Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ALR 3 Schaumstoff für Bassreflexöffnungen ?

+A -A
Autor
Beitrag
chudzinski
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Sep 2013, 11:23
Hi,

ich bin immer noch sehr zufrieden mit meinen guten alten ALR 3.

Nun hat sich aber im Laufe der Zeit der Schaumstoff für die
Bassreflexöffnunen zersetzt.

Weiß jemand, ob ich da einen beliebigen neuen Schaumstoff
kaufen kann oder muss es ein spezieller sein?

Viele Grüße Chudzinski
Tucca
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2013, 15:36
Tach,


hast Du evtl. noch die Bedienungsanleitung?
Ich gehe davon aus, daß es sich bei dem Schaumstoffstopfen um eine Möglichkeit handelt, das BR- Gehäuse anders abzustimmen (Thema: Kontrollierte Undichtigkeit).
Wie hört es sich ohne Stopfen an? Ist das vorgesehen oder soll der Stopfen immer drin sein?
Zum Material: Das sollte ein spezieller, akustisch durchbrochener Schaumstoff sein. Wird z.B. im Akustikbau verwendet, oder aber z.B. von Visaton als Dämmmaterial für Lautsprecher verkauft.
Der form- und masshaltige Zuschnitt ist sicher eine Sache für sich...

Grüße,

Michael
chudzinski
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Sep 2013, 16:55
Hallo,

Danke für deine Antwort, laut Anleitung kann der
Stopfen benutzt werden, wenn z.B. raumbedingt die Bässe zu
unkonturiert sind. Mein Raum ist leider akustisch sehr schwierig,
deshalb muss ich mindestens einen benutzen.

Danke für deine Tipps

Thomas
herr_der_ringe
Inventar
#4 erstellt: 22. Sep 2013, 21:53
hi thomas,
es geht dazu jeder schaumstoff; du kannst alternativ auch alte socken etc. verwenden => hauptsache dicht

ps: hab auch noch ein paar alr nr.3 im karton eingelagert
chudzinski
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Sep 2013, 07:58
Danke,

....was hast du mit den Kartons vor????


Viele Grüße Thomas
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 26. Sep 2013, 08:00

chudzinski (Beitrag #5) schrieb:
....was hast du mit den Kartons vor????

Nach dem was er schrieb: die Aufbewahrung seiner Nr. 3.
chudzinski
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 26. Sep 2013, 08:47
o.k. verstehe schon, bin ja noch neu hier:

also Klartext: Kaufen, Verkaufen grundsätzlich nicht?
nur damit ich Klarheit habe.

Viele Grüße Thomas

herr_der_ringe
Inventar
#8 erstellt: 26. Sep 2013, 10:07

Verkaufen grundsätzlich nicht?

hab mir, wenn ich ehrlich bin, bislang keine gedanken darum gemacht
andererseits, wenns passt: why not?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ALR 3 Schaumstoff für Bassreflexöffnungen
chudzinski am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  3 Beiträge
Justierbarer Einsatz für Bassreflexöffnungen ?
soundrealist am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  2 Beiträge
ALR Basic 3 Lautsprecher defekt
Ginolino am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  4 Beiträge
ALR Nummer 5
kirsche67 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  2 Beiträge
ALR Nummer 3, eine gute Wahl
dettmah am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  4 Beiträge
ALR Entry 4 vs Nummer 3
rupi701 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  10 Beiträge
ALR Note 3
Towny am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  3 Beiträge
ALR Entry 3
SloopJohnB am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  3 Beiträge
alr step 3
Asus7 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  8 Beiträge
ALR Jordan Note 3 oder Canton RC-L?
Austin_p am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 124 )
  • Neuestes MitgliedRimmini
  • Gesamtzahl an Themen1.344.923
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.084