Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Koax MHT von Jim Thiel

+A -A
Autor
Beitrag
Ch_Event
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 28. Okt 2004, 11:38
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Koax MHT von Jim Thiel machen können.

Jim Thiel baut diesen Mittel-Hochtöner in seiner CS 2.4 ein.

Grüße vom Charly
Ch_Event
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Nov 2004, 20:43
Weiß wieder mal keiner nix? Das ist schade.

Grüße vom Charly
georgy
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2004, 20:46
Vielleicht liegt das daran, daß die Teile nicht ganz so billig sind.
Es könnte aber auch daran liegen, daß du nicht bei Do It Yourself-Lautsprecher gefragt hast.

georgy
US
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2004, 20:50
Was willst du denn mit dem Thiel basteln?
martin
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Nov 2004, 16:06
Hey, die Thiel CS 2.4 hat ja für einen Hifi-LS ungewöhnlich neutralen Direktschall, wenn man das aus dem geschönten Diagramm des AUDIO-Tests so sagen kann. Nur ein paar schmalbandige Welligkeiten im HT, vielleicht durch den Koax verursacht.

Sinnigerweise haben die nebenbei getesteten verbogenen Direktschallgurken eine höhere Punktezahl im Punkt 'Neutralität'

Muss ja so sein, weil teurer
19Hz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Nov 2004, 23:42
Kann mir jemand sagen wo man Thiel-Chassis kaufen kann?
Diese Koax (auch der SC3) sind hörenswert!

Grüsse
19Hz
georgy
Inventar
#7 erstellt: 16. Nov 2004, 23:47
19Hz
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Nov 2004, 23:57
Hey Georgy!
viele Dank für die r a s c h e Antwort!
Habe noch nicht reingeschaut.
Bin mir schwer am überlegen eine 7.1
4-Weg Aktivanlage (alle 7 Lautsprecher) zu bauen.
Als gesetzte Chassis sind bis jetzt Thiel im Hoch/Mittelton
und die Bässe bzw. Subwoofers mit 4x 385/400GJWs.
Aber die Thiels sind so teuer... ich brauche min. 7 Stück!
Bin gespannt auf Anregungen und Hilfe.

bruce
19Hz
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Nov 2004, 00:01
Kann jemand sagen ob man andere Chassis von Thiel als den SC3 irgendwo kaufen kann....?
georgy
Inventar
#10 erstellt: 17. Nov 2004, 00:02
Du mußt nur aufpassen, weil es zweimal Thiel gibt, eine amerikanische Firma und eine deutsche.

georgy
19Hz
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Nov 2004, 00:03
thanks, ich meine NUR Jim Thiel...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Homogenität Breitbänder vs Koax
Everon am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  2 Beiträge
erfahrung mit Thiel 3.7 cs
parzival am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  4 Beiträge
Tonnay Breitbänder/Koax
ick am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  7 Beiträge
THIEL CS 2.4 vs. WILSON BENESCH Actor
Vultureway am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  216 Beiträge
Thiel CS 2.2 -tip für amp?
kalia am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 03.07.2003  –  4 Beiträge
Was haltet ihr von koax lautsprechern
Dennis1982$ am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  2 Beiträge
Wer kennt sich mit Thiel und Eton Chassis aus ?
Ichliebebunt am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  2 Beiträge
Kompakte Koax-LS unter 1000 Euro
LaVeguero am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  13 Beiträge
Thiel 1.5 Empfehlungen ?
zola am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  3 Beiträge
Thiel CS 6
vriesi am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRobert98!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.314