Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Lackieren lassen

+A -A
Autor
Beitrag
horst.weimar
Neuling
#1 erstellt: 26. Jan 2016, 16:32
Generelle Frage: Hat das Lackieren von hochwertigen Lautsprechern Auswirkung auf die Klangqualität?
duffy_
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jan 2016, 17:45
Nur wenn sie bei Vollmond lackiert wurden.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#3 erstellt: 26. Jan 2016, 18:06
Klar -wenn man die Chassis vorher nicht rausschraubt


horst.weimar (Beitrag #1) schrieb:
Generelle Frage: Hat das Lackieren von hochwertigen Lautsprechern Auswirkung auf die Klangqualität?

Nein - natürlich nicht. Wie auch?
kottanalien
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jan 2016, 18:53

horst.weimar (Beitrag #1) schrieb:
Generelle Frage: Hat das Lackieren von hochwertigen Lautsprechern Auswirkung auf die Klangqualität?

Kommst du von dir aus auf diese Fragestellung oder hat dir da jemand was geflüstert?
Janine01_
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2016, 20:47

horst.weimar (Beitrag #1) schrieb:
Generelle Frage: Hat das Lackieren von hochwertigen Lautsprechern Auswirkung auf die Klangqualität?

Selten so ne blöde Frage gehört.
Wie kommst du darauf ?????
>COWL<
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jan 2016, 20:54
Blöde Fragen gibt es nicht. Nur wer nicht fragt, bleibt doch dumm.

Ich würde es eher von einem anderen Standpunkt betrachten: Laienhaft lackiert = Optik versaut.


[Beitrag von >COWL< am 26. Jan 2016, 20:59 bearbeitet]
crossroad
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Jan 2016, 20:55

>COWL< (Beitrag #6) schrieb:
Laienhaft lackiert = Optik verstaut. :D


Das Auge hört mit
Also hat die Lackierung natürlich einen Einfluss, ihr HIFI-Amateure


[Beitrag von crossroad am 26. Jan 2016, 20:55 bearbeitet]
halo_fourteen
Stammgast
#8 erstellt: 27. Jan 2016, 12:23
Vielleicht will er ja auch nicht das Gehäuse sondern die Chassis an sich lackieren. Dann hätte es durchaus Einfluss auf den Klang.
Ich würde sagen: Lack = schwerer = weniger Wirkungsgrad =mehr Bass (?)
Bei billigen Lautsprechern (wovon ich bei der Frage ausgehe) kann man es ja mal versuchen. Ansonsten würde ich es lassen.
Anro1
Inventar
#9 erstellt: 27. Jan 2016, 15:44
Hallo Horst
also es gibt schon einen Unterschied ob ich einen 100Kg Lautsprecher aus 40mm MDF oder
Kunststein etc, oder ein 6 mm Sperrholz Resonanz Gehäuse mit 15 Schichten
Füller / Kalvierlack spritzen lasse.

Ersteres vergiss es klanglich völlig irrelevant, das Resonanz-Gehäuse wird hinterher
klanglich wohl schon ein anderes sein
Grüsse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher lackieren geht das ?
3rad am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  8 Beiträge
Lautsprecher lackieren B&W 802N
marcus74 am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  3 Beiträge
canton gle 490.2 lackieren
papier5990 am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecher neu funieren oder lackieren lassen
HarmanJBL1986 am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  10 Beiträge
Canton CT100 Lackieren ??
acardi am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  4 Beiträge
Handelsübliche Box lackieren, geht das?
BOBEK99 am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  3 Beiträge
Aktivlautsprecher - Marktübersicht / generelle Frage
der.kaefer am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  5 Beiträge
Lackieren ohne Ausbau der Lautsprecher?
AKrone am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  7 Beiträge
Auswirkung durch Nikotin?
Flarezader am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  67 Beiträge
Lautsprecher Lackieren? Klangveränderung?
xakafabolous am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedbenni8
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.172