Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Shakman Elektrostatiklautsprecher....wer kennt die?

+A -A
Autor
Beitrag
Wraeththu
Inventar
#1 erstellt: 29. Sep 2004, 16:04
Hallo, ich habe bei einem Secondhand-Lautsprecherladen heute diese ziemich ungewöhnlichen Lautsprecher gesehen (anhören war aber noch nicht möglich da noch kein Amp da).
Als Hersteller war hinten "Shakman" verzeichnet, sie sind etwa 90cm hoch, haben einen normalen herkömmlichen Basstreiber (ca 18-20 cm) aber sind im Mittel- und Hochtonbereich elektrostatisch!

Sind schwarz lackiert und sollen 230 euro das Paar kosten.
Kann das was sein? kennt jemand den Herstller (im Internet finde sich rein gar nichts) lohnt sich also ein Probehören (ist etwas weiter weg im Westerwald)...oder eher nicht?
Genial, mässig oder Käse?

viellecht weiss jemand mehr.
Wraeththu
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2004, 19:39
hmm, hier kennt sei wohl auch keiner...scheint also wirklich ein Einzelstück bzw. Exot zu sein...werde wohl nicht hinfahren zum anhören, Verarbeitung erschien mir eh recht mässig.
Herbert
Inventar
#3 erstellt: 29. Sep 2004, 21:30
Hi,

die Shackman-Elektrostaten waren in den 80er Jahren "in". Speziell von RAE in Aachen wurden sie sehr positiv beurteilt. RAE war damals ein sehr innovativer Selbstbauhersteller, aus dem z.B. Fink-Audio-Consult und Speaker Heaven hervor gegangen sind.

Ich habe mal 2 Scans verlinkt:
http://img16.exs.cx/img16/1525/shack1.jpg
http://img16.exs.cx/img16/2008/shack3.jpg

Gruss
Herbert
Wraeththu
Inventar
#4 erstellt: 29. Sep 2004, 22:56
vielen Dank erst einmal für die Infos...Selbstbau würde auch erklären, warum die Verarbeitung der LSP, die ich da gesehen habe, wohl nicht so toll war...da hat sich wohl jemand nicht soo viel Mühe gegeben ;-)
Könnte aber nach Deinen Unterlagen das kleinste Modell von Deinen Bauvorschlägen sein.
Hast Du so etwas schon mal gehört?....interessant sehen die Dinger ja aus.
Oder weisst du mehr darüber, z.b. was so in etwa der Neuperis/materialpreis einer solchen Kostruktion war?

mich würde ja auch mal interessiren, wie so ein Unikom gegen aktuell(ere), hochwertiger Lautsprecher, wie z.b. Infinity Kappa 8.2i (die ja z.b. einen Bändchenhochtöner hat) klingt.

Würde sich vielleicht doch lohnen mal dort voebeizufahren nund die anzuhören...wenn nicht der Klang nicht dann am Ende durch das nicht so exakte Gehäuse getrübt wird (was meine Befürchtugn ja ist, schliesslich sind die schon recht billig)
Herbert
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2004, 20:13
Die Bausatzpreise waren 500 DM für die AS7 und 1000 DM für die AS12 pro Stück. Das Elektrostatenmodul kostete 250 DM in der Passivversion und 530 DM in der Aktivversion.

Zur preislichen Einstufung: Ein Zweiwege Dynaudio-Bausatz DAK 2-120 (TT 22-W-75, HT D28) kostete 210 DM.

Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass RAE interessante Konstruktionen anbot, ob ich jetzt gerade den Shackman mal gehört habe, weiss ich nicht mehr. Den Hörtermin würde ich auf jeden Fall wahrnehmen. Vielleicht gibts eine Überraschung. Die Optik des Gehäuses hat jedenfalls keinen Einfluss auf den Klang.

Gruss
Herbert
reromanus
Neuling
#6 erstellt: 09. Dez 2004, 19:46
Etwas mehr über Shackman ist zu finden bei
www.shackman.de
Eigentlich gibt es nur Mittelhochtöner von Shackman in den Abmessungen 22cm x 15cm.
Alles andere sind keine Shackman.
Die ehemaligen R.A.E.-Leute (Römer Audio Engineering) um Reiner Römer herum in Aachen waren dann in Duisburg. Jetzt in Oberhausen, aber kein Ladengeschäft mehr, nur noch Service und Entwicklung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt die wer?
Mare_Lenz am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  12 Beiträge
Kennt die wer?
claus58 am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  4 Beiträge
Wer kennt die "REVELATION" ?
swl1952 am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  22 Beiträge
Wer kennt: VINCENT CALADAN
HamburgBoy am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  7 Beiträge
wer kennt asw?
Quo am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  13 Beiträge
wer kennt diese lautsprecher ?
mylar am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  4 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
*chris84* am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Box?
peeddy am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  5 Beiträge
wer kennt pohler lautsprecher?
tuffy am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  3 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
Agent_Smith! am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedTimo1234x
  • Gesamtzahl an Themen1.346.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.704