Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Magnum E an normale Stereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
chacho
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2005, 11:07
Hallo zusammen,
bin gerade auf das Teufel concept e magnum Angebot gestossen und muss sagen das ich sehr interessiert an dieser Lösung bin.
Allerdings habe ich dazu einige Fragen.

Aber erst meine Voraussetzungen:
1. Ich möchte das System nicht in Verbindung mit einen PC nutzten.

2. Ich habe keinen AV-Reciever sondern besitzt noch eine herkömmliche StereoAnlage (ohne Dolby Digital).

3. Ich besitzte einen Sony DVD Player (NS355) der DTS und einen Digitalen Ausgang (Koaxial) hat.

Nun meine Fragen.

Kann ich das System auch an meine Stereo Anlage anschliessen? (Das ich nicht in den genus von 5.1 oder Dolby Digital komme ist klar. Die Frage ist ob ich das System als normales Lautsprechsystem solange betreiben kann bis ich mir eine Av-Reciever zulege?)

Kann ich das System an meine DVD Player anschliessen und über den Koaxialen Ausgang in den Genuss von 5.1 kommen?

Vielen Dank für eure Info´s wie man merkt bin ich neu in diesem Geschäft. Danke
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 11. Aug 2005, 11:20

chacho schrieb:
Kann ich das System auch an meine Stereo Anlage anschliessen?

Technisch schon irgendwie - mit dem Kopf durchs Knie.
Sinn macht das aber nicht im geringsten.
Schonmal solche Tischhupen in Stereo gehört?


chacho schrieb:
Kann ich das System an meine DVD Player anschliessen und über den Koaxialen Ausgang in den Genuss von 5.1 kommen?

Nein.

Gruss
Jochen
chacho
Neuling
#3 erstellt: 11. Aug 2005, 11:23
Vielen Dank für die schnelle Antwort Master_J.

Aber woran liegt es das ich mit meinem DVD Player nicht 5.1 betreiben kann?
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 11. Aug 2005, 11:27

chacho schrieb:
Aber woran liegt es das ich mit meinem DVD Player nicht 5.1 betreiben kann?

Dir fehlt ein Decoder.

So einer zerlegt den digitalen Datenstrom in die analogen Einzelkanäle (<-- ja, arg grob beschrieben ;)).
Kann im DVD-Player eingebaut sein oder ein AV-Receiver übernimmt den Job (das ist dann der Standard).

Gruss
Jochen
chacho
Neuling
#5 erstellt: 11. Aug 2005, 11:39
Ist dieser Decoder nicht in meinem DVD Player enthalten wenn er einen Digitalen Ausgang hat?

»Ausgänge:
• AV (Cinch)
• Audio-Digitalausgang (koaxial)

»Sonstige Technische Daten:
•Precision Drive 3
•Twin Laser-Abtasteinheit
• Dynamische Tilt-Kompensation
•DSP-Servo
•12 bit / 54 MHz Video-D/A-Wandler
•192 kHz / 24 bit Audio D/A-Wandler
•Dolby Digital
•DTS- Digitalausgang
•96 kHz / 24 bit-Digitalausgang
•TV-Virtual Surround mit 4 Betriebsarten
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 11. Aug 2005, 11:44

chacho schrieb:
Ist dieser Decoder nicht in meinem DVD Player enthalten wenn er einen Digitalen Ausgang hat?

Er hat schon einen kleinen Decoder drin.
Der dient allerdings nur für den Stereo-Downmix.
Sonst hättest Du über Scart keinen Ton am Fernseher.

Die da:

chacho schrieb:
AV (Cinch)

sind doch Stereo-Buchsen (1*rot, 1*weiss).


Dass ein Decoder (für Deinen Bedarf) drin ist, erkennt man an einer Gruppe von 6-Cinch-Buchsen, die entsprechend bezeichnet sind.

Hier direkt neben dem Scart:


Gruss
Jochen
chacho
Neuling
#7 erstellt: 11. Aug 2005, 11:49
okay verstanden ;-) schwere geburt!!!

aber für was ist dann der digitale ausgang? der ist ja völlig überflüssig.

Gruss
Master_J
Inventar
#8 erstellt: 11. Aug 2005, 12:11

chacho schrieb:
aber für was ist dann der digitale ausgang?

Zum Anschluss eines Decoders.


chacho schrieb:
der ist ja völlig überflüssig.

...für Dich in Deiner derzeitigen Situation.


http://dvd-tipps-tricks.de

Gruss
Jochen
chacho
Neuling
#9 erstellt: 11. Aug 2005, 12:50
Also vielen Dank nochmal. Du hast mir wirklich weitergeholfen... supergeil.

Ich werd mich wohl mal ein wenig einlesen und mich entsprechend eindecken.

Generell habe ich zwei favoriten: marantz für verstärker (4500 ) und das Teufel concept s.

Hast Du dazu evtl. einige Erfahrungen?...
Master_J
Inventar
#10 erstellt: 11. Aug 2005, 13:04
Nur soviel:
Die Lautsprecher sollten drei Viertel des Gesamtbudgets einer Surround-Anlage verschlingen.

Guck' Dich einfach mal im Forum um.
Sollte genug Lesestoff für die nächsten Minuten sein.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Concept E-Magnum Kabel
BastiG am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  7 Beiträge
Problem mit Teufel Concept E Magnum
bayer04 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  5 Beiträge
teufel concept e magnum
crash82 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  9 Beiträge
Passivanschluss des Concept E Magnum
richter36de am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  17 Beiträge
ConcepT E Magnum 2 Subwoofer?
Malkat am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Rauschproblem
Tawwa am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  6 Beiträge
Teufel Concept E Magnum vs. K&H O98
pollo am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 30.07.2003  –  7 Beiträge
Elac BS53 vs. Teufel Concept E Magnum PE
TRMxViper am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  4 Beiträge
!!!Concept E Magnum: Rear leiser als Front!!!
nowon am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  4 Beiträge
Concept E Magnum + DVD-Player vom Aldi
HyperX am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedahead666
  • Gesamtzahl an Themen1.345.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.210