Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


b&o beolab 4500 - Hilfeee wie anschließen AVR

+A -A
Autor
Beitrag
st0rmy01
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2015, 00:05
Hallo,
vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Habe 2 Paare (4 Stück:-) Beolab 4500 - dabei war auch so ein merkwürdig aussehender weißer Kasten - (mcl 2 av) und (2x beolink 5000) - geschenkt bekommen und nun wollte ich die Dinger mal einer kleinen Hörprobe unterziehen, waren ja mal ziemlich teuer.
Da ich ehrlich gesagt keine Ahnung von B&O Systemen habe, wäre ich für eine Hilfestellung doch dankbar.

1. Wollte die Dinger aktiv an meinem AVR (Rotel RSX-1560) testen, traue mich aber ehrlich gesagt nicht, da ich keine Schäden am Receiver verursachen will.

Ein kurzer Funktionstest (Netzstecker von den BEO's) angeschlossen, Standby leuchtet, aber wie schließe ich die Dinger nun an?

Ich vermute mal, dass sich diese nicht über die Soundkarte des PC's per Klinke-auf-Chinch oder direkt über Chinch mit nem CD-Player über den Line-IN der LS ansteuern lassen, oder?

Wenn ich ein Paar anschließe, benötigen beide LS Strom oder genügt ein PowerCable und dann Connect direkt mit LINK-Cable an den zweiten Speaker (habe einen ganzen Sack voll Kabel dabei bekommen)

2. Wie stelle ich fest, ob die Fernbedienungen überhaupt funktionieren (Beolink 5000) und kann ich die LS damit auch direkt bedienen?

Bin eigentlich mit meiner Kette super zufrieden (Rotel, LS Mirage u. Audiovector) aber wollte mal testen, was so flache LS - im Vergleich so leisten können.

Hoffe, jemand kann mir weiterhelfen. Bin ziemlich überfordert und möchte "die Dinger" eigentlich nicht ungehört in die Bucht stellen. Als Normal-Verdiener hat man ja schließlich nicht oft die Gelegenheit solche Teile zu hause hören zu dürfen...:-/

Thx.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
b&o beolab 8000
Novometix am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  2 Beiträge
B&O Beolab Lautsprecher an Harman AVR
Spunnes am 14.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  8 Beiträge
bang&olufsen Lautsprecher BeoLab 8000 - Anschließen
Opamoanismus2 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  5 Beiträge
Beolab 5
fku am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  2 Beiträge
hilfeee !!!
pety am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  2 Beiträge
Brauche Rat zu B&O BeoLab 3
ElvisinGraceland am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  8 Beiträge
B&O Beolab 11 Top oder Flop?
B&O_Flo am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  2 Beiträge
B&O Ouverture an Verstärker anschließen?
dekadenz am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  2 Beiträge
Die akustische "Linse" der B&O Beolab 5
stadtbusjack am 01.06.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  22 Beiträge
B&O Beolab 8000 - nur mit B&O Anlage zu betreiben?
matthias1050 am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedTextn
  • Gesamtzahl an Themen1.345.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.779