Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche optisch ansprechende Standboxen

+A -A
Autor
Beitrag
jeaster
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2004, 23:08
Hallo,

ich bin auf der Suche nach optisch schönen, nicht zu großen (Allu)Standboxen für den Audio und Surroundgebrauch (im Stil von Canton CD100/300 oder Audio Monitor Radius). Gibt es noch weitere Alternativen in der Preisklasse (oder etwas drüber)? Wohnzimmer ca. 30 qm.

Zudem würde ich für den Surround-Sound (Center und Rears) gerne Einbaulautsprecher nehmen (gibt es auch von Canton und A.Monitor), da ich meine Bude nicht mit zuvielen Boxen zustellen möchte.
Ist das akzeptabel oder der totale Müll?

Bin für jeden Tip dankbar!!!
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Dez 2004, 12:24
Hallo...ich kann mir die Frage leider nicht verkneifen: Willst Du Dich an den Lautsprechern nur sattsehen, oder sollen die Boxen auch noch gut klingen??

Dann wären da vielleicht mal die Prioritäten zu überdenken und falls Du wirklich Rat suchst, wären Angaben nicht unwichtig: Vorhanden Anlage, räumliche Gegebenheiten, Hörgewohnheiten, Budget...!

Grüsse vom Bottroper
jeaster
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2004, 14:59
Hallo TakeTwo22,

für mich ist das Aussehen schon sehr wichtig und ich möchte mein Wohnzimmer wennmöglich nicht mit 5 Boxen zustellen.

Wir werden nächstes Jahr bauen, insofern bin ich in der Planung der Hifi-Komponenten noch völlig frei. Das Wohnzimmer ist wie schon erwähnt ca. 30 qm groß, an der Wand hängt ein 42" Plasma. See bzw. Hörabstand ca. 3.5 m.

Ich habe nicht all zuviel Freizeit, sodass ich die Anlage sicher nicht jeden Tag nutzen werde. Wenn ich mir aber einmal einen Film reinziehe, dann bitte in Surround. Größeren Wert würde ich auf Musikhören legen.

Zu dem Budget: Ich brauche AV-Reiceiver und Surround-Boxen.
Reiceiver ca. 800-1200 €, Frontboxen ca. 800-1000 €, Rest nach Bedarf.
Wie schon gesagt: Priorität liegt (auch wenn es noch so blöd klingt)zum großen Teil auch auf Ästhetik. Deshalb ja die Einbaulautsprecher.
Ihr könnt mich nun kreuzigen, aber das ist nun mal meine Meinung.
Gruss
palisanderwolf
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Dez 2004, 15:05
Hallo jeaster,
da Du auf Design Wert zu legen scheinst, neben gutem Klang,
schau mal bei Cabasse
http://www.cabasse.com/english/ki/index.htm

nach der Xi- oder Ki- serie.

Oder schau bei B&O.

Hier findest Du Design, moderne Features usw.

MfG Bernd

Edit: habe jetzt erst Dein Budget gesehen. Schau trotzdem mal, zur INFO


[Beitrag von palisanderwolf am 01. Dez 2004, 15:09 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Dez 2004, 15:05
Hallo,

wenn die In-Wall für dich interessant sein sollten, so würde ich persönlich dir welche ab Silver S empfehlen! Egal für welche Serie im vorderen Bereich. Du kannst natürlich auch alles als In Wall Variante machen, dem steht eigentlich auch nix im Wege....

Markus
Andi78549*
Inventar
#6 erstellt: 01. Dez 2004, 21:19
Ich würde nicht alles Inwall machen ! Wenn man später kleinere Sachen in der Aufstellung optimieren will ist es unmöglich. Auch die Boxen zum Hörplatz eindrehen geht dann nicht mehr. Und falls du mal dein Wohnzimmer umstellen solltest ist es auch Sch****! Nimm wenigstens die Frontboxen als normale Boxen, um flexibler zu sein.

Und noch wat: So ziemlich alle diese komischen Aluröhrchen können konstruktionsbedingt nicht klingen !!!

Ich finde auch in so ein "futuristisches Wohnzimmer" mit Plasma usw. passen wunderbar auch ein Paar normale Standboxen...

Es gibt auch schon ne Menge normale Boxen in Silber.

Grüsse Andi
schlack
Stammgast
#7 erstellt: 01. Dez 2004, 21:39
das habe ich geschrieben in einem thread als es um schlafzimmer-anlagen ging:



http://www.creaktiv.cc/creakustik/technik/techdaten.htm

hi donperignon1993, die homepage zeigt keine links an bei mir.
darum nur die gegoogelte technikseite.

"Das ist dann wenigstens Perfekt Integriert! "

ja, das war mein ziel. die cdm 1se von b&w, die ich vorher hatte, habe ich wieder verkauft. in der kirschholz ausführung
optisch sehr gelungen wie ich finde und "schlafzimmer tauglich", war aber mit dem mehr als gut gedämpften raum überfordert. die art 2 gibt es auch als aktive variante.
da reicht ein regelbarer cd-player. was optisch entgegen kommt.

übrigens in verbindung mit einem plasma-tv gibt es auch center und rear wandlautsprecher. somit "verschwindet" die klangkulisse " im raum und du hast ein "schlafzimmerheimkino"



bildlautsprecher wären für deine wünsche sicher eine
überlegung wert.
für heimkino betrieb wäre ein sub aber unerlässlich.
um ihn geschickt zu integrieren, wäre ein selbstbau
(man nehme einen schreiner und den freundlichen service deines händlers ) geeignet.


gruß schlack

p.s. das auge hört mit hast schon recht das die akustik nicht alles ist. optik und haptik spielen auch bei mir eine rolle.
jeaster
Neuling
#8 erstellt: 01. Dez 2004, 22:12
Hallo Leute,

die Infos haben mir schon sehr geholfen.

Für die Frontboxen sind auf alle Fälle Standlautsprecher gesetzt. Nur wenn die Teile zu riesig werden, habe ich halt meine Probleme damit. Für die hinteren wäre In-Wall einfach ideal. Der Center wäre schön In-Wall, geht aber auch anders.

Was ist den von den Monitor Audio Radius 270 zu halten? Auch nur ungenießbare "Allu-Tröten" oder sind die o.K. Die gefallen mir gut und sind nicht zu klobig. Braucht man für die dann auf jeden Fall einen Center? Passen dazu dann die CP In-Wall Speaker Silver?

Ich glaube,ich muß erst einmal einen Händler finden, um die Boxen probezuhören.
Die Cabasse XI gefallen mir auch sehr gut, sind aber wahrscheinlich noch schwieriger aufzutreiben. Hat schon jemand Erfahrung damit?

Gruss jeaster
Mr.Stereo
Inventar
#9 erstellt: 01. Dez 2004, 22:26
Hi jeaster,
schau auch mal bei kefaudio rein, die bieten sowohl schicke gut klingende LS im Alu/Holz-look an, bieten aber auch ein interessantes In-Wall-System an, evt kann man das mischen.
ruhri
Stammgast
#10 erstellt: 01. Dez 2004, 23:07
Hallo Jeaster,

schau dir doch erst einmal ein paar Boxen in deiner Preisklasse in den gängigen Publikumszeitschriften an: Audio, Stereo, Stereoplay usw. Es gibt meiner Meinung nach schon eine ganze Menge guter Boxen, die auch das Auge erfreuen. Wenn Du dann zwei oder drei Boxen fester ins Auge gefasst hast, kannst Du ja noch einmal hier im Forum nachfragen, wie so der allgemeine Tenor zu deiner Wahl ausfällt, oder - wenn Du ganz sicher gehen willst - Du gehst zu einem Händler und hörst dir die ausgesuchten Boxen einfach mal an.

Bestimmte Marken wie Canton, Heco oder Magnat bekommst Du übrigens in vielen (Internet)Läden fast für die Hälfte der UvP.

Grüße

Ruhri
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Dez 2004, 23:13

jeaster schrieb:

Was ist den von den Monitor Audio Radius 270 zu halten? Auch nur ungenießbare "Allu-Tröten" oder sind die o.K. Die gefallen mir gut und sind nicht zu klobig. Braucht man für die dann auf jeden Fall einen Center? Passen dazu dann die CP In-Wall Speaker Silver?



Hallo,

woher kommst du Vielleicht kann ich dir den nächsten Händler mit radius nennen.

radius ist übrigens aus Holz, da wir mit Alu keine positiven klanglichen Ergebnisse erzielt haben.
Habe grade einen aktuellen englischen Test zugemailt bekommen...sehr gutes Ergebnis für die 270er.

Markus
einie
Stammgast
#12 erstellt: 02. Dez 2004, 00:03
www.orbid.de = Ehrliches-High-End mit Live Sound!

spez. die Comet usw. ..........just the best of real sound****

www.teufel.de = High End !/? schau mal in die homepage

beides sind firmen mit techn. know how und hintergrund-wissen alles andere ist fraglich!

gruß ein liebhaber des real sound**


[Beitrag von einie am 02. Dez 2004, 00:03 bearbeitet]
mh8888
Neuling
#13 erstellt: 02. Dez 2004, 22:04
Hallo Jeaster,

von den Teufel - und ich denke es ist von den Concept S die Rede - würde ich Dir dringend abraten. Das Set hatte ich bestellt und zwei Wochen zu Hause. Ich war alles andere als begeistert. Die "Brüllstangen" klingen einfach flach.
Glücklicherweise bin ich eines Sonntags morgens zufällig auf Monitor Audio - speziell auf die Radius Serie - gestoßen.
Nach dem Probehören der R270 (auch mit Sub) beim Fachhändler war ich begeistert! Fazit: Die Teufel gingen umgehend zurück und die Monitor Audio 4x R270, 1x R225 sowie den Sub R360 wurden geordert!
Seit gestern Abend steht das Set bei uns im Wohnzimmer (an einem Marantz SR5400), einfach genial! Und das Beste ist, die Lautsprecher entsprechen vollkommen den Woman-Acceptance-Kriterien!

Gruß
Marco
jeaster
Neuling
#14 erstellt: 03. Dez 2004, 00:11
Hallo Marco, hallo Markus,

das klingt ja sehr vielversprechend. Wisst Ihr jetzt auch noch einen Händler in meiner Nähe, wo ich die Radius mal probehören kann?
Komme aus Warendorf, PLZ 48...., Osnabrück und Münster kein Problem, Dortmund etc. wäre auch möglich.

Viele Grüße

jeaster
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 03. Dez 2004, 01:09
Hallo,

vorführbereit mit Termin sind sie auf jeden Fall in Dortmund bei www.benedictus.de
In Osnabrück bei www.hifi-spectrum.de kannst du sicherlich mal anfragen....

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klanglich und optisch ansprechende Boxen?
alx2000 am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  6 Beiträge
Suche schlanke Standboxen
Mission-Fan72 am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  8 Beiträge
Standboxen gesucht
michael4 am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  2 Beiträge
Neue Standboxen
snakebyte am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  15 Beiträge
Welche Standboxen?
Stones am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  3 Beiträge
Suche GUTE und GÜNSTIGE Standboxen
maxlbua am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  4 Beiträge
DragonAudio SUN 3 Standboxen
F3l!x. am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  5 Beiträge
Suche Rat und Standboxen bis 400 ?
julii am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  27 Beiträge
Suche 2 Riesen Standboxen ( NUR BESCHREIBUNG VORHANDEN )
Divinitus82 am 15.04.2016  –  Letzte Antwort am 19.04.2016  –  11 Beiträge
Gute Standboxen fürs Schlafzimmer
NoAngel62 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.466