Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Universum Lsp. aus den 80ern?

+A -A
Autor
Beitrag
bapsack
Neuling
#1 erstellt: 23. Mrz 2005, 15:06
Habe hier in meinem Setup 2 front Standlautsprecher der marke universum! Nennen sich Q5000 Giant woofer! (NR.0354761)

Wollte mal fragen ob die noch einer kennt bzw. selbst hat und was er persönlich davon hält!?

Bzw. welche rear boxen dazu passen! Die q5000 sind zwar schon etwas älter scheinen aber einen recht ordentlichen wirkungsgrad zu haben!

greetz der bapsack
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:09
Hm, kenne die LS nicht. Hast du ein paar Angaben, evtl. Fotos von ihnen ? Bei hohem Wirkungsgrad könnten Klipsch Boxen gut dazu passen.
LaVeguero
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:15
Universum ist oder war doch eine Marke von Quelle, wenn ich nicht völlig irre....
Andi78549*
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:22
Deshalb denke ich auch dass die LS nicht besonders berauschend sind. Könnte aber sein, dass Quelle früher auch ganz brauchbare LS vertickt hat...
derschreiner
Neuling
#5 erstellt: 07. Mrz 2007, 18:41
Habe die Q5000 vor einigen Jahren geschenkt bekommen
aber durch das Alter ist das Schaumgummi an den Membranen gerissen.Da ich aber immer noch nicht weiß wo man Ersatzteile bekommt,habe ich diese mit Pattex geklebt und hat funktioniert.Bin begeistert von den boxen !
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 27. Mrz 2007, 19:34
Hi,

die Ersatzbestückung dürftest Du aus Restbeständen von Nokia, bzw. SEL bekommen.

Carsten
m4xz
Inventar
#7 erstellt: 28. Mrz 2007, 16:53
Hi.

Habe mal 3,5 Jahre bei nem "Fachgeschäft" der Quelle AG gearbeitet, deine angesprochenen LSP kenn ich zwar nicht, aber Quelle hat damals gute Lautsprecher vertickt. Quadral, Magnat und in erster Linie Universum.

Nur leider kann ich nicht sagen wie due Universum LSP damals waren, da in etwa soviele Hersteller für die "Marke" Universum bauen wie ein japanischer Verstärker Knöpfe hat

Alle Universum die ich allerdings gehört hatte klangen sehr bescheiden, verhaltene Mitten, zischelnde Höhen und zu starke "Dröhnbässe" die nicht sehr tief spielten.
Aber das war auch nicht anders zu erwarten von derart preiswerten Boxen, und nur dadurch waren sie zum Teil interessant, da sie eben nichts kosteten.
derschreiner
Neuling
#8 erstellt: 28. Mrz 2007, 17:14
Vielen Dank, werde mich einfach mal erkundigen
Bravebenny
Neuling
#9 erstellt: 20. Dez 2008, 17:08
Hi, haben ebenfalls diese Boxen Q5000...
Nun meine technische Frage dazu:
Kann ich diese Boxen an ein ganz neues Phillips Sorround System anschließen per Adapter...?
LG Benny
Markus0923
Neuling
#10 erstellt: 27. Aug 2011, 02:10
Naja ich muss sagen ich habe hier die 2 q5000 stehen in verbindung mit einer universum stapelanlage 650Watt und kann voll aufdrehn ohne dass die Box irg. ein streik macht zu deiner frage ja du kannst sie problemlos anschließen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tannoy Coax aus den frühen 80ern, infos?
max_samhain am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  5 Beiträge
Teufel LT Serie aus den 80ern
xedos69 am 03.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  6 Beiträge
Avance Concrete 120 - dänischer Beton aus den 80ern!
Aladdin_Sane am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  6 Beiträge
Magnat All Ribbon 6 aus den 80ern - taugen die noch was?
jo1382 am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  2 Beiträge
Universum Lautsprecher Infos
papaap am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  6 Beiträge
Universum
psp1 am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  11 Beiträge
Stahl im LSP Bau?
highfreek am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  8 Beiträge
Sickenpflege bei Lsp- sinnvoll?
AudiophileKasi am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  5 Beiträge
Erfahrung mit Q 5000 Lautsprechern von Universum
woody12323 am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  10 Beiträge
Universum M-A 1000 anschluss boxen
Teo777 am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  51 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.445