Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


!!!Concept E Magnum: Rear leiser als Front!!!

+A -A
Autor
Beitrag
nowon
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2006, 17:42
hallo,

ich besitze das Concept E Magnum von Teufel, welches über meine creative soundblaster x-fi xtreme music an meinen pc angeschlossen ist.

mein problem ist, dass meiner meinung nach die rear boxen leiser sind als die front boxen.

ich habe irgendwann einmal gelesen, dass das so normal ist.
stimmt diese aussage?
ich benutze das von teufel mitgelieferte audiokabel für alle satelliten, das in meinem fall bei den rear boxen rund 8m bzw. 10m ausmacht. bezüglich diesem habe ich eigentlich auch nur schlechtes gehört, aber wenn ich per thx tool (auf meinem pc)
die satelliten kontrolliere sind alle gleich laut, also glaube ich nicht, dass es am kabel liegt.

was trifft nun zu:
ist es normal, dass die rear boxen leiser sind als die front boxen oder habe ich wirklich ein problem?
wenn ja, bitte ich um lösungsvorschläge.

danke schon im voraus
klangsuchti
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Mai 2006, 17:47
Hi Nowon,

bleib mal ganz ruhig.Die Rears dienen lediglich als Effektlautsprecher.Die müssen leiser sein, also es ist alles normal.

Gruß


[Beitrag von klangsuchti am 03. Mai 2006, 17:49 bearbeitet]
Shadow-HH
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mai 2006, 17:51
Moinsen,

ich betreibe ebenfalls das Concept E am PC, jedoch an einer Soundblaster Audigy 2 ZS. An den mitgelieferten Strippen liegt es nicht. Obwohl die eigentlich vom Querschnitt her eher ein schlechter Scherz sind, macht sich der geringe Leistungsverlust nicht wirklich bemerkbar - es ist er der Dämpfungsfaktor (und damit die Impulstreue), was unter langen Klingeldrähten leidet.
Wie wärs denn erstmal mit korrektem Einpegeln des Systems? Dazu sind am Sub diverse Potis für Front, Center, Rear und Sub. Wenn sich die Software von deiner Soundkarte nicht vollkommen von meiner unterscheidet (unwahrscheinlich) sind auch dort etliche Einstellmöglichkeiten vorhanden - inclusive Pegelton.

Und zu guter Letzt: RTFM

Gruß Olaf
nowon
Neuling
#4 erstellt: 03. Mai 2006, 18:02
ok danke für die schnelle hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Concept E Magnum
vfb am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  2 Beiträge
Concept E Magnum + DVD-Player vom Aldi
HyperX am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  4 Beiträge
Teufel Concept E Magnum Rauschproblem
Tawwa am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  6 Beiträge
Passivanschluss des Concept E Magnum
richter36de am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  17 Beiträge
Elac BS53 vs. Teufel Concept E Magnum PE
TRMxViper am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  4 Beiträge
Problem mit Teufel Concept E Magnum
bayer04 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  5 Beiträge
Concept E-Magnum Kabel
BastiG am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  7 Beiträge
teufel concept e magnum
crash82 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  9 Beiträge
ConcepT E Magnum 2 Subwoofer?
Malkat am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  2 Beiträge
Concept E Magnum auf 7.1 erweitern
Streicher7 am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.230