Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Einstellungsthread Panasonic TX55/65GZW 954/1004

+A -A
Autor
Beitrag
Zebie
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jun 2019, 09:52
Hallo zusammen!
Ich hoffe es ist in eurem Sinne das es so einen Thread gibt. Mein 65 GZW 1004 kommt morgen. Und ich hätte von euch gern mal ein paar Einstellungen vorab.
Postet hier alles in Sachen Einstellungen etc. rein.

Gruß Sebastian (Zebie)
Icebox20
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jun 2019, 18:17
Dann packe ich die Einstellungen der SatVision hier auch noch mal rein.

Aus dem Test der Satvision (65“ GZW1004)

Bildmodus:
Professional 1 = Tageslicht/ DolbyVision
Professional 2 = Nacht/Kino

Einstellungen:
isf Professional 2
Luminanz 35/100
Schärfe: 35
Weißabgleich:
rot 0/0
grün 0/-2
blau -1/0
Grauabgleich:
rot 0/0
grün 0/0
blau -1/-3

Helligkeit mit bester Bildqualität: 725nits / 950nits im dynamischen Bildmodus

Für DolbyVision Inhalte wird Isf Professional 1 empfohlen.
baller02
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jun 2019, 19:42
Schaerfe 35 wette ich, dass der Wert nicht der neutralen Schaerfe entspricht.
Im Screenshot vom Netflix Calibrated Mode steht z.B. 0.

Beim punkt auf 4 punkt wird 0 auch hard locked.

0 ist neutral und wem das zu unscharf ist, empfehle ich die 30 die Pana ab Werk in den Prof Modi einstellt.

Bei dem Panasonic Calibration Service wird meist calman autocal verwendet und dort wird auf 50 gestellt.
Das duerften Altlasten sein, in Amerika war frueher bei den Panas die neutrale Schaerfe 50, im Gegensatz zu den europäischen Modellen (Schaerfe 0 neutral).
pat1
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jul 2019, 09:38
Hier geht es irgendwie nicht voran. Aber mit den Werten oben komme ich gut klar. Nur beim Bluray-UHD-Player nutze ich "True Cinema". Bei den Bildverbesserern bin ich mir nicht sicher, ob alle aus, wirklich besser ist – manchmal sieht Konrastregelung und Farb Remaster sehr gut aus. Wichtig fand ich noch, die manuelle Einstellung der IFC => Blur: 6; Film-Smooth: 2 oder 3
Zebie
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jul 2019, 17:11
Hier meine Einstellungen für den „normalen HD-Kontent“:
Modus: Normal
Lumilanzlevel: 30
Kontrast: 80
Helligkeit: -1
Farbe: 50
Farbton: 0
Schärfe: 45
Farbtemperatur: Normal
Colour Management: Aus
Farb-Remastering: niedrig
Umgebungssensor: aus
Rauschunterdrückung: niedrig
Remaster Prozess MPEG: niedrig
Remaster Prozess Auflösung. Niedrig
Kontrast Remastering: aus
IFC: niedrig

Bin auf eure Meinungen und Einstellungen gespannt

Gruß Zebie
Balu27
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jul 2019, 20:51
Hier mal meine True Cinema Einstellungen (Habe sie nur eben abfotografiert.) weil ich die am meisten nutze. Habe nicht viel geändert. Ich glaube nur ein wenig Luminanz. Die Einstellungen kann ich übrigens nicht in den Sportmodus kopieren. Nur in ein paar andere Modi und auf andere Eingänge.

*Edit*
Heute von "Normal" auf Farbtemperatur "Warm 1" gewechselt. Gefällt mir doch besser.
Ist halt sehr Inhaltsabhängig. Ich schaue gerade "Hell on Wheels" - quasi Western Setting. Da war mir "Normal" zu kalt. Ich glaube "Warm 1" ist für mich passend für fast alle Inhalte. "Warm 2" war mir auf den ersten Blick tatsächlich einen Hauch zu gelblich. Ich kann aber auch die Aussage nachvollziehen, dass die Farbtemperatur von den Filmemachern gewollt ist. Für mich passt es nur nicht zu jedem Film.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Antworten zitieren weiterleiten löschen


[Beitrag von Balu27 am 15. Jul 2019, 21:00 bearbeitet]
prouuun
Inventar
#7 erstellt: 31. Jul 2019, 13:35
Nutze beim GZW2004 ausschließlich True Cinema für SDR, HDR10/PQ und HDR10+. Für Dolby Vision, den dunklen Modus. HLG schaue ich gar nicht.

*für HDR10/PQ ist Dynamisches HDR aktiviert
*Schärfe überall auf 60
*IFC überall Blur 6 und Film Smooth 3
*Luminanz 30 für SDR passt ganz gut (hab aber noch nicht viel SDR geschaut)
*HDR10/PQ, HDR10+ und Dolby Vision mit Luminanz 100 (den HDR Brightness Enhancer nutze ich gar nicht)

Alles im abgedunkelten Raum.

HDR10+ kann man intern daran erkennen, das dynamisches HDR ausgegraut wird.
Bei Amazon Video muss man bei jeden Start wieder die Farbtemperatur anpassen, außer man schaut sowieso auf Normal.
hatch11
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Aug 2019, 02:57
Die "perfekte" Einstellung habe ich noch nicht gefunden aber mit diesen Werten als Basis bin ich ganz zufrieden. Die Einstellungen erinnern mich irgendwie an die Bildeinstellung von meinem alten C8 HDR-Effekt Mode.....nur ist das Bild vom Panasonic 10 mal besser...:)

Modus Normal

Luminanzlevel: 80
Kontrast: 90
Helligkeit: 0
Farbe: 50
Schärfe: 45
Farbtemperatur: Normal
Colour Manag.: Ein/Aus (konnte keinen Unterschied feststellen)
Umgebungssensor: Aus
Rauschunterdrückung: Aus
Remaster-Prozess MPEG: Aus
Remaster-Prozess Auflösg.: Aus
Kontrast-Remastering: Ein
IFC: 6/3

Gruß hatch
hatch11
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Sep 2019, 09:53
hier noch mal meine finalen Einstellungen die für mich am besten passen....

Modus Prof. 1

Luminanzlevel: 65
Kontrast: 95
Helligkeit: -4
Farbe: 47
Schärfe: 35
Farbtemperatur: Normal
Colour Manag.: Ein/Aus (konnte keinen Unterschied feststellen)
Farb-Remastering: niedrig
Umgebungssensor: Aus
Rauschunterdrückung: Aus
Remaster-Prozess MPEG: Aus
Remaster-Prozess Auflösg.: Aus
Kontrast-Remastering: Ein
IFC: 8/4 für TV,
IFC Mittel in den TV Apps lief auch ohne Probleme
Krauti73
Stammgast
#10 erstellt: 02. Sep 2019, 14:08
Servus,

der GZW2004 ist noch neu und ich fummel mich kräftig rein.
Es ist schon ein tolles Bild so, aber ich fummel dennoch immer mal nach. ich zocke auch PS4, dran, aber nach jedem längeren Zocken, lasse ich die Bildschirm-Korrektur laufen mit dem dann nächsten Ausschalten.

Ich bekomme mit jedem Start in einem hd Sender plötzlich so ne schwarze hd+ Leiste, wie ich die weg bekomme weiß ich noch nicht. Das red Button zeug ging recht einfach weg.

Anbei meine "vorläufigen" Einstellungen
Modus Prof 1
Luminanzlevel 75
Kontrast 65
Helligkeit +10
Farbe 50
NTSC-Farbton 0
Schärfe 20
Farbtemperatur Kühl1
Color Management Aus
Farb-Remastering Aus
Umgebungssensor Aus
Rauschunterdrückung Aus
Remaster-Prozess MPEG Aus
Remaster-Prozess Auflösg. Aus
Leuchtkraft-Verstärker Aus
Intelligent Frame Creation Aus
24p Smooth Film Aus
FarbskalaRec. 709
Gamma 2.4
Kontrastregelung Aus
SpielmodusAus
Film-Klarzeichner An
HDMI-Inhaltstyp Aus
SpielmodusAus
HDMI-Rgb Bereich normal
Pixel Orbiter An
ECO Set Aus


[Beitrag von Krauti73 am 02. Sep 2019, 14:11 bearbeitet]
prouuun
Inventar
#11 erstellt: 02. Sep 2019, 15:00
Manuell den Algo oder wie meinst das? Davon wäre stark abzuraten.
Krauti73
Stammgast
#12 erstellt: 02. Sep 2019, 15:21

prouuun (Beitrag #11) schrieb:
Manuell den Algo oder wie meinst das? Davon wäre stark abzuraten.

meinst Du mich? verstehe nicht...
prouuun
Inventar
#13 erstellt: 02. Sep 2019, 15:31

Krauti73 (Beitrag #10) schrieb:
nach jedem längeren Zocken, lasse ich die Bildschirm-Korrektur laufen mit dem dann nächsten Ausschalten


Startest du die "Bildschirm-Korrektur" (Algo) manuell ?
Krauti73
Stammgast
#14 erstellt: 02. Sep 2019, 15:33
Jain, ich stelle ein, dass die Korrektur mit dem nächsten Abschalten des TV starten soll.

Soll ich immer nach längerem Zocken so machen gegen mögliches Einbrennen, laut Händler.
prouuun
Inventar
#15 erstellt: 02. Sep 2019, 15:36
Brauchst soweit nicht, das macht der TV sowieso von selbst wenn 4h Betriebszeit zusammen gekommen sind nach dem ausschalten. Sieht man dann an der orangen LED.
norbert.s
Inventar
#16 erstellt: 02. Sep 2019, 16:40

Krauti73 (Beitrag #14) schrieb:
Jain, ich stelle ein, dass die Korrektur mit dem nächsten Abschalten des TV starten soll.
Soll ich immer nach längerem Zocken so machen gegen mögliches Einbrennen, laut Händler.

Das ist der große Algorithmus. Den sollte man in Ruhe lassen. Also nicht manuell anstarten, außer Du hast ein konkretes Problem mit Inhomogenitäten auf dem Panel, welche nicht durch den automatischen Lauf vom kleinen Algorithmus behoben werden konnten. Der große Algorithmus reduziert die Leuchtdichtereserve des Panel (Thema Nachführen der Regelreserve) und kann damit die Lebensdauer theoretisch reduzieren. Nicht umsonst läuft der automatisch nur alle 2000 Stunden (bei LG).

Für deine Zweck ist der kleine Algorithmus gedacht, der alle >= 4 Stunden kumulativ im nächsten Standby automatisch läuft.

Servus


[Beitrag von norbert.s am 02. Sep 2019, 17:14 bearbeitet]
Krauti73
Stammgast
#17 erstellt: 03. Sep 2019, 08:16
Danke für die Info, dann lasse ich das nun.
JCash
Stammgast
#18 erstellt: 04. Sep 2019, 10:36
Mal eine blöde Frage. Es heißt meisten dass der True Cinema und der Professionell Modus ab Werk am besten kalibriert sind, wieso wird dann von vielen so viel nich verändert? Wenn ich das hier so sehe was zum Beispiel bei Kontrast, Helligkeit, Farbe usw. alles verändert wird, ist der dann doch nicht so gut kalibriert?
Krauti73
Stammgast
#19 erstellt: 04. Sep 2019, 11:13

JCash (Beitrag #18) schrieb:
Mal eine blöde Frage. Es heißt meisten dass der True Cinema und der Professionell Modus ab Werk am besten kalibriert sind, wieso wird dann von vielen so viel nich verändert? Wenn ich das hier so sehe was zum Beispiel bei Kontrast, Helligkeit, Farbe usw. alles verändert wird, ist der dann doch nicht so gut kalibriert?


Bei meinem Plasma und bei meinem neuen OLED habe ich natürlich mit den Standardeinstellungen rum experimentiert und die Bilder gemäß Werks"Kalibrierung" sind einfach GRAUENHAFT! Entweder sehr dunkel oder komplett zu hell., teils so schlecht das sehr helle Bilder sogar ruckeln und verschmieren. Ich schalte Grundsätzlich immer alle Bildverschlimmbesserer auf AUS und erhalte die besten Bewegtbilder. Bei den Werkseinstellungen ist meist alles an was die Kiste her gibt.
JCash
Stammgast
#20 erstellt: 04. Sep 2019, 11:29
Krauti73. Da hast du recht dass der Modus der ab Werk eingestellt ist nie gut ist, das ist bei Panasonic ja der Modus Normal. Aber True Cinema oder Professionell sollen doch schon ab Werk gut kalibriert sein. Warum wird dann noch so viel verändert? Die Bildverbesserer mal ausgenommen.
Krauti73
Stammgast
#21 erstellt: 04. Sep 2019, 11:37

JCash (Beitrag #20) schrieb:
Krauti73. Da hast du recht dass der Modus der ab Werk eingestellt ist nie gut ist, das ist bei Panasonic ja der Modus Normal. Aber True Cinema oder Professionell sollen doch schon ab Werk gut kalibriert sein. Warum wird dann noch so viel verändert? Die Bildverbesserer mal ausgenommen.


Professionell ist (soweit ich weiss) bei Panasonic zum selbst programmieren und deshalb nur im Expertenmodus aufrufbar.
True Cinema ist bei mir viel zu dunkel im hellen Wohnzimmer und mit. z.B. Schärfe auf 50. Das tust Du dir nicht lange an. Ich denke "Laborwerte" wie True Cinema etc. können bei dem ein oder Anderen hinhauen aber eben nicht für die breite Masse.
JCash
Stammgast
#22 erstellt: 04. Sep 2019, 11:46
Was ist denn mit dem THX Cinema und Thx Bright Room Modus? Die sollen doch sonst immer so gut gewesen sein.
prouuun
Inventar
#23 erstellt: 04. Sep 2019, 13:06
True Cinema, Professional 2, THX Bla (weiß jetzt nicht genau) sind alle 3 sehr gut und nahe an der Norm. Umstellen muss man da nur wenn man das Bild eben nicht nach der Norm möchte.

Bildverbesserer haben ja nichts mit dem Bildmodus zutun, bei Standard, Vivid oder wie sie alle heißen ist sowas aber grundsätzlich bei jedem Hersteller aktiviert, die Augenkrebsmodi eben.


Effektiv ist es natürlich egal, jeder kann so schauen wie er möchte und gut.
Krauti73
Stammgast
#24 erstellt: 04. Sep 2019, 13:07
Ich bin am Freitag wieder Zuhause und kann Dir mal ein Bild im jeweiligen Modus abfotografieren.
Du wirst recht schnell sehen das teils WELTEN zwischen den Bildern liegen.

Beim TV schauen mag ich es so realistisch wie möglich. Nicht zu hell oder zu dunkel, normale Farbe und auch der Kontrast und Schärfe sollte passen.
Beim Zocken verwende ich den Standard-Spiele Modus. Das ist schön Bunt und rechts strahlend.
prouuun
Inventar
#25 erstellt: 04. Sep 2019, 13:14
Klar liegen Welten dazwischen, es geht ja nur darum das dies nicht nach der Norm dargestellt wird was dir hier eben besser gefällt. Geschmäcker sind verschieden, jedem das seine etc. man kann auch anfügen, wohl kaum jemand wird seinen TV Normgerecht nutzen bei X cd/m² Raumhelligkeit etc. pp.


Soll jetzt hier nicht ausarten, die Diskussion ist einfach Käse.


[Beitrag von prouuun am 04. Sep 2019, 13:15 bearbeitet]
JCash
Stammgast
#26 erstellt: 04. Sep 2019, 13:20
Krauti73 kannst du gerne machen. Fände ich super. Du kannst mir die Bilder auch gern als PN schicken.
JCash
Stammgast
#27 erstellt: 04. Sep 2019, 13:23
prouuun. Professionell1 und 2 sind doch identisch oder? Wenn True Cinema, THX und Professionell alle an der Norm sind, was ist denn an denn dan bei denen noch der Unterschied? Sorry für die vielen Fragen.
Chris3636
Inventar
#28 erstellt: 04. Sep 2019, 17:30
Prof.1 ist der tag mode
60 luminanz
90 kontrast
Warm2
Gamma 2.2

Prof.2 nacht

30 luminanz
90 kontrast
Warm2
Gamma 1886 sprich gamma 2.4


True cinema ist auch auf gamma 2.2

Thx bright für den tag
Ist ca. Auf gamma 2.0

Thx nacht
Geht richtung 2.4 bis 2.6
Recht dunkel
Schwarze schattendetails können verschluckt werden.

Die farbdarstellung ist bei Allen ganz gut.

Der True cinema mode ist mit am genausten nach norm. Wenig korrekturen erforderlich.

So das wären die unterschiede

Man sollte den mode, den man für sich wählt mindestens schwarzpunkt, contrast schärfe farbe überprüfen.
Schnoesel
Stammgast
#29 erstellt: 17. Sep 2019, 16:38
Das sind meine Einstellungen für den 2004er

2019-09-17 18.37.22
Smarties1612
Neuling
#30 erstellt: 30. Sep 2019, 11:09
Hallo
Ich habe den 2004er jetzt 4 Tage und die orange Leuchte geht an wenn ich den Fernseher aus mache und leuchtet immer noch am Abend danach wenn ich dann einschalte wird sie grün beim ausschalten wieder orange.sollte doch irgendwann mal auf rot gehen oder?
prouuun
Inventar
#31 erstellt: 30. Sep 2019, 11:38
Schnoesel
Stammgast
#32 erstellt: 30. Sep 2019, 11:39

Smarties1612 (Beitrag #30) schrieb:
Hallo
Ich habe den 2004er jetzt 4 Tage und die orange Leuchte geht an wenn ich den Fernseher aus mache und leuchtet immer noch am Abend danach wenn ich dann einschalte wird sie grün beim ausschalten wieder orange.sollte doch irgendwann mal auf rot gehen oder?


Das ist der Einstellungsthread. Bitte hier posten.

http://www.hifi-foru...rum_id=315&thread=90
Iceman_SVW
Stammgast
#33 erstellt: 01. Okt 2019, 05:55
Einstellungen GZW954 nach Kalibrierung (SDR Tag (Modus Prof. 1) auf 237cd; SDR Nacht (Modus Prof. 2) auf 125cd) + HDR Nacht:

Prof.1 (SDR Tag):

Prof. 1 SDR Tag Display Controls

Gamut Adjust SDR Tag

RGB Adjust SDR Tag

Prof. 2 (SDR Nacht):

Display Controls SDR Nacht

Gamut Adjust SDR Nacht

RGB Adjust RGB Nacht

HDR Nacht:

Display Controls HDR Nacht

RGB Adjust HDR Nacht
norbert.s
Inventar
#34 erstellt: 01. Okt 2019, 06:28
Anzumerken wäre noch, dass die Stellwerte der "Strategie/Vorgehensweise" von CalMAN AutoCal mit TV-interem Patterngenerator (plus manuellen Nacharbeiten) entsprechen.

Ich selbst sehe die Strategie von AutoCal kritisch, da es mehr regelt als nötig. So z.B. nutzt AutoCal bei RGB-Adjust den Regler von Luma und alle drei Regler von R/G/B. Das gleiche Ergebnis ist zu erreichen mit nur 3 von den 4 Reglern. Da gilt die Philosophie : so viel wie nötig, so wenig wie möglich. Allerdings setzt das dann den Verzicht auf AutoCal und damit den "manuellen" Betrieb voraus.

Trotzdem ist in den meisten Fällen bei beiden Vorgehensweisen das Endergebnis optisch nicht zu beanstanden. Nur weil eine Vorgehensweise "eleganter" ist, führt das nicht per se zu besseren optischen Ergebnissen.

Ich selbst bevorzuge den "manuellen" Betrieb ohne AutoCal. Allerdings benötigt man dafür deutlich mehr Zeit. Wenn ich mir dann aber die Dauer der manuellen Nacharbeiten anschaue, die ich normalerweise noch nach der Arbeit von AutoCal vornehme, dann relativiert sich der zeitliche Nachteil wieder etwas.

Servus
moviestar3000
Stammgast
#35 erstellt: 01. Okt 2019, 07:42
[quote="norbert.s (Beitrag #16)"][quote="Krauti73 (Beitrag #14)"]Jain, ich stelle ein, dass die Korrektur mit dem nächsten Abschalten des TV starten soll.
Soll ich immer nach längerem Zocken so machen gegen mögliches Einbrennen, laut Händler.[/quote]
Das ist der große Algorithmus.

Ich bin auf der Suche nach diesen großen Algorithmus. Wie kann ich diese Bildschirm Korrektur finden? Bin das Menü jetzt schon zweimal durch... Danke
norbert.s
Inventar
#36 erstellt: 04. Okt 2019, 11:45
Panasonic eHelp unter Bildschirmwartung:
Bildschirmfoto 2019-10-04 um 13.44.33

Servus
user893648fghkjrtz65rth
Neuling
#37 erstellt: 07. Okt 2019, 23:42
Hallo Leute,

wundert euch nicht wegen meinem Usernamen. Mich hat es genervt, dass alle Usernamen die ich mir ausgesucht habe, bereits existieren. Somit habe ich jetzt irgendwas eingegeben. Ich kann damit leben

Und zwar habe ich ein Problem mit einem neuen 55GZW954.
Er ist per WLAN an eine FritzBox 7360 verbunden.

Sat Empfang und HDMI funktioniert alles problemlos. Nur die Apps im Homemenü oder unter dem Punkt Apps starten nicht. Der Browser funktioniert ohne Probleme und der TV hat gemäß Netzwerkstatus auch eine Verbindung zum Internet. Aber alle Apps wie Netflix, Amazon Prime, ZDF Mediathek, Appstore etc. starten einfach nicht. Wenn ich eine der Apps ankicke wird das Bild schwarz und es kommt für eine Sekunde der aus Punkten bestehende Ladekreis. Danach verschwindet dieser sofort und das Bild bleibt schwarz. Die jeweilige App startet einfach nicht. Gehe ich dann auf den "zurück" Button, komme ich zurück auf das TV Programm.

Ich habe den TV bereits auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und noch einmal neu konfiguriert. Leider mit demselben Ergebnis. Das Gerät wurde heute erst gekauft. Eine Besonderheit ist mir aufgefallen. Nach dem Sendersuchlauf speichert er die Senderdaten. Normalerweise schaltet er danach direkt auf ein TV Programm. Bei beiden Einrichtungsversuchen blieb der TV lange Zeit einfach nur schwarz. Ich kann in das normale Menü aber ich kann weder auf TV, HDMI noch auf Home schalten. Ich musste erst auf den "zurück" Button. Dann kam ich auf das normale TV Bild und von dort an funktionierte alles.

Ich verstehe nicht wo das Problem liegt. Kann nicht einmal einfach etwas funktionieren. Das Zeug kostet auch nicht wenig Geld.

Dann dachte ich einfach mal ein Software Update machen. Er sucht und sucht und nichts passiert. Keinerlei Fehlermeldung oder sonst was. Dann hab ichs aufgegeben. Weiß jemand einen Rat?

Mein Internet 1 und 1 16.000MBit. Laut Fritzbox 30.000MBit. Aber egal.


[Beitrag von user893648fghkjrtz65rth am 07. Okt 2019, 23:45 bearbeitet]
frsa
Inventar
#38 erstellt: 08. Okt 2019, 06:48
Und du hast sicher eine Verbindung nach draußen......??
Mr.Kai
Stammgast
#39 erstellt: 08. Okt 2019, 09:43

user893648fghkjrtz65rth (Beitrag #37) schrieb:

Der Browser funktioniert ohne Probleme und der TV hat gemäß Netzwerkstatus auch eine Verbindung zum Internet.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob das der richtige Thread ist, aber Ich antworte dir mal hier.
Hast du irgendeine Firewall auf der Fritzbox aktiviert?
Das der Browser funktioniert muss nicht unbedingt etwas heißen. Wenn du sagst er geht auf siehst du dann auch eine Website bzw. kannst du eine andere aufrufen?
user893648fghkjrtz65rth
Neuling
#40 erstellt: 08. Okt 2019, 12:23
Browser geht auf und ich kann andere Seiten aufrufen. Netzwerkstatus laut TV auch komplett gegeben. Panasonic hat keine Ahnung, AVM ebenfalls nicht.
prouuun
Inventar
#41 erstellt: 08. Okt 2019, 14:38
Die 2019er haben auf jeden Fall ihre Probleme mit WLAN, haben ja doch einige über Verbindungsprobleme bereits geklagt. Ich ja ebenso aber via LAN nur keinerlei Probleme mehr. Wieso aber der Browser bei dir funktioniert und der Rest nicht ist wirklich etwas dubios, hier mal einen kompletten Werksreset anstoßen ist sicherlich nicht verkehrt.
user893648fghkjrtz65rth
Neuling
#42 erstellt: 08. Okt 2019, 22:23
Werksreset habe ich hinter mir.
Als ich es heute nochmal probieren wollte, funktionierte es plötzlich
Egal. Dennoch habe ich einen Hardwarereset wie von Panasonic empfohlen gemacht.
Nun ist die Einrichtung völlig problemlos durchgelaufen. Alles funktionierte aufs erste Mal und dass man nach der Sendersuche nochmal auf die "zurück"-Taste drücken musste, war ebenfalls nicht mehr der Fall.

Jetzt gibt es nur noch ein Problem, welches ich mit einem anderen Panasonic TV von 2019 ebenfalls hatte. Im App Market von Panasonic sind noch nicht alle Apps geladen. Teils sind leere rechteckige Felder. Sobald man diese anwählt steht dort "Bald verfügbar". Ich bin gespannt wie lange das dauern soll. Das hatte ich wie gesagt mit einem anderen Panasonic TV auch schon. Allerdings kamen die Apps hier nach ein paar Stunden. Denn es fehlten gerade was Sport angeht einige.

Mal aber eine ehrliche Frage. Hätte ich lieber das Geld in einen Sony 55AG8 investieren sollen?
Ich meine das Betriebssystem von Pana ist anscheinend auch nicht mehr so toll wie es mal war, siehe App Market. Wie sieht das aus mit der Bildqualität des AG8 gegen den Panasonic? Er sollte ja keinerlei Neuerungen zum AF8 aufweisen, der mit Dolby Vision ein sehr dunkles Bild gemacht hat. Das wäre natürlich schlecht. Weil die DV Wiedergabe beim Pana ist top.
prouuun
Inventar
#43 erstellt: 09. Okt 2019, 05:16
Das mit den Apps ist auch aufgefallen, war dann beim nächsten Start alles da.

Der AG8 ist nicht so toll zu bedienen, der AG9 wiederum schon. Ich sehe das bei Betriebssystem derzeit so, LG>Sony>Pana>Philips... ist natürlich Geschmackssache.

Beim Bild nehmen sich die zwei nicht sonderlich was, hab ja den AF9 und den GZW2004 hier... wenn man nach dem Bild geht ist da nicht wirklich was um. Der Sony hat minimal besseres Upscaling, ist mMn etwas schöner zu bedienen (aber sicher auch Geschmackssache), dafür ist dessen Schwarzdarstellung wiederum schlechter und Dolby Vision hat sein einem Jahr Darstellungsprobleme (wobei das den AG8 nicht betrifft, nur die Ultimate Chip TVs). Wo der Panasonic ganz klar deutlich besser ist, ist wenn man über dessen interne Tuner seine TV Sender schauen möchte... hier ist einfach alles besser sortiert, besser zu sortieren, Timeshift ohne Probleme usw.. Appauswahl spricht natürlich für den Sony, das für viele nötigste hat den Pana aber auch (Netflix, Amazon Video, Youtube). Die bessere Zwischenbildberechnung darf man hier auch Sony zuschreiben, sehr viel um ist aber nicht, der Pana hat nur eben teils kleine Ruckler (wenn man es denn wahrnimmt).

Persönlich sehe ich den GZW954 Allgemein da schon als besseren TV ggü. dem AG8 an.
user893648fghkjrtz65rth
Neuling
#44 erstellt: 09. Okt 2019, 10:31
Danke für deine ausführliche Antwort.
HDTV Test hat den GZW954 gegen den AG9 getestet. Dort wurde gesagt, dass die Dolby Vision Darstellung beim Pana deutlich besser wäre. Das schreckt vom Sony tatsächlich etwas ab.
Die Schwarzdarstellung vom AG8 ist schlechter? Inwiefern? Nur im Vergleich zum deutlich teuereren Pana 2004er oder auch zu meinem?


[Beitrag von user893648fghkjrtz65rth am 09. Okt 2019, 10:32 bearbeitet]
prouuun
Inventar
#45 erstellt: 09. Okt 2019, 11:36
Der Panasonic hat bei der Schwarzdarstellung keinerlei Probleme mit flackern, die anderen Hersteller schon. Die Abstufungen sind meinem empfinden nach noch etwas besser wie bei Sony. Ansonsten gehört hier noch das Near-Black-Banding mit rein aber das ist reine Glückssache, der GZW2004 ist da als einziger TV weniger von betroffen aber kostet auch ein gutes mehr. Wenn wir sowieso von 55" sprechen ist NBB weniger ein Thema, das ist hauptsächlich ein Problem der größeren Modelle.

Wie Dolby Vision beim AG8 abschneidet kann ich nicht sagen, hat ja den alten Extreme Prozessor und nicht den Ultimate.
user893648fghkjrtz65rth
Neuling
#46 erstellt: 09. Okt 2019, 22:28
Ich habe heute den GZW954 und AG8 im direkten Vergleich gesehen.
Sony war auf Brilliant (für mehr Konturen und mehr Kontrast) und Panasonic auf Dynamisch. Gelaufen ist der Travel4K Kanal.
Das Bild des Sony war für mich zum greifen nah. Es sah aus als hätte es mehr Tiefe. Man hatte das Gefühl direkt neben der Szene zu stehen und reinfassen zu können. Diesen Effekt hatte der Panasonic nicht in diesem Maße. Zudem glaube ich war der Sony vom Bild definitiv schärfer als der Panasonic, obwohl letzterer bereits auf 70 Schärfe eingestellt war.
Kannst du das irgendwie bestätigen? Ich finde es schon geil wenn das Bild so real und tief aussieht, als ob die Menschen und Umgebung direkt vor einem stehen würde.
prouuun
Inventar
#47 erstellt: 10. Okt 2019, 04:58
Kommt drauf an wie der Sony eingestellt war, mit höheren Reality Creation Werten und zusätzlich Schärfe kann er schon schärfer aussehen. Ansonsten ist das auch immer schwer zu beurteilen, die TVs müssten für einen guten Vergleich "identisch" eingestellt sein. Im dynamischen / brillianten Bildmodus sind beide TVs schon eher weit ab von der Norm. Idealer wäre es den Sony im Anwender und den Panasonic im True Cinema zu vergleichen, da dann ggf. Schärfe und RC anpassen und sehen wie es dann ist. Beim Upscaling ist Sony z.B. schon noch etwas besser wie Panasonic, das trifft bei einer 4k Quelle aber natürlich nicht zu.

Glaube aber wir sind hier für das Thema auch im falschen Thread
66_Inches
Neuling
#48 erstellt: 02. Nov 2019, 08:29
Hallo. Nun steht auch bei mir ein gzw 1004. Welchen Bildmodus empfehlt ihr für reguläres Fernsehen In HD? Bzw. habt ihr da noch etwas verändert?
prouuun
Inventar
#49 erstellt: 02. Nov 2019, 08:32
Kannst True Cinema und THX Cinema nehmen, würde einen für den Tagesbetrieb in der Helligkeit hoch drehen.
Gza2003
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 03. Nov 2019, 02:44
Hi, ich habe heute meinen gzw954 bekommen.

Was habt ihr für eine Einstellung bei Netflix?

Lg
prouuun
Inventar
#51 erstellt: 03. Nov 2019, 07:37
True Cinema für SDR und Dolby Vision Dunkel. Einfach mal wirken lassen und ggf. nach Geschmack noch etwas anpassen.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
TX55/65FZW804/954 Einstellungsthread
elfmarckfuchzich am 18.06.2018  –  Letzte Antwort am 08.12.2019  –  1619 Beiträge
EZW954/1004 Einstellungsthread
bbbandit am 07.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2019  –  89 Beiträge
Panasonic 65 EZW 954 oder 1004 Entscheidungshilfe
elementer am 29.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.05.2018  –  10 Beiträge
TX55/65 FZW804/954 Panel Maintenance
dandjo am 01.02.2019  –  Letzte Antwort am 06.02.2019  –  5 Beiträge
Panasonic 1004 ohne Dolby Vision?
Fruchtzwerg0250 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  9 Beiträge
Panasonic GZW-954 Prime Video App
marpiet am 09.12.2019  –  Letzte Antwort am 11.12.2019  –  3 Beiträge
TX55 FZW804 Betrachtungswinkel
dandjo am 30.01.2019  –  Letzte Antwort am 01.02.2019  –  4 Beiträge
Wandhalterung GZW 1004, 65 Zoll
joussieur am 11.11.2019  –  Letzte Antwort am 14.11.2019  –  5 Beiträge
Preisentwicklung Gzw 1004
66_Inches am 28.10.2019  –  Letzte Antwort am 13.01.2020  –  34 Beiträge
Unterschied Panasonic 65GZW954 vs 65GZW1004 vs. GZW2004
memberx1 am 18.10.2019  –  Letzte Antwort am 18.10.2019  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.069 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedPergola
  • Gesamtzahl an Themen1.461.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.785.686

Hersteller in diesem Thread Widget schließen