Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose Acoustimass 5 -> Frage !

+A -A
Autor
Beitrag
BoondockSaint
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2003, 10:18
Hallo,

ich habe mal ne Frage bezüglich meiner Bose-Boxen und zwar:

Kann ich mir nun "einfach" einen neuen Receiver kaufen und damit Dolby-Digital, DTS etc. hören oder unterstützen meine 12 Jahre alten Acoustimass 5 - Boxen gar nicht diese Formate ?

Um eure Hilfe wäre ich sehr dankbar !!



bye bye
EWU
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2003, 12:40
Boxen haben nichts zu unterstützen, sie haben das zu tun, was der Verstärker sagt.D.h.,Du kannst sie einfach an einen neuen Receiver anschließen.Und wenn dieser DTS,Dolby Digital und sonstnochwas kann, dann wird das von den Boxen wiedergegeben.
BoondockSaint
Neuling
#3 erstellt: 07. Jul 2003, 15:46
DANKE für die schnelle Antwort

Jetzt heißt nur noch die Frage, was für einen Receiver ich mir kaufen soll
burki
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Jul 2003, 16:02
Hi,

bei den Bose-Sats (wenn sie direkt angeschlossen werden) waere ich etwas vorsichtig.
Es gibt zwar einige AV-Amps bei denen man die Trennfrequenz auf z.B. 200 Hz stellen kann (bei z.B. 100 Hz besteht die Gefahr, die Sats zu zerstoeren) , doch wirklich optimal ist das IMHO nicht gerade ...
Es werden sicher noch einige Anmerkungen zu Bose kommen, wobei mich das Thema schon seit langer Zeit ziemlich anoedet .

Gruss
Burkhardt
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Jul 2003, 16:14
Hi,
ich habe die Bose Acousticmass 5 an meiner Surround-Anlage.
Früher hatte ich mal 3 Paare: das erste als Center, das zweite als Front Surround, das dritte als hinteres Surround. Jetzt habe ich als Center was anderes.
Von der Qualität der Bose bin ich zwar nicht überzeugt, aber in der Größe sind sie einfach praktisch und beim Film-Sound sind sie ok. (Für Qualität habe ich eine 2. Surround-Anlage).
Man kann die Bose durchaus als Large einstellen, aber ein zusätzlicher Sub kann nie schaden. Nachteil der Bose ist, daß man schon einiges an Leistung braucht, um wirklich laut zu spielen, so um die 2 mal 100 Watt je Acousticmass 5, das müßtest du beim Receiver berücksichtigen. Ich habe den Yamaha RXV3000 RDS und der hat schon fast zu wenig Leistung.

Wenn du es dir finanziell und räumlich leisten kannst, dann kauf dir was neues, z.B. von MEG gibts auch kleine passive Lautsprecher, die sind ein vielfaches besser.

-----------------------------------------------
Grüße J.

Willst du Klang aus der Dose dann kauf dir Bose
BoondockSaint
Neuling
#6 erstellt: 08. Jul 2003, 11:29
Vielen DANK für eure Antworten !!!

Habe mir heute den Reveicer von Panasonic SA-XR 25 gekauft und bin mal gespannt, wie meine Boxen nach dem Anschließen klingen !!!
rocky7
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Dez 2003, 13:45

Vielen DANK für eure Antworten !!!

Habe mir heute den Reveicer von Panasonic SA-XR 25 gekauft und bin mal gespannt, wie meine Boxen nach dem Anschließen klingen !!! :D



Und was ist denn nun nach deinem Kauf rausgekommen? mich würde es schon mal interessieren da auch ich einen neuen Reveicer von Panasonic kaufen möchte. Nur weis ich noch nicht welchen, obs der 25er oder der 45er wird. Wie bist du denn mit dem Teil zufrieden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BOSE ACOUSTIMASS 5
VanDerGeil23 am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  36 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Series II
michiausfuessen am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  3 Beiträge
Alternative zu Bose Acoustimass 5
rocco99 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  2 Beiträge
Bose Acoustimass als Ergänzung?
Patrick03 am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  4 Beiträge
Verkabelung Bose Acoustimass 5 Serie III
wichelmax am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  5 Beiträge
BOSE Acoustimass 5 kombinieren?
kostja am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  3 Beiträge
Bose Acoustimass 5
jospitt am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  9 Beiträge
BOSE ACOUSTIMASS 5
julius am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  3 Beiträge
Bose acoustimass und Micro-Anlage
caseidel am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  3 Beiträge
Bose Acoustimass Satelitten über Funk?
popprock am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedtzumtobel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.216