Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für die Sauna gesucht??

+A -A
Autor
Beitrag
der13big-l
Stammgast
#1 erstellt: 14. Apr 2005, 13:59
Hallo leute,

ich bin neu hier in dem Forum, habe mal gegoogelt und dieses Forum hier gefunden, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Also fangen wir mal an, das Ziel ist die eröffnung einer Sauna-Oase mit ca 200m² grundfläche.
Diese soll musikalisch beschallt werden, die anforderung an die lautsprecher ist natürlich sehr hoch, da speziel in den saunen und den relaxe bereichen eine sehr hohe luftfeuchtigkeit herschen wird.

Wie die beschallung speziel in den saunen sein soll steht noch nicht so ganz fest. Der rest ringsherum, also relaxe und barbereich soll doch ordentlich beschallt werden.
Das heist sehr dynamisch und korekt bei geringen lautstärken, soll ja keine disco werden.

Nunja also es soll nicht das teuerste und nicht das billigste sein, was is nun teuer und was billig ja keine ahnung ich sag mal so bis 500€ das paar lautsprecher wenn es aber was super tolles für 200€ gibt wäre das natürlich super.

Achja die boxen sollten möglichst klein sein also gut integrier bzw. versteckbar. Vieleicht wären auch 2 Subwoofer zu empfehlen oder her nicht? ich weis nicht wie die die ansprüche an die räumlichkeiten sind der jeweiligen lautsprecher.

Mir persönlich fällt jetzt nur die JBL Control ein welche ja für den aussenbereich sein soll, in wiefern die in einer sauna funktioniert weis ich nicht, ich werd auch nochmal bissl rumgoogeln vieleicht finde ich da was.

Ich hoffe ihr versteht mein vorhaben so erstmal einigermassen, achja die sauna gehört meinen eltern bzw sie eröffnen sie und ich darf der soundspezialist sein.

Wenn dann lautsprecher gefunden sind wird sich die frage der verstärker stellen oder eine vorstufe mit mehreren endstufen?
Ihr seht es ist noch so ziemlich alles offen.

Ich hoffe hier kann mir einer weiterhelfen.

PS: ich habe vorhin mal so einige beiträge hier gelesen, und hier gefällts mir richtig gut, wie konnte ich nur ohne dieses Forum auskommen.8)
Ich bin eigentlich schon so seit min 10 Jahren mit dem Hobby Hifi beschäftigt. Sowohl Car, Stereo und souround.
Der SDtereo bereich interessiert mich in den letzten Jahren eher weniger Dafür umsomehr der Souround bereich.
Na mal sehen ob ich mich ihr einleben kann und dem ein oder anderen vieleicht auch eine hilfe sein kann.

Tschaui BIG-L
markusred
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2005, 14:55
Die Control haben Bässe mit Schaumstoffsicken und das Gehäuse lässt zusätzlich durch die Bassreflexöffnung Feuchtigkeit ins Innere. Die Komponenten darin sind wahrscheinlich nicht korrosionssicher. In der Sauna ist zudem die Hitze zu groß. Für die Sauna könntest Du diese Chassis hier nehmen:

http://www.visaton.de/deutsch/artikel/art_719_1_3.html



Für den Relax- und Barbereich gehen die Control dagegen gut.

Eine Alternative, die noch besser als die JBL klingen soll und mit knapp 40€/Paar (!!) unschlagbar günstig ist: "Behringer Monitor 1C"

http://www.blue-musi...63b4e07bc60.74960299

Grundsätzlich ist bei so kleinen Boxen - egal welchen Herstellers - ein Subwoofer sehr zu empfehlen, da die kleinen Böxchen einen Dreh am Bassregler mit weniger schönem Klang quittieren.

Für höhere Pegel mit (oder auch ohne) Subwoofer gingen diese:
http://www.blue-musi...assiv-Studiomonitor/
der13big-l
Stammgast
#3 erstellt: 14. Apr 2005, 15:59
danke erstmal für die schnelle antwort, von Behringer habe ich noch gar nix gehört. Mein Wissen bezog ich bisher immer über die Zeitschrift "Stereo" und da fällt mir jetzt so als günstiger hersteller nur Nubert und Teufel ein welche ja auch super lautsprecher herstellen zu nem extrem günstigen preis. Aber ich habe von dehnen noch nichts gehört ausser von teufel einen subwoofer von dem ich recht begeistert bin.
Wenn da einer paar erfahrungsberichte hat?

Nun dacht ich da nur nicht unbedingt an so ganz günstige sachen, denn die lautsprecher werden da wohl so locker 15 stunden am tag und 7 tage die woche laufen, und da sollen die natürlich in 5 jahren noch so gut klingen wie am ersten tag. Und vorallem die auch so lange leben.

und ob das ein boxenpaar für 37€ bewerkstelligen kann weis ich ehrlichgesagt nicht so genau.

Ja bei Conrad und co gibt es einige feine sachen von Visaton bezüglich wasserfestigkeit zu kaufen, speziel in der sauna wirds ja bei ca. 90°C und der luftfeuchte extrem hart für die Chassis. Am besten wären für mich natürlich erfahrungsberichte. Aber wer hat schon so ausgefallen wünsche wie ich

Wie wärs z.B. mit Dynaudio ich habe mal für eine bekannte eine Anlage mit Yamaha Kompüonenten und Dynaudio Contour 1.1 zusammengestellt und was die beiden kleinen boxen für einen Bass herzaubern ist schon faszinierend.
nun soll es ja nicht ganz so teuer weerden, wie schauts da bei den Audience aus?

Oder weis jemand noch andere Boxenhersteller. Wie gesagt ich bin für alles offen.

tschau Und Danke für eure mühen.
maxblass
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Apr 2005, 17:39
gibt es vieleicht schon ein Grundriss des Sauna-Bereiches?
ic hdenke aber auch, dass die 40€ Lautsprecher, sofern sie nicht überbelastet werden lange zeit spielen dürften!

ich würde mir in dem bereich kleine Sateliten mit Subs am besten vorstellen können, oder vielleicht auch direkter Wandeinbau? währe das möglich? 6 Lautsprecher da rumhängen zu haben ist ja auch nicht besonders ansehnlich!?!?
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Apr 2005, 19:56
Hallo...ich habe in meiner Sauna recht gute Erfahrungen mit den Feuchtraum-LS von Visaton gemacht, dort gibt es Modelle die sogar für den Einbau IN Dampfbädern geeignet sind, diese LS werden auch im öffentlichen und gewerblichen Bereich verwendet! Die klanglichen Eigenschaften sind besser als erwartet, wenn man beim Einbau ein entsprechendes Volumen vorsieht und bedämpft können die kleinen Teile sogar recht impulsiv spielen!

http://www.visaton.de/deutsch/uebersicht/3_87_u.html

http://www.visaton.de/deutsch/artikel/art_662_3_87.html

Grüsse vom Bottroper
der13big-l
Stammgast
#6 erstellt: 14. Apr 2005, 20:29
einen grundriss habe ich noch nicht, den werde ich warscheinlich erst am wochenende erhalten.

Über einen wandeinbau habe ich ja noch gar nicht nachgedacht, das is eigentlich eine super idee. Es werden einige wände versetzt und einige neu eingezogen diese werden mit sicherheit trockenbau wände aus gipskarton werden.

Wenn die mit wolle gedämmt sind sollten die visaton lautsprecher eigentlich richtig zur sache gehen, die 16cm teile gehen bis 60Hz runter unter umständen könnten die vieleicht sogar bischen bass hervor zaubern. Oder die werden halt wirklich nur für die mitten und höhen genommen bas sollte in der sauna eigentlich egal sein denke ich.

Für den bereich rings um die sauna könnten ja Subwoofer irgendwo integriert werden. am bestern gleich mehrere wegen der ortbarkeit.

Also ist doch gut leute zu fragen die sich damit auskennen, ich danke euch für eurte vorschläge, sobald ich nen grundriss habe werde ich mir mal genauere gedanken über die gegebenen einbaiuten machen und euch das natürlich mitteilen.

Ich denke mal das wird richtig klasse. Hauptsache uns macht kein andere einen strich durch dir rechnung, bis jetzt ist der mietvertrag noch nicht unterschrieben.

Ich finds aber klasse hier ein kompetentes forum gefunden zu haben. Ich habe heute schon einige zeit hier verbracht und einfach nur gelesen. Is ja fast schon besser hier zu lesen als in einer hifizeitschrift

Macht weiterso

tschaui BIG-L
enbikey
Stammgast
#7 erstellt: 14. Apr 2005, 20:41
Wand oder Deckeneinbau würde ich auch emfehlen.

bei ebay wird man auch fündig extra sauna LS in schwarz und weiss
http://cgi.ebay.de/w...item=4372111706&rd=1
das hört sich recht gut an -->
Wir sind ein Sauna- und Schwimmbadfachhandel
mit 35 Jahren Erfahrung
Einbau-Lautsprecher iP65
wasserfest mit Glasfasermembran für den Einbau in
Saunaanlagen, Dampfbäder und Schimmhallen.
Nennbelastung 25 Watt und Musik 50 Watt (8 Ohm)
Temperaturbereich -25 bis +120° C
Maße 115 x 115 mm Tiefe 45 mm

mfg Michael


[Beitrag von enbikey am 14. Apr 2005, 20:49 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 14. Apr 2005, 20:42
Hey hey hey...wieso FAST besser als in einer HiFi-Zeitschrift??? Hier ist es UM LÄNGEN besser als in jeder HiFi-Zeitschrift...

Grüsse vom Bottroper
lieberkater
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Apr 2005, 20:47
Als Saunagänger bin ich dankbar für musik-freien Besuch. Weder Musik die ich mag noch Musik für den Aufzug. Einfach nur Ruhe. Lieber ein paar schöne Aufguss-Eimer für das Geld kaufen.
der13big-l
Stammgast
#10 erstellt: 15. Apr 2005, 06:09

lieberkater schrieb:
Als Saunagänger bin ich dankbar für musik-freien Besuch. Weder Musik die ich mag noch Musik für den Aufzug. Einfach nur Ruhe. Lieber ein paar schöne Aufguss-Eimer für das Geld kaufen.


das klingt ja fast so als wenn du keine Musik magst.

Also ich finde das Musik ein großer bestandteil der entspannung ist.

Es wird hauptsächlich nur instrumentale mystische musik gespielt halt alles was zum entspannen einläd.

Und solche musik brauch eine gute anlage bzw gute lautsprecher damit die auch richtig wirkt und unter die haut geht.

Die Sauna wird zum großteil nach Feng Shui eingerichtet, damit dem entspannen nichts im wege steht.

so bei ebay war ich auch nicht schauen, werde mir hleich mal seinen katalog bestellen, vieleicht ist da was schönes dabei.

Also Danke schonmal für alles und macht weiter so.

PS: klar ist ein forum besser als eine hifi zeitschrift, denn da kann man seine wünsche äusern und bekommt antworten darauf, das macht eine zeitschrift nicht.
Allerdings müssen die antworten auch gut sein und kompetent. Und hier gibt es sehr viele kompetente leute und vorallem einige mit viel zu viel geld, was hier manche für ne anlage zuhase haben is schon kras und für mich wohl nie zu ereichen aber es freut mich hier leute zu finden die von dem Hobby HIFI genauso angetan sind wie ich.

tschaui Lutz
enbikey
Stammgast
#11 erstellt: 15. Apr 2005, 08:09
Die Leute haben dafür alle keine sauna nach Feng Shui

Feng Shui kenn ich noch von meiner Traditonellen Chinesischen schmerzterapie....war sehr entspannend.

mfg Michael
der13big-l
Stammgast
#12 erstellt: 15. Apr 2005, 09:23
das ist halt was was es in dresden noch nicht gibt, und einige verwande von uns haben sich mit solchen voodo geschichten auseinander gesetzt und sich unter anderem auch von Heilern helfen lassen.
Ich persönlich bin zwar immer noch nicht so ganz von der ganzen geschichte überzeugt aber schaden tut es mit sicherheit nicht

die teile von ebay bzw von visaton (sind beides die gleichen) sind eigentlich nicht schlecht ich würde die nur gerne mal hören wollen wie sie in einer gedämmten wand oder decke klingen.

Hat jemand von euch sowas schon mal eingebaut und getestet, speziel vom deckeneinbau bin ich nicht unbediengt so begesitert, ich denke mal in der wand ist di abstrahlkarakteristik um einiges besser und somit auch die räumliche verteilung. Oder liege ich da falsch?

Jetzt brüchte ich noch nen passenden aktiv sub dazu, hat da wer eine idee?

tschaui
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für die Sauna
Bedboy am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Sauna
Lucky_Fortuna am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Was aktives für die Sauna?
dexxtrose am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  7 Beiträge
Lautsprecher gesucht.
till646 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  28 Beiträge
Was könnt ihr mir für Sauna Lautsprecher empfehlen
MarkusN am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Amazon Dot gesucht
Coolshot am 30.09.2016  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  3 Beiträge
Welche LS für Sauna?
HighIander am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  10 Beiträge
Gute Stereo Lautsprecher gesucht.
HighEndTreasure am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  9 Beiträge
Lautsprecher fürn Hobbyraum gesucht.
mala* am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  2 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht
El_Zascho am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Behringer
  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.803