Umstieg von Samsung LCD auf LG OLED B8 - Anfängerfragen

+A -A
Autor
Beitrag
teachmeluv
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2018, 11:25
Hallo zusammen!

Kurz zu meiner Person: ich wohne im Ruhrgebiet und bin 37 Jahre alt, beruflich bin ich in der IT unterwegs (Schwerpunkt auf dem Kaufmännischen) und privat mehr bei PC-Hardware zuhause als bei HiFi und TV.

Im Zuge der großen Fülle an (Sonder)angeboten für Technik während des Black Friday hat meine Frau einen LG OLEDB855 von 2018 erstanden, welcher unseren Samsung LE40D550K1W ersetzt - dieser fristet jetzt sein Dasein als 2t-Monitor im "Gaming Room";-)

Ist es zunächst nur als Umstieg auf 4K und mehr Bild gedacht gewesen, so ist das Potential in diesem Gerät wohl deutlich größer als anfangs vermutet. Zunächst ist der eigentliche Wow-Effekt ausgeblieben, aber das liegt wohl eher daran, dass damals der Übergang von Röhre auf einen FHD-Flachbildschirm ein deutlich krasseres "Wow" war als dieses Upgrade.

Meine Frau hatte sich bei dem Gerät im Freundeskreis beraten lassen und ich denke, die schlechteste Wahl war es nicht, war als Budget eigentlich maximal 1.000 € angedacht.

Jetzt hat eben dieser Freund ein ähnliches Gerät und uns auch die seiner Meinung nach optimalen Einstellungen für das Bild gesendet (Helligkeit, OLED-Helligkeit, Schärfe etc). Hier im Forum gibt es auch einen Thread dazu, wo User ihre Erfahrungen bzgl. ihrer Einstellungen mitteilen.

Die Einstellungen sehen wie folgt aus:

OLED-Licht: 40 (für HDR 100)
Kontrast: 85
Helligkeit: 50
Schärfe: 10
Farbe: 50
Farbton: 0
Farbtemperatur: 0
Schwarzlevel: 0

Ich bin mit diesen Einstellungen nicht sehr glücklich, da das Bild doch etwas schwach und dunkel wirkt. Bei einer Serie wie "Stranger Things" sind mir auch viele Körnungen aufgefallen (nennt man das Grain-Effect?). Zudem kann ich die Option für das OLED-Licht nicht finden. Ich hoffe hier auf ein wenig Rat, ggf. hilft ja der Anwendungsbereich:

meine Frau schaut sehr viel YouTube (hauptsächlich Tutorials/Selbstdarsteller ;-) ) und wir nutzen Netflix (UHD Abo für den neuen Fernseher aktiv). Wir schauen gerne Sci-Fi und Horror, aber auch mal Filme wie "Der Mandant" oder animierte Filme wie "Merida - Legende der Highlands" (das sind nur Beispiele für die Art von Filmen). An dem Gerät wird nicht gespielt.

Wir sind eher Amateure als "Cineasten" und legen auf ein flüssiges Bild mit einem hohen Schärfegrad wert.

Hat ein Profi hier ein paar Ideen bzgl. der Einstellungen? Wären dafür noch mehr Angaben nötig?

Ich danke im Voraus für jede Anregung

Viele Grüße

P.S. wir haben an dem Samsung TV immer das Nvidia Shield TV benutzt, um Netflix und Co. nutzen zu können. Ist der darin verbaute Prozessor (Nvidia Tegra X1 inkl. Grafikprozessor mit 256 Recheneinheiten und 3 GB RAM) leistungsstärker als der alpha 7 Prozessor? Ich frage, weil in dem Thread bzgl. der optimalen Bildeinstellung erwähnt wurde, dass z.B. eine XBOX als 4k Quelle besser geeignet sei als der Fernseher selber.
-FB07-
Stammgast
#2 erstellt: 28. Nov 2018, 11:54
Ernsthaft? Du stellst das OLED-Licht auf 40 und sagst, dass dir das Bild zu dunkel ist ?

Einstellungen sind soweit alle ok aber kein wunder, dass dir das Bild zu dunkel ist geh mal hoch auf OLED-Licht 70-80

Bei der Serie sind die Körunungen auch so gewollt und hat nichts mit deinem TV zutun
teachmeluv
Neuling
#3 erstellt: 28. Nov 2018, 12:02
Da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt :-(

Die genannten Einstellungen wurden mir so empfohlen, aber ich schrieb weiter im Text:

"Zudem kann ich die Option für das OLED-Licht nicht finden". In meinen Einstellungen ist dieser Punkt ausgegraut und ich kann da gar nichts ändern, daher weiß ich nicht, ob es 40 sind oder etwas anderes.


[Beitrag von teachmeluv am 28. Nov 2018, 12:02 bearbeitet]
-FB07-
Stammgast
#4 erstellt: 28. Nov 2018, 12:07
Welchen Bild-Modus verwendest du denn?

OLED-Licht sollte eigentlich nicht ausgegraut sein
teachmeluv
Neuling
#5 erstellt: 28. Nov 2018, 12:08
Nach der grundlegenden Einrichtung des Fernsehers (inkl. Software Update) ist der Bildmodus "Standard" ausgewählt, unter welchem ich dann an diesen Einstellungen rumgespielt habe. Seitdem steht auch unter "Standard" noch ein (Benutzer).
-FB07-
Stammgast
#6 erstellt: 28. Nov 2018, 12:14
Hast du zufälligerweise "Energiesparen" oder "automatische Helligkeit" aktiviert ?
teachmeluv
Neuling
#7 erstellt: 28. Nov 2018, 12:21
Dafür muss ich heute Abend nochmal schauen, der Fernseher ist gerade außer Reichweite ;-)

Also sind die Einstellungen grundsätzlich in Ordnung? Da gibt es ja auch noch viel mehr (Rauschunterdrückung, TrueMotion etc.). Einfach mal mit rumspielen?

EDIT: deine Signatur verrät mir, dass du auch das Shield TV besitzt. Nutzt du die integrierten Apps zum Schauen oder eben das Shield? Wo liegt die bessere Performance?


[Beitrag von teachmeluv am 28. Nov 2018, 12:26 bearbeitet]
-FB07-
Stammgast
#8 erstellt: 28. Nov 2018, 12:32
Rauschunterdrückung "aus" und MPEG-Rauschunterdrückung max. "mittel" aber ansonsten gibt es auch hier einen Thread dazu

http://www.hifi-foru...um_id=312&thread=818

Amazon läuft bei mir auf dem Shield besser aber Netflix schaue ich meistens über die interne App, da Shield TV (noch) kein Dolby Vision kann
teachmeluv
Neuling
#9 erstellt: 28. Nov 2018, 14:37
Danke schon mal für den schnellen Input. Ich werde heute Abend noch etwas rumbasteln und schauen, was passiert.

Dem noch fehlenden Support für Dolby Vision nach kann das Shield dann erstmal weiter in der Schublade verweilen :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED 55B8 Anfängerfragen
Toddm4n am 01.12.2019  –  Letzte Antwort am 08.12.2019  –  11 Beiträge
LG OLED B8 Verpackung
funny1313 am 25.06.2019  –  Letzte Antwort am 26.06.2019  –  6 Beiträge
LG OLED 55 B8 oder C8 ?
maschie am 10.10.2018  –  Letzte Antwort am 02.01.2019  –  4 Beiträge
Unterschiede der LG B8 OLED 55" - Modelle
Mafin77 am 20.05.2019  –  Letzte Antwort am 20.05.2019  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung C8 oder B8, B7 Lcd oder OLED
Adamska26 am 23.10.2018  –  Letzte Antwort am 05.11.2018  –  15 Beiträge
Flackern/ Flimmern bei OLED (LG C7 55?)
Igste001 am 08.07.2018  –  Letzte Antwort am 22.07.2018  –  18 Beiträge
Umstieg von Plasma zu einem OLED TV (LG OLED 55B9)
TheDarkman am 02.12.2019  –  Letzte Antwort am 03.12.2019  –  7 Beiträge
LG OLED B8 an Rückwand Philips Hue Playbar festkleben ?
angelo*** am 25.09.2019  –  Letzte Antwort am 23.10.2019  –  11 Beiträge
LG OLED B8 65 Burn In nach Spielfim/Ausleuchtung
Stone0815 am 06.11.2019  –  Letzte Antwort am 13.11.2019  –  33 Beiträge
LG B8 Big Buck Bunny
Dinoso am 10.12.2018  –  Letzte Antwort am 18.05.2019  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.723 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedTheMaig
  • Gesamtzahl an Themen1.460.430
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.774.158

Hersteller in diesem Thread Widget schließen