Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Stereo-Receiver ?

+A -A
Autor
Beitrag
Franktrom
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Aug 2005, 12:13
Hallo,

ich bin neu im Forum und hätte gerne mal eine Empfehlung für einen Stereo-Receiver.

Ich habe momentan zwei Standboxen: NuLine 80.

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Stereo-Receiver. Könnt ihr mir da was empfehlen. Meine Preisvorstellungen liegen so zwischen 300 und 500 €.

Gruß

Frank
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 05. Aug 2005, 12:16
brauchst du unbedingt radio IM verstärker oder geht auch getrennt?!
du hast sehr schöne boxen die sollten auch nen schönen amp bekommen und es ist so das die receiver klanglich den vollverstärkern unterlegen sind!
also ein steroreceiver dür 500EUro ist vielleicht sogut wie ein vollverstärker der 300Euro klasse!

also was meinst du?!willst du wirklich einen reeciver?!


Manu
Franktrom
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Aug 2005, 12:22
mein Wunsch nach einem Stereo-Receiver kommt letztlich daher, dass ich schon immer einen hatte. Grundsätzlich bin ich natürlich auch anderen Empfehlungen gegenüber offen.
Vielleicht kannst Du einen Receiver und eine Vollverstärker/Tuner Kombi empfehlen ?

Gruß

Frank
zwittius
Inventar
#4 erstellt: 05. Aug 2005, 12:30
als stereoreceiver vielleicht den marantz SR 4320.

tuner/amp kombi:

ich würde für ca 450Euro nen richtig guten vollverstärker kaufen und bei ebay nen einfachen gebrauchten tuner für 50Euro schießen.

die tuner nehmen sich echt nicht viel imho sind die neugeräte auch viel zu teuer!

klanglich kann man viel mehr rausholen wenn man das geld in den vollverstärker steckt!

vollverstärker empfehlung:
http://www.hifi-regler.de/shop/denon/denon_pma-1055r_schwarz.php

http://www.hifi-regler.de/shop/marantz/marantz_pm_7200_gold.php

den marantz sollte man beim händler auch für unter 500Euro bekommen!

Manu


[Beitrag von zwittius am 05. Aug 2005, 12:31 bearbeitet]
Franktrom
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Aug 2005, 14:45
@zwittius:

Danke für die Info´s. Ich hatte mich bei den Receivern schon mal mit dem HK 3480 befasst. Gibt`s Erfahrungen zu dem ?

Gruß

Frank
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Aug 2005, 16:14
rein technisch kein problem, die hks sind für die preisklasse meist recht laststabil. leider ist die verarbeitung der geräte teilweise etwas billig. denon, marantz, nad,... sind da etwas weiter oben angesiedelt.

mit etwas weniger plastik könnte ich dir den receiver empfehlen: dürfte in deiner preisregion zu haben sein. beim höhrtest gefiel er mir sehr gut, und die marantz geräte werden auch recht häufig für nubert boxen empfohlen.

http://www.marantz.c...series=comp&type=avr


[Beitrag von MusikGurke am 05. Aug 2005, 16:15 bearbeitet]
Franktrom
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Aug 2005, 18:42
In der Audio standen sich der HK 3480 und der Marantz 4320 gegenüber. Dabei wurden dem Marantz strukturschwache Bässe an Standlautsprechern ausgestellt. Es wird behauptet, dass der Marantz seine Qualitäten eher bei Kompaktboxen ausspielen kann. Kann das an meinen NuLine 80 zum Problem werden bzw. ist das überhaupt ein Problem ?

Gruß

Frank
manuel_zx
Stammgast
#8 erstellt: 05. Aug 2005, 19:33
Genrell kann man sagen, dass die HK-Geräte sehr laststabil sind. Ich hatte den HK 3470 und war überaus zufrieden damit. Ich habe ebenfalls große Standlautsprecher und er machte bei allen Lautstärken einen sehr souveränen Eindruck.

Das Design ist natürlich Geschmackssache. Ich würde mir allein aus optischen Gründen nie einen Marantz kaufen, während es natürlich auch Leute gibt, die die HK-Acrylglasfront nicht mögen.

Gruß
Manuel


[Beitrag von manuel_zx am 05. Aug 2005, 19:34 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Aug 2005, 20:52

In der Audio standen sich der HK 3480 und der Marantz 4320 gegenüber. Dabei wurden dem Marantz strukturschwache Bässe an Standlautsprechern ausgestellt. Es wird behauptet, dass der Marantz seine Qualitäten eher bei Kompaktboxen ausspielen kann. Kann das an meinen NuLine 80 zum Problem werden bzw. ist das überhaupt ein Problem ?

Gruß

Frank


audio... mein verhältniss zu dieser zeitung ist etwas.... sagen wir: gespalten. dieser link ist etwas besser geeignet, um verstärker zu beurteilen.

http://www.elektronikinfo.de/audio/verstaerker.htm

der marantz würde seine qualitäten eher bei kompaktboxen ausspielen. soso. "strukturschwache bässe".

höhr dir das gerät einfach mal unvoreingenommen an. am besten aber nach einem pegelabgleich im direkten vergleich mit anderen geräten.


[Beitrag von MusikGurke am 05. Aug 2005, 20:53 bearbeitet]
Franktrom
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Aug 2005, 11:00
@MusikGurke:

Danke für den Link. Wenn man sich so die Hintergründe und Informationen zu Gemüte führt, ist das ja eine sehr ernüchternde Angelegenheit. Man kommt zu dem Schluss, dass der Kauf von Hifi-Geräten letztlich reinen subjektiven Entscheidungscharakter hat. Da meine anderen Komponenten alle in schwarz sind, kann ich mir also den Marantz kaufen und davon ausgehen das er meine Nubi´s schon richtig "bedient" ?

Gruss

Frank
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 06. Aug 2005, 11:46
der marantz hat die vorteile:

saubere verarbeitung
guter kopfhöhrerausgang
genug power für gehobene zimmerlautstärke (wie das meiste in der preisklasse)
eingebautes radio
mit den nubis sollte er wunderbar klarkommen

ich würde mir auf jeden fall das gerät vor dem kauf mit einer eigenen cd anhöhren... auch mal gegen den hk. vermutlich sind trotz der wahrheiten in dem link kleinere unterschiede zu den konkurrenz produkten zu finden. besonders große sound-sprünge kann man mit einem besseren amp aber nicht machen. sobald der amp die boxen unter kontrolle hat (bei einigen kritischen boxen kann der zugehöhrige amp sehr teuer werden) tut sich da nicht mehr sehr viel.

wenn du den sound dann noch groß verbessern möchtest: das wichtigste sind raumakkustik und die boxen. und hier kann man sehr viel tun.


[Beitrag von MusikGurke am 06. Aug 2005, 11:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Receiver
Corni91 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  10 Beiträge
Stereo Receiver
wuehler1606 am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  2 Beiträge
Stereo-Receiver Empfehlung
SimplyFred am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  5 Beiträge
Stereo-Receiver für ca. 300 €
cyan am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  9 Beiträge
Suche guten Stereo-Receiver
am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  17 Beiträge
Kompakter Stereo-Receiver
kib1202 am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  6 Beiträge
Suche guten Stereo-Receiver für 2 Zonen
DerAndereTyp am 09.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung Stereo Receiver
e60 am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  12 Beiträge
Suche Stereo Receiver
hirnhaut am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  25 Beiträge
Stereo Receiver und Standboxen
rolandhh am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 114 )
  • Neuestes MitgliedDerOnkel1236
  • Gesamtzahl an Themen1.345.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.978