Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


heco boxen

+A -A
Autor
Beitrag
absoluterneuling
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2004, 18:16
hi
ich habe ich ein boxenpaar von "heco p 4302 sl" von meinen eltern bekommen und habe jetzt keine ahnung ob die gut sind oder nicht. im internet habe ich die boxen nicht finden können, aber meine eltern meinten, dass sie "damals" ziemlich teuer waren. als leistungsmerkmale haben sie 4 ohm 50/85 watt.
da ich mir zu weihnachten nen neuen verstärker für so ca. 200 euro + einen billigen cd/dvd player holen wollte, bin ich dabei abzuklopfen, ob sich das überhaupt lohnt.
danke für eure mühe
p.s. wenn es sich lohnen sollte, könntet ihr mir ja auch noch gleich ein paar tips für verstärker/receiver + cd/dvd player geben
danke im voraus
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 21. Nov 2004, 18:33
Gefallen Dir die Hecos vom Klang?
Dann ist alles OK, egal was andere sagen.

Schaue vielleicht mal nach, ob sich die Bass-Sicken auflösen.

Gruss
Jochen
absoluterneuling
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2004, 18:48
hi jochen
ob mir der klang gefällt oder nicht, kann ich nicht so richtig beurteilen, da sie im moment bei mir im moment mit spaghettidicken kabeln an so ne mini kompaktanlage von jvc angschlossen sind.auch habe ich keine ahnung, was bass sicken sind.
also ich wäre euch verbunden, wenn ihr mich noch weiter beraten könntet und auch noch den ein oder anderen tipp in bezug zu den verstärker / player geben könntet
danke schonmal
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 21. Nov 2004, 18:55
Geh' doch mal in den nächsten Fachhandel und höre Dir ein paar Sachen an.
So kriegst Du zumindest mal Klangeindrücke, was geht in dieser Preisklasse.

Falls die Hecos dann doch nichts taugen, kannst Du sie immernoch ersetzen.

Verstärker und CD-/DVD-Player brauchst Du ja sowieso.


absoluterneuling schrieb:
auch habe ich keine ahnung, was bass sicken sind.

Dieser elastische Ring um die "Schüssel" des grössten der drei Lautsprecherchassis.
Das wurde früher aus Schaumstoff gemacht, der nach ~10 Jahren zerbröselt ist.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Heco Boxen
Lowtechmatt am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  15 Beiträge
Spekulieren! Alte HECO Boxen, kennt sie jemand ??
Hulupf10 am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  9 Beiträge
Ersatzteile für ältere Heco- Boxen
Heimwerkerkönig am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  6 Beiträge
Heco Celan 500 gut oder nur mittel?
Maxographe am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  3 Beiträge
HECO kaputt
CColli am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  4 Beiträge
50 watt boxen an 200 watt verstärker
stephanwarpig am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  4 Beiträge
Heco Victa 700 zu Groß?
Marcel2008 am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  55 Beiträge
HECO Professional P 3000
aileena am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  10 Beiträge
HECO P 2302 SL ???
electricxxxx am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  4 Beiträge
Heco
CaptainDali am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedjulivehs
  • Gesamtzahl an Themen1.362.361
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.949.114