jbl l 90 gebraucht

+A -A
Autor
Beitrag
esson
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Dez 2004, 19:27
hallo was kann man für die jbl 8 jahre alt verlangen .sindsehr gut erhalten.
danke
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2004, 10:52
Hi Esson,

was haben die Boxen neu gekostet ?
gbean
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2004, 11:17
Hallo,

Hab mal ein Paar für 800 Euro gekauft. Ist ein fairer Preis. Hab das Geld beim Verkauf auch wiederbekommen.

MFG
lens2310
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2004, 17:58
800 Euro ist fast schon ein Schnäppchen und das sind die Teile allemal wert. Wahrscheinlich die letzten "guten" JBL.

Eckhard
MH
Inventar
#5 erstellt: 28. Dez 2004, 18:17
die L90 haben zuletzt 699 DM/Stück gekostet. bei ebay gehen sie zumeist teurer weg wg. des realitätsfernen Listenpreises wie auch versch. Infinitys oder Cantons.
Die L90 sind für das Geld ziemlich gute Lautsprecher. der Bass ist allerdings etwas lahm.

Gruß
MH
lens2310
Inventar
#6 erstellt: 28. Dez 2004, 19:11
Der Bass ist eigentlich nicht lahm, aber nicht sehr tief, Du hast Recht. Die Übertragungsqualität ist aber sehr gut.
Der Preis ist angemessen. Die Chassisqualität und Verarbeitung ist absolut in Ordnung. So gesehen finde ich 800 Euro für ein Paar angemessen, im Vergleich zu anderen ähnlich teuren Boxen. Habe für mein Paar mal 3000 DM bezahlt (fand das damals günstig)und bin auch heute noch damit zufrieden. Unterstütze sie unterhalb 50 Hz durch einen großen Bandpassub, der bis ca 35 Hz geht.

Eckhard


[Beitrag von lens2310 am 28. Dez 2004, 19:13 bearbeitet]
MH
Inventar
#7 erstellt: 28. Dez 2004, 20:29
hi Eckhard,

den Bass find ich tief genug. Metallica und Slayer sind nicht so tiefbassorientiert allerdings kommt die L 90 nicht so richtig hinterher wenns mal etwas lauter wird. Ansonsten ein guter Lautsprecher in der Preisklasse. Eher Party als feinsinnig orientiert.

Gruß
MH
lens2310
Inventar
#8 erstellt: 28. Dez 2004, 20:55
Stimmt, mit Sicherheit ein "Gute Laune Lautsprecher", aber sein Geld wert, oder nicht ?
Freue mich jedenfalls Sylvester eine Party mit diesen Chassis abgehen zu lassen. Und die Gäste werden mit Sicherheit nicht entäuscht sein.

Eckhard
MH
Inventar
#9 erstellt: 28. Dez 2004, 22:45
ja, gute Laune Lautsprecher. Wären mir gebraucht 400 - 500 Euro wert, was in Ralation zum tatsächlichen Neupreis von 700 - 800 Euro schon eine Menge ist.

Gruß
MH
onkelbenno
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Jul 2010, 08:56
Welche Verstärker in der Preisklasse 500 - 700€ treiben die L90 gut an, ich habe einen Marantz PM17 und bin nicht zufrieden, da bei Stellung 11 Uhr schon Überlastschutz anspricht.
Devil-HK
Stammgast
#11 erstellt: 08. Jul 2010, 18:58
Hallo,
würd die L90 an einem großem Yamaha (vielleicht gebraucht aus der Bucht) fahren, da solltest Du keine Probleme haben.
Hatte selbst einen AX 590 mit einer JBL, ELAC und T+A (nacheinander) damals betrieben -> nie Probleme gehabt!!
Gruß
onkelbenno
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Jul 2010, 14:34
Danke für die Antwort. Was genau meinst Du mit:


Neuling-Plasma schrieb:
Hallo,
würd die L90 an einem großem Yamaha (vielleicht gebraucht aus der Bucht)
Gruß



Ausserdem habe ich die L90 letzte Woche zum Service gebracht und siehe da: es waren alle Spulen an den Weichen defekt. Der Techniker meine Sie waren zu grosser Belastung ausgesetzt und dadurch zu warm. Die Spulen sahen ungleichmäßig aus, also nicht schön rund und sauber gewickelt sondern die Rundform sah wirklich aus wie durch die Hitze verändert. Nun muss ich die LS noch bei mir testen ob vileicht das die Ursache aller Probleme war...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL - Boxen L 220 (???)
Benedetto am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  3 Beiträge
L 90?
gbean am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  2 Beiträge
JBL-L830 ? Studio? L
Obsti am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  2 Beiträge
JBL L 880 Lautsprechern?
segi am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  2 Beiträge
JBL L 36
JonasSchäfer am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  17 Beiträge
JBL l 80 bass 708G
bretohne am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  6 Beiträge
Fragen zu JBL-Lautsprechern
Harmanfreak am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  7 Beiträge
JBL E 90/100 in sillber?
pollux81 am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  3 Beiträge
Denon 1500 AE + JBL ES 90
Mahatma1971 am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2009  –  2 Beiträge
JBL ES 90 / Marantz pm 54 SE
jonnijoe am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedPengju
  • Gesamtzahl an Themen1.386.651
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.208

Hersteller in diesem Thread Widget schließen