CX & C9 VRR Gamma Problem

+A -A
Autor
Beitrag
NooN
Stammgast
#1 erstellt: 03. Nov 2020, 18:51
Hi,

neben den Banding Problemen scheint es nun ein weiteres Problem bei den C9 & CX Panels zu geben, wenn VRR 120 genutzt wird.

Laut HDTVTest lässt es sich wahrscheinlich nur durch einen Panel Austausch beheben:
https://youtu.be/Jfl3UdWZIUQ

Konnte einer das Problem schon verifizieren?

Grüße
fixgdf
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 05. Nov 2020, 12:47
komisch das dieses Thema hier noch nicht besporchen wird.... ?! oder habe ich was übersehen!?
Chrack
Stammgast
#3 erstellt: 05. Nov 2020, 15:03
Ich denke sobald die PS5 und XBox SX kommen wird man das öfters lesen.
Dualis
Inventar
#4 erstellt: 05. Nov 2020, 18:27
Das ist jetzt echt so ein Dingen.....
tontot
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Nov 2020, 07:49
Moin,

Ich spiele u.a. wegen der kommenden PS5 den CX zu kaufen. Ich habe mir das Vid Vincent angesehen, mir wird nur die Auswirkung nicht ganz klar. Wird dieses Problem eurer Meinung zu wirklich unschönen Darstellungen/Flackern führen, welche nicht tolerierbar sind, die auch einen Laien wie mich stören werden? Auf YT konnte ich leider keine Vids finden, die das Problem mal optisch gezeigt haben.

Viele Grüße und schönen Abend!
TT
Vip3r
Stammgast
#6 erstellt: 06. Nov 2020, 13:38
Ich habe bisher keine Geräte zum Testen und lasse mich mal überraschen, wenn die PS 5 kommt. Wenn der Bug aber ohnehin nur bei Titeln mit 120 Hz auftritt, sollten die Problemfälle doch ohnehin recht überschaubar sein. Ich denke, man kann damit leben, bei diesen Spielen dann notfalls den Instant Game Response zu deaktivieren.
TrueVision
Stammgast
#7 erstellt: 06. Nov 2020, 22:46

Vip3r (Beitrag #6) schrieb:
Wenn der Bug aber ohnehin nur bei Titeln mit 120 Hz auftritt, sollten die Problemfälle doch ohnehin recht überschaubar sein.

Achtung: Hz != FPS, oder genauer gesagt Video-Signal != Render-Geschwindigkeit

Auch mit VRR hat der TV ein 120 Hz Signal. Das Problem tritt nach aktuellen Infos aber vor allem dann auf, wenn ein Bild besonders lange "gehalten" werden muss und zudem wohl verstärkt nahe Schwarz wenn die OLEDs besonders wenig Licht emittieren sollen.

Die LG OLED TVs sind nach den bekannt gewordenen Infos auf 120 Hz optimiert bei der Ansteuerung. D.h. darauf dass die Subpixel nur für ~8.3ms ihre Helligkeit halten müssen vor der nächste Scanout / die nächste Ansteuerung ansteht. Mit VRR müssen die Subpixel aber im schlimmsten Fall bis zu 25ms lange die gleiche Helligkeit aufrecht erhalten und dabei entstehen wohl die Probleme bei der Ansteuerung.

D.h. das Problem sollte mit VRR nicht etwa bei hohen FPS auftreten, sondern stärker je weiter man sich von 120 FPS (die optimal wären für ein 120 Hz Signal) entfernt. Oder je stärker die FPS / Vertical Blanking Intervals schwanken.

Ob LG das Verhalten noch irgendwie kompensieren kann wird sich zeigen, eher unwahrscheinlich, dass sie hier noch eine Menge Aufwand in die 2019er und 2020er Generation reinstecken werden.


[Beitrag von TrueVision am 06. Nov 2020, 22:48 bearbeitet]
ssj3rd
Inventar
#8 erstellt: 07. Nov 2020, 09:28

Chrack (Beitrag #3) schrieb:
Ich denke sobald die PS5 und XBox SX kommen wird man das öfters lesen.


Bei der PS5 braucht ihr euch erst mal keine Sorgen machen, VRR wird zur Zeit nicht unterstützt:
https://www.eurogame...naechsten-generation


[Beitrag von ssj3rd am 07. Nov 2020, 09:30 bearbeitet]
NooN
Stammgast
#9 erstellt: 08. Nov 2020, 01:28
Also mal sehen. Bekomme die Xbox Series X am Dienstag und werde dann testen. Aber wenn’s gravierend ist und ein FW Update hier nicht möglich ist, werde ich auf nen Panel Tausch drängen, sobald das möglich ist.
PeterHimmel
Stammgast
#10 erstellt: 08. Nov 2020, 05:03
Hier mal einen Auszug von Tvrindr bezüglich den CX und C9 wegen VRR.

Ja, wir haben auch mitbekommen, dass man bei LG CX eine Abweichung in der Gammakurve messen kann, wenn man die VRR nutzt. Wir wollen aber jetzt keine Panik verbreiten, sondern einfach die Frage beantworten, ob das schlimm sei:

Es bedeutet, dass, wenn man mit VRR zockt, Bereiche, die nicht schwarz aber sehr sehr dunkel sind, heller erscheinen, als sie sein sollten. Dies fällt bei den OLEDs nur auf wegen des quasi perfekten Schwarzwertes, der auch übrigens so bleibt. Nichtsdestotrotz folgen die LG OLEDs der EOTF Kurve immer noch sehr genau, auch mit VRR. Dieses kleine Manko wird den meisten Nutzern nicht auffallen, schon gar nicht, wenn man nicht extra danach sucht. Hat man seinen TV nicht professionell kalibriert kann es auch ohne VRR schlechter aussehen. Achso, alle LCD-TVs mit VRR schneiden hier nochmal deutlich schlechter ab…

So wie es aussieht, gar nicht so schlimm wie viele es glauben.
RF45
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Nov 2020, 23:27
Habe jetzt seit Dienstag mit der Xbox SX am CX getestet. Das Flackern, Blitzen, Aufhellen von Schwarzbereichen und Übersteuern von Pixeln tritt bei aktiviertem VRR unabhänig von den Videoeinstellungen der Xbox auf. Egal ob 4K 120hz, 4K 60hz, 1440p 120hz etc. Anscheinend kommen die LG Panels generell mit VRR nicht zurecht...

Hab jetzt VRR deaktiviert.


[Beitrag von RF45 am 13. Nov 2020, 23:31 bearbeitet]
ssj3rd
Inventar
#12 erstellt: 13. Nov 2020, 23:49

RF45 (Beitrag #11) schrieb:
Anscheinend kommen die LG Panels generell mit VRR nicht zurecht...


Absoluter Quatsch, die One X hat schon sehr lange VRR und viele Menschen, auch hier im Forum zocken schon seit dem CX Release problemlos mit VRR, ohne jegliche Bugs oder ähnlichem, wie erklärst du dir das?
RF45
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Nov 2020, 23:51
Ich habe auch mit der One X und aktiviertem VRR auf dem CX keinerlei Probleme gehabt. Mit der Series X sieht das jetzt anders aus? Wie erklärst du dir das?
ssj3rd
Inventar
#14 erstellt: 14. Nov 2020, 00:03

RF45 (Beitrag #13) schrieb:
Ich habe auch mit der One X und aktiviertem VRR auf dem CX keinerlei Probleme gehabt. Mit der Series X sieht das jetzt anders aus? Wie erklärst du dir das?


Hä? Hattest du nicht gerade eben geschrieben, dass du glaubst das dass Panel des CX mit VRR Probleme hat?
Das waren deine Worte und jetzt hast du plötzlich keine Probleme gehabt mit VRR? Bist du Schizophren, oder was soll das hier?

Und meine Gedanken dazu: ich erkläre mir das damit, dass die Series X wohl ein Problem mit VRR hat, Samsung User Haben wohl auch Probleme berichtet,
RF45
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Nov 2020, 00:08
Ne, scheisse. Hab mich falsch ausgedrückt.

Ich glaube das Panel hat ein Problem mit VRR über HDMI 2.1
Bei der One X hatte ich keine Probleme mit VRR. Mit der Series X sichtbares Flackern etc. wie oben beschrieben. Auch bei anderen Videoeinstellungen wie z.B. 4K 60h. Zwar nicht so ausgeprägt wie bein120hz aber man sieht es. Bei deaktiviertem VRR ist alles gut.

Ich glaube langsam auch nicht wirklich dran, dass hier die alleinige Schuld bei LG liegt. Allerdings haben die CX auch bei NVIDIA und AMD Karten mit Variable Refresh ähnliche Probleme gezeigt.

Kp. Nervt auf jeden Fall.


[Beitrag von RF45 am 14. Nov 2020, 00:09 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#16 erstellt: 14. Nov 2020, 01:03
- HDTV Test geht in folgendem Video Tipps:
https://www.youtube.com/watch?v=5Y9qcXMQg_s
Umfangreiche Einstellung Umstellungen nötig

offtopic:
---- viel Interessanter ist aber das " EDID Problem "
! Welches ALLE Geräte welche per EDID Befehl kommunizieren betrifft !
wo die Anzahl Übertragener Konfigurationsabfragen das Limit erreicht hat
und nun Entscheidungen getroffen werden Müssen welche von den Anbietern unterschiedlich gehandhabt werden z.B.
LG CX C9 > entweder AMD FreeSync ODER Dolby Vision
SONY XH90 X900H > entweder 120Hz oder Dolby Vision

-- leider lässt sich dies Problem vor erst gar nicht lösen da die Kommunikation Linie Datenmenge im EDID eben FEST vorgegeben ist !
PeterHimmel
Stammgast
#17 erstellt: 14. Nov 2020, 06:44

langsaam1 (Beitrag #16) schrieb:
- HDTV Test geht in folgendem Video Tipps:
https://www.youtube.com/watch?v=5Y9qcXMQg_s
Umfangreiche Einstellung Umstellungen nötig

offtopic:
---- viel Interessanter ist aber das " EDID Problem "
! Welches ALLE Geräte welche per EDID Befehl kommunizieren betrifft !
wo die Anzahl Übertragener Konfigurationsabfragen das Limit erreicht hat
und nun Entscheidungen getroffen werden Müssen welche von den Anbietern unterschiedlich gehandhabt werden z.B.
LG CX C9 > entweder AMD FreeSync ODER Dolby Vision
SONY XH90 X900H > entweder 120Hz oder Dolby Vision

-- leider lässt sich dies Problem vor erst gar nicht lösen da die Kommunikation Linie Datenmenge im EDID eben FEST vorgegeben ist !


Kann leider kein englisch und Untertitel funktioniert nicht bei mir von YouTube Videos, was ich nicht verstanden habe ist, was bringt es wenn ich den TV auf PC stelle und was für Vorteile habe ich dadurch oder Nachteile.

Ich brauch nur auf PC stellen und muss nicht zuvor den TV Reseten, sprich zurücksetzen?

Wird mit dieser Einstellung das flickern beim CX mit VRR beseitigt?
RF45
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Nov 2020, 08:00
Nein, wird es nicht, aber es wird teilweise deutlich reduziert.
PeterHimmel
Stammgast
#19 erstellt: 14. Nov 2020, 14:07

RF45 (Beitrag #18) schrieb:
Nein, wird es nicht, aber es wird teilweise deutlich reduziert.


Ok, danke.

Aber wenn ich beim LG auf PC stelle, dann hab ich zwei andere Probleme.
1: jetzt wird hin und wieder kurz ein schwarzes Bild aufnehmen ganzen Display ausgeblendet.
2: jetzt zeigt die VRR Info beim TV mir nicht die volle 4:4:4 an, sondern irgenwas 420 10bit.

Wie sollte ich meinen TV und die Xbox einstellen....

60hz oder 120hz
schauen das ich die volle 4:4:4 habe
PeterHimmel
Stammgast
#20 erstellt: 14. Nov 2020, 14:10

PeterHimmel (Beitrag #19) schrieb:

RF45 (Beitrag #18) schrieb:
Nein, wird es nicht, aber es wird teilweise deutlich reduziert.


Ok, danke.

Aber wenn ich beim LG auf PC stelle, dann hab ich zwei andere Probleme.
1: jetzt wird hin und wieder kurz ein schwarzes Bild auf dem ganzen Display eingeblendet
2: jetzt zeigt die VRR Info beim TV mir nicht die volle 4:4:4 an, sondern irgenwas 420 10bit.

Wie sollte ich meinen TV und die Xbox einstellen....

60hz oder 120hz
schauen das ich die volle 4:4:4 habe


Wenn ich VRR ausschalte, dann sind ALL diese genannten Fehler beseitigt? Weil wenn ja, dann schalte ich das aus, schade, aber sonst nimmt es mir den spielspass.
RF45
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 14. Nov 2020, 14:13
Eine zufriedenstellende Lösung gibt es leider nicht.

Man könnte ja 4K 60hz mit VRR einstellen und die Xbox nur dann auf 120hz umstellen, wenn man 120hz supportende Spiele wie z.B. Ori oder Dirt 5 spielt.

Leider gibt die Xbox, warum auch immer, bei 4K 60hz kein volles 10bit RGB 4:4:4 an den TV weiter. Nur mit 4K 120hz hat man volles RGB bei SDR und HDR.
PeterHimmel
Stammgast
#22 erstellt: 14. Nov 2020, 14:27

RF45 (Beitrag #21) schrieb:
Eine zufriedenstellende Lösung gibt es leider nicht.

Man könnte ja 4K 60hz mit VRR einstellen und die Xbox nur dann auf 120hz umstellen, wenn man 120hz supportende Spiele wie z.B. Ori oder Dirt 5 spielt.

Leider gibt die Xbox, warum auch immer, bei 4K 60hz kein volles 10bit RGB 4:4:4 an den TV weiter. Nur mit 4K 120hz hat man volles RGB bei SDR und HDR.


Das wusste ich nicht, also wenn ich 60hz einstelle spiele ich mit 4:2:2 und bei 120hz mit die vollen 4:4:4. Hab ich das richtig verstanden.

Und was ist jetzt besser, ich denke alle 4.....
Und was ist jetzt die beste Lösung, so wie Vincent es sagt, auf PC stellen beim cx?

Danke für deine Mühe und Hilfe, aber egal was ich einstelle, entweder ich hab das flickern öfters im Spiel oder kurz schwarzes display eingeblendet am TV. Beides stört und nimmt den spielspaß.
RF45
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 14. Nov 2020, 14:35
Ja, das hast du richtig verstanden. Es ist trotzdem alles ein bisschen verwirrend. Der PC Modus ist mir zu verwaschen und sieht meiner Meinung nach einfach nicht gut aus. Allerdings hat der Vincent ja davon gesprochen, dass der Modus eigentlich notwendig ist für 4:4:4: und das VRR Flickern wird dort reduziert, wenn auch nicht gänzlich entfernt. Die Frage ist, ob wirklich kein 4:4:4: außerhalb des PC Modus dargestellt wird. Dann nämlich muss man sich auch keine Gedanken über YCC 4:2:2 auf 4K 60hz machen... alles scheisse. Sollen doch einfach die Panels fixen bzw. austauschen.

Hab jetzt wieder den normalen Game mode außerhalb des PC Modus genommen. Spiele jetzt je nach Spiel mit 4K 120hz ohne VRR bzw. 4K 60hz mit VRR.

Gears Tactics kann man gut auf VRR verzichten, bei AC Valhalla eher nicht.


[Beitrag von RF45 am 14. Nov 2020, 14:36 bearbeitet]
PeterHimmel
Stammgast
#24 erstellt: 14. Nov 2020, 16:27

RF45 (Beitrag #23) schrieb:
Ja, das hast du richtig verstanden. Es ist trotzdem alles ein bisschen verwirrend. Der PC Modus ist mir zu verwaschen und sieht meiner Meinung nach einfach nicht gut aus. Allerdings hat der Vincent ja davon gesprochen, dass der Modus eigentlich notwendig ist für 4:4:4: und das VRR Flickern wird dort reduziert, wenn auch nicht gänzlich entfernt. Die Frage ist, ob wirklich kein 4:4:4: außerhalb des PC Modus dargestellt wird. Dann nämlich muss man sich auch keine Gedanken über YCC 4:2:2 auf 4K 60hz machen... alles scheisse. Sollen doch einfach die Panels fixen bzw. austauschen.

Hab jetzt wieder den normalen Game mode außerhalb des PC Modus genommen. Spiele jetzt je nach Spiel mit 4K 120hz ohne VRR bzw. 4K 60hz mit VRR.

Gears Tactics kann man gut auf VRR verzichten, bei AC Valhalla eher nicht.


Ich spiel auch im normalen Game mode nicht im PC Modus.
Dadurch sind Probleme anderseits entstanden, kurz schwarzes Bild kommt hin und wieder.

Bei der VRR Info zeigt es mir aber 4l10t 120hz sowas an, also 4:4:4 10bit 120hz.

Ich werd diese Einstellung jetzt mal lassen, das ständige hin und her ist schon echt nervig und das seit Tagen.
ssj3rd
Inventar
#25 erstellt: 14. Nov 2020, 16:32
4l10t steht nicht für 4:4:4, sondern für 4 Lanes mit 10bit. 4:4:4 hast du tatsächlich nur im PC Mode.
pfoerti
Stammgast
#26 erstellt: 14. Nov 2020, 16:59
Hab heute auch etwas rumprobiert.
Getestet wurde mit Assassins Creed Valhalla auf dem PC mit aktiviertem Gsync.

Beim Ladebildschirm im Spiel und eingeschaltetem VRR tritt ein leichtes Flackern auf, dass Flackern konnte ich aber tatsächlich nur im Ladebildschirm beobachten im Spiel selbst ist es mir noch nicht untergekommen.
Das erhöhte Gamma ist bei eingeschaltetem VRR allerdings immer präsent egal ob 30 fps 60 fps oder irgendwo dazwischen, außer man hat konstante 120 fps dann stimmt auch das Gamma wieder (kann man ganz leicht in den Helligkeitseinstellungen des Spiels testen).

Bei der Xbox one X und eingeschaltetem VRR ist das erhöhte Gamma ebenfalls vorhanden egal ob 30fps cap oder nicht, sobald der Hacken bei VRR gesetzt ist wird das Gamma erhöht selbst bei einem 30fps lock wo ja eigentlich kein VRR möglich sein sollte.

Wirklich störend empfand ich das erhöhte Gamma allerdings nicht, wenn ich mich nicht darüber informiert hätte und das Ganze nicht getestet hätte wär mir das vermutlich nie aufgefallen.

Anzumerken ist noch, das der Schwarzwert auch mit VRR unverändert ist Schwarz bleibt auch weiterhin pechschwarz nur Grautöne werden etwas aufghellt. HDR konnte ich nicht testen, kann sein das es hier mehr oder weniger auffält.
Muss am Ende jeder selbst wissen was ihm wichtiger ist.
PeterHimmel
Stammgast
#27 erstellt: 14. Nov 2020, 18:04

ssj3rd (Beitrag #25) schrieb:
4l10t steht nicht für 4:4:4, sondern für 4 Lanes mit 10bit. 4:4:4 hast du tatsächlich nur im PC Mode.


Ok und wie weiß ich ob ich 4:4:4 nutze oder nicht?

Ist es dann besser in PC Mode oder nicht, nur von der Grafik, weil einen Unterschied erkenne ich nicht vom Bild nur beim Ton find ich in PC Mode besser beim CX.

Also was würdet ihr raten und was ist die beste Einstellung beim CX und LG.
ssj3rd
Inventar
#28 erstellt: 14. Nov 2020, 18:15
Wenn 4:4:4 zur Verfügung steht sollte man es auch verwenden, große Unterschiede musst du aber suchen, soo groß ist der Unterschied nicht.
PeterHimmel
Stammgast
#29 erstellt: 14. Nov 2020, 21:13

ssj3rd (Beitrag #28) schrieb:
Wenn 4:4:4 zur Verfügung steht sollte man es auch verwenden, große Unterschiede musst du aber suchen, soo groß ist der Unterschied nicht.


Ok, ich benutze wenn ich im Dashboard beim HDMI Eingang wo die XBox steckt zurzeit in der Einstellung, Spielkonsole......also hab ich keine 4:4:4.
Wenn ich PC reinstellen dann habe ich 4:4:4.

Blöd ist nur, wenn ich auf PC Modus stelle dann kommt hin und wieder kurz ein schwarz eingeblendeten Bild bei 120hz.
Im Spielkonsole einstellung bei 120hz kommt in den Zwischensequenzen öfters das flickern.

Da ich Grafisch kaum unterschiede sehe, lass ich lieber Spielkonsole, da das weniger stört im Spiel.

Können diese Probleme per update gefixt werden oder nicht?

Weil das wär extremst störend und auf Dauer nicht ertragbar.
Vip3r
Stammgast
#30 erstellt: 15. Nov 2020, 07:49
So wie ich das sehe, gibt es, wenn die Konsole am AVR hängt, keine direkte Möglichkeit, nur dieser automatisch 4:4:4 zuzuweisen? D.h. man müsste jedes mal manuell den Eingang zwischen HDMI/PC umschalten?
ssj3rd
Inventar
#31 erstellt: 15. Nov 2020, 08:03
Leider ja
NooN
Stammgast
#32 erstellt: 17. Nov 2020, 11:48
Also ich hab auch die Xbox Series X auch und konnte das Problem allerdings bisher noch nicht reproduzieren. Jedenfalls ist mir bisher kein flackern oder sonstiges aufgefallen. Astreines Bild bei 4:4:4 10 Bit @ 120Hz
tontot
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 18. Nov 2020, 21:56
Das Problem scheint mit dem kommenden FW Update behoben zu werden.

Siehe Vincents neuen Vlog

Gruß
TT


[Beitrag von tontot am 18. Nov 2020, 21:56 bearbeitet]
PeterHimmel
Stammgast
#34 erstellt: 19. Nov 2020, 05:35

tontot (Beitrag #33) schrieb:
Das Problem scheint mit dem kommenden FW Update behoben zu werden.

Siehe Vincents neuen Vlog

Gruß
TT


Ok, das ist eine gute Nachricht.

Könntest kurz ein paar Infos bezüglich den Video geben was er so sagt?
Kann leider kein Englisch und Untertitel auf Deutsch geht nicht bei meinem Handy.

Danke.
ssj3rd
Inventar
#35 erstellt: 19. Nov 2020, 08:30
Er sagt, dass das Problem behoben wurde


[Beitrag von ssj3rd am 19. Nov 2020, 08:30 bearbeitet]
Basti77777
Neuling
#36 erstellt: 19. Nov 2020, 15:13
Nein, das stimmt leider nicht. Das Gamma- und Schwarzwert-Problem, auf das sich dieser Thread bezieht, wird damit leider nicht gelöst. Es ist hardwarebedingt und kann nicht durch ein Firmware Update behoben werden.
Gruss, S.
PeterHimmel
Stammgast
#37 erstellt: 20. Nov 2020, 05:04
Und was wird das Update dann beseitigen, das flickern bei 4k 120hz mit VRR.
moschek261173
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 20. Nov 2020, 08:25
Ich hab diese Firmware schon auf meinem CX, und es läuftfirmware
PeterHimmel
Stammgast
#39 erstellt: 20. Nov 2020, 10:39

moschek261173 (Beitrag #38) schrieb:
Ich hab diese Firmware schon auf meinem CX, und es läuftfirmware


Ok, bei mir wird sie noch nicht angezeigt.

Und hat es was gebracht wegen dem VRR Problem?
moschek261173
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 20. Nov 2020, 10:50
Wenn du deinen TV nicht auf Engineer umgestellt hast, bekommst dieses update auch nicht.

Habe jetzt div. Games getestet, Dirt 5, Gears 5, Call of Duty, Warzone, Halo im 120fps Modus und andere Games.
Kein Flackern oder sonstiges, und super smooth!
moschek261173
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 20. Nov 2020, 10:53
Und das Gamma Problem was ja auch bei VRR da sein soll, hab ich schon vorher nicht wahrgenommen.
Und ob das jetzt lösbar ist, da scheiden sich die Meinungen, ist ja anscheinend Hardware bedingt.

Wäre toll wen mir wer ein konkretes Beispiel nennen könnte wo ich selbst den VRR Gamma Bug sehe.


[Beitrag von moschek261173 am 20. Nov 2020, 10:55 bearbeitet]
Matz71
Inventar
#42 erstellt: 20. Nov 2020, 11:12
Ist aber schnell gefixt wurden von LG.
PeterHimmel
Stammgast
#43 erstellt: 20. Nov 2020, 12:38

moschek261173 (Beitrag #40) schrieb:
Wenn du deinen TV nicht auf Engineer umgestellt hast, bekommst dieses update auch nicht.

Habe jetzt div. Games getestet, Dirt 5, Gears 5, Call of Duty, Warzone, Halo im 120fps Modus und andere Games.
Kein Flackern oder sonstiges, und super smooth!


Was meinst damit, Engineer umstellen....wenn ich auf software update suchen mach, findet er nichts.

Wann kommt die offizielle?

Bei Assassins creed valhalla hab mich mit 120hz 4k vrr nicht im PC Modus vom TV immer bei Zwischensequenzen flickern im Bild....bei jeder Zwischensequenzen im Spiel nichts.

Stelle ich beim CX auf PC Modus mit 4k 120hz vrr, hab ich öfters kurz ein schwarzes Display, nur kurz aufblinken.

Warum kommt bei mir kein Update?
moschek261173
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 20. Nov 2020, 12:58
Wenn du die Engineer Firmware möchtest, musst du ins Service Menü und die Updates von "User" auf "Engineer" umstellen. Dann lädt er die inoffiziellen Updates. Aber das ist auf eigene Gefahr! Sind ja keine Offiziellen. Auf Reddit findet man da Infos.
Wann die offizielle Firmware kommt weis man nicht, nur es gibt eine funktionierende Lösung.
tontot
Schaut ab und zu mal vorbei
#45 erstellt: 20. Nov 2020, 12:58

PeterHimmel (Beitrag #43) schrieb:

moschek261173 (Beitrag #40) schrieb:
Wenn du deinen TV nicht auf Engineer umgestellt hast, bekommst dieses update auch nicht.

Habe jetzt div. Games getestet, Dirt 5, Gears 5, Call of Duty, Warzone, Halo im 120fps Modus und andere Games.
Kein Flackern oder sonstiges, und super smooth!


Was meinst damit, Engineer umstellen....wenn ich auf software update suchen mach, findet er nichts.

Wann kommt die offizielle?

Bei Assassins creed valhalla hab mich mit 120hz 4k vrr nicht im PC Modus vom TV immer bei Zwischensequenzen flickern im Bild....bei jeder Zwischensequenzen im Spiel nichts.

Stelle ich beim CX auf PC Modus mit 4k 120hz vrr, hab ich öfters kurz ein schwarzes Display, nur kurz aufblinken.

Warum kommt bei mir kein Update?


Liegt vielleicht daran, dass es sich noch um eine Beta Version handelt, welche Developer bereits testen und nutzen können. Entsprechend geht man mit diesem Modus auch etwaige Performance Probleme oder ähnliches ein.

EDIT: Moschek war schneller. :-)


[Beitrag von tontot am 20. Nov 2020, 12:59 bearbeitet]
PeterHimmel
Stammgast
#46 erstellt: 20. Nov 2020, 14:35

moschek261173 (Beitrag #44) schrieb:
Wenn du die Engineer Firmware möchtest, musst du ins Service Menü und die Updates von "User" auf "Engineer" umstellen. Dann lädt er die inoffiziellen Updates. Aber das ist auf eigene Gefahr! Sind ja keine Offiziellen. Auf Reddit findet man da Infos.
Wann die offizielle Firmware kommt weis man nicht, nur es gibt eine funktionierende Lösung.


Danke, das wollte ich wissen.

Ok, dann heißt es noch warten bis das die offizielle kommt, ich hoffe bald.
Phoenix20
Stammgast
#47 erstellt: 22. Nov 2020, 10:16
so wie ich das lese wurde aber nur das Stutter zwischen 90 und 120 Hz gefixt?

Was ist mit den anderen VRR Problemen?

Nicht fixbar durch ein Firmware Update?

Es lässt mich ernsthaft darüber nachdenken auf die Modellreihe 2021 zu setzen.

Wann denkt Ihr kommt die im kommenden Jahr raus?

Nach der CES?
moschek261173
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 22. Nov 2020, 11:57
Wenn du das VRR Gamma Problem meinst, gibt's keine sichere Bestätigung dafür daß es sich nicht beheben lässt.
Mir fällt es bis jetzt nicht einmal auf, wenn man sich im Netz
genauer umsieht ist das nicht so gravierend wie es aufgebauscht wird. Ich denke die Mitbewerber am TV Sektor helfen da auch etwas nach um das negativer darzustellen als es ist.
PeterHimmel
Stammgast
#49 erstellt: 22. Nov 2020, 13:16
Nicht so gravierend, naja für dich, da ja bei dir ALLES passt.

Denk mal anders, wenn dich das betreffen würde, dann würdest anders denken.

Ich für mein Teil, bin betroffen von den VRR 120hz Problem.....bei beiden einstellung, ob beim TV PC Modus aktiviert ist oder nicht.....entweder hab ich flickern in Zwischensequenzen oder ein kurzes schwarzes Display.

Beides ist störend, daher ist für mich 120hz vrr nicht spielbar, aber genau dafür wurde alles gekauft.

Also wie du siehst, ist das immer eine Sache wie weit etwas jemand selbst betrifft. Würde ich es nicht haben, wär mir das auch egal und würde nichts berichten.
moschek261173
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 22. Nov 2020, 13:22
Ich hab keine Probleme damit weil ich die Beta Software mit dem VRR Fix installiert habe. Also kannst du mal beruhigt davon ausgehen das es bald die offizielle Software gibt und du diese Probleme nicht mehr hast.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG CX&C9 und Xbox One X und VRR fragen
Dualis am 02.09.2020  –  Letzte Antwort am 12.09.2020  –  9 Beiträge
LG C9 vs CX
Kayseri am 11.08.2020  –  Letzte Antwort am 11.08.2020  –  7 Beiträge
C9 besser als CX9?
Der_Unbeugsame am 02.01.2021  –  Letzte Antwort am 02.01.2021  –  4 Beiträge
Kauf eines Lg Cx oder Lg c9 in 65 Zoll
Dennal am 24.04.2020  –  Letzte Antwort am 05.01.2021  –  136 Beiträge
Wechsel von 65" B7 zu 65" C9
superior86 am 20.05.2020  –  Letzte Antwort am 24.11.2020  –  15 Beiträge
C9 / HDMI Problem / Colorbanding
wilkman77 am 17.04.2020  –  Letzte Antwort am 28.06.2020  –  72 Beiträge
LG C9 farbtemperatur
Checki_ am 11.04.2020  –  Letzte Antwort am 14.04.2020  –  12 Beiträge
C9 am PC: Optimale Einstellungen
deimos83 am 08.12.2019  –  Letzte Antwort am 05.07.2020  –  4 Beiträge
C9 überhitzt?
BenSanderson am 15.06.2020  –  Letzte Antwort am 16.06.2020  –  6 Beiträge
LG C9 PlayStation4 Probleme
328_QP am 30.06.2020  –  Letzte Antwort am 08.07.2020  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.248 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedOlaf_Niemczewski
  • Gesamtzahl an Themen1.492.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.370.215

Hersteller in diesem Thread Widget schließen