Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxenkauf

+A -A
Autor
Beitrag
Birkle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Apr 2004, 17:48
Hallo !
Ich möchte mir ein paar neue LS kaufen ,habe mir die Heco Mythos 700 angesehen und die Magnat Vintage 450 .

Angeschlossen wird das ganze an einen Pioneer AX 3 ,
was haltet ihr für die bessere Wahl?

Frohe Ostern

Uwe
devilpatrick88
Stammgast
#2 erstellt: 09. Apr 2004, 19:13
Ich glaube das hier im Forum fast jeder HEco bevorzugen würde. Das musst du aber selber entscheiden was dir klanglich optisch usw. besser gefällt. Lass dich von niemandem beeinflussen


mfg dvp
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Apr 2004, 21:54

Ich glaube das hier im Forum fast jeder HEco bevorzugen würde.


Hallo,

wie kommst du zu der IMHO krassen Fehleinschätzung?

Markus
pitt
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Apr 2004, 22:07
@ Uwe

Ich wüßte auch nichts von einer Heco-manie in diesem Forum!

Meine Empfehlung : ein paar JM Lab Cobald 816 z.Z. recht günstig zu haben. Die JM Lab passen ganz gut zu den PIOs ;), ich bin recht begeistert von meiner Kombi !
Obwohl mir rein optisch z.Z. die B&W 604 ( schwarz ) einfach imponieren, aber der Verstand muß siegen.

mfg Pitt
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Apr 2004, 23:29
Hallo Uwe,

wobei der wichtigste Tipp immer ist: Selber hören. An der eigenen Elektronik in den eigenen vier Wänden.

Du zäumst das Pferd von hinten auf....

Wie gross ist denn dein gesamtes Budget (inkl. AX3) ?
Wie hoch ist ca. der Musik (auch Mehrkanalmusik!)anteil?
Welche Geräte besitzt du schon?

Markus
devilpatrick88
Stammgast
#6 erstellt: 10. Apr 2004, 16:23
@Markus_P. nicht HEcomania aber die meißten mögen magnat nicht so richtig. Daher mein KOmmentar. Wollte hier keine falschen sachen verbreiten .

mfg dvp
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Apr 2004, 22:04
Hallo,

ich lese zu beiden Firmen immer wieder kritische Stimmen, IMHO eigentlich sogar weniger bei Magnat, sofern es dort um Vintage geht.

Markus
das_n
Inventar
#8 erstellt: 11. Apr 2004, 06:48
ich glaube auf die magnat vintage-serie wurde hier noch nie geschimpft.......
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Apr 2004, 10:56
Hallo das_n,

das wollte ich damit sagen...und bei Heco wurde IMHO nur noch nie auf die Anniversary "geschimpft".....

Markus
Schok~Riegelchen
Stammgast
#10 erstellt: 11. Apr 2004, 11:40
Hallo,

ich würde dir von den Magnat abraten, habe sie an einem dicken Yamaha DSP-AZ1 gehört, das ist der größte Verstärker von Yamaha. Ich fand sie richtig schlecht und zu den Heco kann ich dir leider nichts sagen...
Ich würde mir aber an deiner Stelle Infinity Boxen kaufen.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 11. Apr 2004, 11:43
Hallo,

der grösste Verstärker von Yamaha ist der Z9.
Ich würde mir eher passende Boxen für Raumakustik und vorhandene Anlage unter Berücksichtigung des eigenen Geschmacks kaufen.

Markus
Birkle
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Mai 2004, 14:03
Hallo !
Habe mir die Vintage 450 gekauft und soeben gegen meine Motion 144 getauscht. Es ist wie wenn man seine Schwiegermutter gegen Heidi Klum eintauscht.

Grüße Uwe
dabrain
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Mai 2004, 21:37
Moin. Infinity klingt in niedriegen Preisklassen richtig gut. magnat klingt, zumindestens was ich in letzter Zeit gehört habe, saumäßig. Heco odeon Center kenne ich in und auswendig und klingt völlig verwaschen. So stark, das man die Dialoge kaum verstehen konnte. Andererseits habe ich eine magnetisch abgeschirmte Magnat systema pro für 30eu im Sonderangebot-Media-markt gehört, die ungefähr 5mal so gut klang. ob die Mythos serie völlig anders klingt, weiß ich nicht. Die Magnat all Ribbon 12 (aktuelle) ist nicht wirklich billig, klingt aber total beschissen. Zunmindest in Mitten und Höhen. Von daher: Magnat ist nicht gleich Magnat, auch wenn die Systema pro weniger als 10% von den All Ribon kostet. Ob die teurere Mythos besser ist oder noch schlechter weiß ich nicht. Hab mir neulich nen Paar Frisch reconed revox Plenum B von 1980 besorgt für 180eu. Würde mich extrem wundern, wenn der ganze Heco-magnat billigbauweise-Müll da mithalten kann. Daher besser mal die augen aufhalten nachnen Paar L-100 von jbl Oder nen Paar Revox Symbol B etc..... Zumindest als Frontboxen. Den Rest kann man ja anpassen.
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 07. Mai 2004, 21:58
Tip: Magnat All Ribbon aus den 80ern, sehen völlig unspektakulär aus - haben aber einen sagenhaft guten Klang!
Neulich wurden welche auf Ebay für 50EUR verschleudert.
Die sind LS der heutigen 600EUR Klasse mind. ebenbürtig - wenn die Sicken noch ok sind!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Mythos 700.ein Klassiker?
micha122 am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2012  –  3 Beiträge
Wie sind die Magnat Vintage 450?
LX-44 am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  2 Beiträge
Magnat Vintage 450 3 Wege Boxen Frage
xisloaded am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  4 Beiträge
Magnat Vintage 450 vs. 420 !
BassBooster am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  9 Beiträge
Heco Mythos 700 für 250,-euro
coup0987 am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  3 Beiträge
Alles zur Magnat Vintage 450
Friedmann_(_schnief_) am 10.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.07.2003  –  5 Beiträge
Boxenkauf
pele70 am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  38 Beiträge
Magnat Vintage 450 an Onkyo SR 702
Lasse1887 am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2005  –  4 Beiträge
Magnat Vintage 120 o.Ä.
Gummiente am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  5 Beiträge
Magnat Vintage 420/450 oder Vector 77?
Fabian-1988 am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedD0M3-2030
  • Gesamtzahl an Themen1.344.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.571