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quantum 100X
meisterdesseins am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  4 Beiträge
Blitzkaufberatung (Magnat Quantum 907)
hernochs am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  8 Beiträge
Problem mit Magnat Quantum 607
Buddy8610 am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  8 Beiträge
Problem mit Magnat Quantum 603 - selbst reparierbar?
Egor3000 am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.10.2012  –  4 Beiträge
Magnat Quantum 603 Bassreflexrohr Durchmesser
PHoel am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  11 Beiträge
Mangnat Quantum 605 Aufstellungstipps
goofy1969 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 1009
Einfach_Supi am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  2 Beiträge
quantum 555 richtig anschließen
regani am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  4 Beiträge
Magnat Quantum 505!
zwittius am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  36 Beiträge
Neue Magnat quantum 557 Defekt ?
BlacK_Smoke83 am 17.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedfabiwlf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.142