Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stahl im LSP Bau?

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 10. Aug 2006, 05:19
Hallo,
hab heute Nacht kaum geschlafen vollmond?

....da kam mir volgender Gedanke:
die Reso frequ. von stahl war doch recht niedrig, oder?
(eigentlich sollt ich die wissen, bin Metallbaumeister, schäm )

Also könnte man doch Gehäuse für Kompacktlautsprecher aus Stahl bauen können? gibt ja auch Alu-Gehäuse.
Gut mit sicherheit werden die schwer. 25 kg oder so.
Aber was solls, Infinity Kappa 9 sind auch schwer!

Was, außer Gewicht spricht dagegen?

Schallwand könnt ich fräsen, wandstärke, äh 8 mm ist gut zu verschweißen. Und optisch gibts da viele Möglichkeiten, z.b. Roh-geschliffen, oder Lackiert, oder mit frässpuren, oder......
gruß
markusred
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2006, 07:00
Das gängige Argument gegen die Verwendung von Metall, Glas u.a. ist die fehlende innere Dämpfung dieser Werkstoffe. Den Effekt kennst du bei der Glocke oder bei einem Trinkglas. Stößt man dagegen, klingt das Material lange nach.

Man muss diesen Aspekt allerdings relativieren. Denn das angestoßene Glas klingt nicht mehr lang aus, wenn man den Rand des Glases mit der Hand festhält.

Etwas physikalischer ausgedrückt:
Verhindert man das lange Ausklingen des Werkstoffes, spricht eigentlich nichts mehr gegen die Verwendung.

Dies würde bei deinem Stahlgehäuse bedeuten, dass die Wände von innen mit einer dämpfenden Schicht versehen werden müssen. Eine hochwirksame Dämpfung wäre eine Schicht Bitumen (mindestens 4mm stark) und darauf dünne (2-3 mm) Hartfaserplatte.

Entweder du kaufst das teure Zeug von z.B. Intertechnik:Bitumex

oder du nimmst eine Rolle Bitumenschweißbahn aus dem Baumarkt und klebst Stücke davon mit Pattex (ideal wäre aufschmelzen) auf die Innenwände und darauf dann die Hartfaserplatte.

Welche Lautsprecher möchtest Du bauen?
cumbb
Gesperrt
#3 erstellt: 10. Aug 2006, 07:05
Hai.
Bauen! Bedämpfen! Die Chassis entkoppeln!
C.
highfreek
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2006, 11:37
Hallo,
danke für die Antworten!

Welche Lautsprecher?
Hab eigentlich noch nichts bestimmtes im Auge
Kann aber ganz plötzlich kommen , wenn mir irgentwelche LSP, event. rep. bedürftig, zufliegen!

Gruß
highfreek
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2006, 11:39

cumbb schrieb:
Hai.
Bauen! Bedämpfen! Die Chassis entkoppeln!
C.




chassis Entkoppeln?
Ganz normal mit Schaumstoff unterm chassis rand? oder irgentwie anders, was denkst Du?
usmu
Stammgast
#6 erstellt: 10. Aug 2006, 12:41
Wie wär's mit 'nem alten Stahltresor ?
Der ist hinreichend bedämpft.

Evtl. sollte man auch abgereichertes Uran in Betracht ziehen.
Das ist von der Wichte wesentlich günstiger als Stahl.
cumbb
Gesperrt
#7 erstellt: 10. Aug 2006, 16:20
Hai.
Nimm Gummi oder Silikon. Oder Fermit. Auch die Schrauben über U-Scheiben und Gummis entkoppeln.
C.
highfreek
Inventar
#8 erstellt: 11. Aug 2006, 05:32

usmu schrieb:
Wie wär's mit 'nem alten Stahltresor ?
Der ist hinreichend bedämpft.

Evtl. sollte man auch abgereichertes Uran in Betracht ziehen.
Das ist von der Wichte wesentlich günstiger als Stahl.



Hallo, gute Idee mit dem Uran, nur dummerweise ist mein Reaktor wegen Wartungsarbeiten gerade unbestückt!

......und Uran gibts auch nicht in Platten!
......das solltest Du eigentlich wissen, oder?
Schließlich heißt DU ja Oppenheimer


[Beitrag von highfreek am 11. Aug 2006, 05:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt Ceeroy LSP
highfreek am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  5 Beiträge
Sickenpflege bei Lsp- sinnvoll?
AudiophileKasi am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  5 Beiträge
Monitor Audio=hochauflösende komp. LSP?
highfreek am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  9 Beiträge
Wer kennt KENWOOD LSP 9000HG ?
Jomas am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  3 Beiträge
lautsprecher gehäuse bau!
HelixFreak am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  2 Beiträge
LSP-Frontabdeckung
mbl1 am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  2 Beiträge
Anleitung zum Bau von Boxenständer gesucht
imagick am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  5 Beiträge
Hilfe bei Selbst-Bau-Projekt gesucht
triumvir am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  6 Beiträge
Welche High End LSP?
jsjoap am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  4 Beiträge
Kenwood LSP 9000D
slice1970 am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedLego5
  • Gesamtzahl an Themen1.346.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.849