Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Anlage verkaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Aug 2005, 11:09
Ich habe zwei Anlagen und möchte mich aufgrund Umzug und Verkleinerung der Wohnung von einer Anlage trennen.

1. Anlage:
DENON CD Auto Changer Receiver UD-M50 mit Boxen (ca. 2 Jahre alt) - 3fach CD-Wechsler inkl. Receiver

2. Anlage:
SONY Receiver STR-GX 79 ES (ca. 10 Jahre alt, hat Phono-Ausgang - wäre von Vorteil, da ich mir einen Plattenspieler zulegen möchte)+ CD-Player Sony CDP-XB 630
+ ziemlich klobige, fast mannshohe MB Quart-Boxen (die will ich auf jeden Fall nicht mehr haben).

Welche Anlage soll ich verkaufen? Beides wahrscheinlich nur "Mittelfeld" und nicht "High-end" - trotzdem.
Was meint Ihr? Sony-Anlage mit anderen Boxen?
Sony verkaufen und Denon behalten?

Da der Umzug naht, muss ich mich bald entscheiden!

Also - her mit den Ratschlägen!
meinkino
Inventar
#2 erstellt: 27. Aug 2005, 11:11
welche gefällt dir denn klanglich besser?
Leon-x
Inventar
#3 erstellt: 27. Aug 2005, 11:13
Hallo

Äh..Wie..Was.. ?!?


So einen Thread habe ich auch noch nicht gesehen.

Du fragst uns was du verkaufen sollst ?

Welche Anlage klingt den für dich besser ?

Schätzt du irgendwelche Funktionen an einer Anlage ?


Gruß vom etwas verwirrter Leon


[Beitrag von Leon-x am 27. Aug 2005, 11:14 bearbeitet]
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Aug 2005, 11:13
Klang - schwer zu sagen. Stehen beide in recht kleinen Räumen. Mir gefallen eigentlich beide gut. Wahrscheinlich habe ich nicht so das "Superohr".
meinkino
Inventar
#5 erstellt: 27. Aug 2005, 11:14
wo kommt denn die anlage in den neuen räumen hin? wie gross ist da der raum?
Leon-x
Inventar
#6 erstellt: 27. Aug 2005, 11:15
Hi

Kannst du sie auch mal in der neuen Wohnung aufstellen und anhören ?

Wenn dir beide Anlagen dann immer noch gleich gut gefallen ist es doch egal welche du behälst.

Wir können doch sowas erst recht nicht beurteilen.


Leon
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Aug 2005, 11:16
In der neuen Wohnung ist der Raum, in der die Anlage steht, ca. 40 qm groß (Wohnen und Essen in einem).
meinkino
Inventar
#8 erstellt: 27. Aug 2005, 11:17
dann würde wahrscheinlich die mit den grossen MB boxen den meisten sinn machen.
Leon-x
Inventar
#9 erstellt: 27. Aug 2005, 11:17
Hi


meinkino schrieb:
wo kommt denn die anlage in den neuen räumen hin? wie gross ist da der raum?



Jetzt reden wir hier schon Stereo.

Mach du weiter "meinkino".

Mit deiner Kurzform bist du schneller.


Gruß Leon
meinkino
Inventar
#10 erstellt: 27. Aug 2005, 11:19
ein moderator ist glaubwürdiger also mach du weiter
Leon-x
Inventar
#11 erstellt: 27. Aug 2005, 11:20
Hi

Ich glaube wir stellen einen neuen Geschwindigkeitsrekord im Abfertigen auf.


Leon


[Beitrag von Leon-x am 27. Aug 2005, 11:21 bearbeitet]
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 27. Aug 2005, 11:22
Ihr seid ja Herzchen!

Gibt es Alternativen zu den klobigen MB Quart-Boxen?
meinkino
Inventar
#13 erstellt: 27. Aug 2005, 11:23

Leon-x schrieb:

Abfertigen auf.
Leon


hoffentlich nicht. "abfertigen" hört sich so negativ an. im "helfen" hört sich doch schöner an.
Leon-x
Inventar
#14 erstellt: 27. Aug 2005, 11:24
Hi

Ich meine eher Threadverlängern. Gerade auf und schon so viele Postings.

Wir weichen vom Thema ab.

Irgendwelche Fragen ?


Leon


[Beitrag von Leon-x am 27. Aug 2005, 11:24 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#15 erstellt: 27. Aug 2005, 11:25

Cata schrieb:

Gibt es Alternativen zu den klobigen MB Quart-Boxen?


eventuell. wie gross dürfen sie denn sein und wie teuer?
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 27. Aug 2005, 11:28
Keine Standboxen, so klein wie möglich. Wieviel muss man anlegen, ob einigermaßen vernünftige Boxen zu bekommen?
Wie gesagt - bin nicht das "Superohr". Wo kaufen?
Leon-x
Inventar
#17 erstellt: 27. Aug 2005, 11:31
Hallo

Monitor Audio überspringe ich mal. Da ist jemand anders Experte.

Je nach Geschmack. Soll es klanglich in eine bestimmte Richtung gehen ?

Hör die gute Kompakt LS von Nubert an und vergleiche sie mit anderen:

www.nubert.de

KEF oder Dynaudio hat auch nette LS in kompakter Form im Programm. Eigenlich fast jeder LS-Hersteller. Kommt halt auf den Geschamck, Raumakustik und Zusammenspiel Elektronik an.

Leon


[Beitrag von Leon-x am 27. Aug 2005, 11:33 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#18 erstellt: 27. Aug 2005, 11:32
ca. 160€ ist das minimum mit der WHARFEDALE Diamond 9.1. bekommst du zuverlässig bei www.klingtgut-lsv.de
meinkino
Inventar
#19 erstellt: 27. Aug 2005, 11:35

Leon-x schrieb:
Hallo

Monitor Audio überspringe ich mal. Da ist jemand anders Experte.


bei nubert bist du auch nicht der experte


du hast recht, das fast jeder hersteller was in diesem preisbereich zu bieten hat.
nubert, Monitor Audio, WHARFEDALE, KEF
wobei dynaudio ja schon deutlich höherwertiger/höherpreisig erst anbietet.
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 27. Aug 2005, 11:36
Danke, Ihr seid ja doch ganz nett

Musikgeschmack: Klassik, Jazz, Rock, neuerdings auch mal Mancini - mit den Platten (will mir ja einen Plattenspieler zulegen) wird's gelegentlich sentimental
Leon-x
Inventar
#21 erstellt: 27. Aug 2005, 11:39
Hi


bei nubert bist du auch nicht der experte


Woher willst du wissen was ich in letzter Zeit noch alles hören durfte ?

Ist aber richtig dass ich nicht das gesamte Nubertprogramm kenne. Ich hab mich auch nicht als Nubertexperte bezeichnet.

@ Cata

Wie ist denn ein neuer Hörraum beschaffen ? Gut mobliert ? Eher hallig oder gedämpft ? Wenn er fertig eingerichtet ist versteht sich.


Leon


[Beitrag von Leon-x am 27. Aug 2005, 11:40 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#22 erstellt: 27. Aug 2005, 11:40

Cata schrieb:
Danke, Ihr seid ja doch ganz nett



was soll das denn heissen?
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 27. Aug 2005, 11:42
Der Raum ist eher wenig möbliert (mag nicht so viel Möbel im Raum). Hallig könnte sein, da Steinfliesen (werde jedoch teilweise Teppiche legen). Große Fensterfront (mit traumhaftem Ausblick - da muss gute Musik her)...
Leon-x
Inventar
#24 erstellt: 27. Aug 2005, 11:44
Hallo

Kommt mir Kef-Q-Serie (Q-1) oder Dynaudio(Audience)in den Sinn.

Vielleicht mal anhören. Hast du einen oder mehrere Händler in deiner Nähe ?


Leon
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 27. Aug 2005, 11:45
Hallo "meinkino",

der Dialog hörte sich für meinen Geschmack zeitweise ein bisschen "zickig" an. Daher ... "Ihr seid ja doch ganz nett." Ist durchaus nett gemeint.
meinkino
Inventar
#26 erstellt: 27. Aug 2005, 11:46
cata, es ist nicht einfach für andere zu entscheiden. besonders wenn sie selbst noch nicht wissen was sie wollen.
wie brinst du denn die kleinen boxen unter?
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 27. Aug 2005, 11:48
Werde mich mal schlau machen bezüglich "Kef-Q-Serie (Q-1) oder Dynaudio(Audience)" - sagt mir gerade gar nix. Bin halt kein Hifi-Profi. In Stuttgart gibt es bestimmt irgendwo einen Händler.
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 27. Aug 2005, 11:50
Ich stelle die Boxen entweder in ein Regal oder auf einen Boxenständer. Die Anlage wird vor der Fensterfront stehen, die Boxen drumherum.
meinkino
Inventar
#29 erstellt: 27. Aug 2005, 11:51
schau mal auf die händlerlisten unter
www.dynaudio.de
www.kefaudio.de

beides sollte lt. website
Hifi Studio Wittmann
Brucknerstraße 17
70195 Stuttgart
Tel.: (07 11) 69 67 74
Email:
info@wittmann-hifi.de
Internet:
www.wittmann-hifi.de
DYNAUDIO Linien:
Audience, Contour, Subwoofer
dahaben.
meinkino
Inventar
#30 erstellt: 27. Aug 2005, 11:52

Cata schrieb:
Ich stelle die Boxen entweder in ein Regal oder auf einen Boxenständer. Die Anlage wird vor der Fensterfront stehen, die Boxen drumherum.


wenn aber ein boxenständer zum einsatz kommt, kannst du doch direkt schlanke standlautsprecher einsetzen, oder? eine kompaktbox mit ständern kostet meist ähnlich viel wie eine standbox.
Leon-x
Inventar
#31 erstellt: 27. Aug 2005, 11:53
Hallo

Kef sie hier:

http://www.kef.com/products/qseries/qserieshome.asp

Dynaudio:

www.dynaudio.com

Für deinen Raum sind vielleicht etwas "dunkel" abgestimmte LS nicht schlecht.

Wharfedale soll auch dazugehören. Habe ich aber noch keinen einzigen LS von gehört.

Probieren geht über Studieren.

Hoffe du findest deine Wunschlautsprecher.


Leon
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 27. Aug 2005, 12:00
Supernett, "mein Kino"!

Ich denke, ich werde die MB-Quart verkaufen, neue Boxen ausprobieren und dann entscheiden, welches Schätzchen (sprich Anlage) ich verkaufe.

Gibt es eigentlich auch Hifi-Händler, die mit verschiedenen Boxen in die Wohnung kommen, so dass man testen kann? Ich habe ehrlich gesagt viel zu wenig Know-how im richtigen Aufstellen von Boxen.
So ein Art von "Hörtraining" wäre auch nicht schlecht.

Einen Plattenspieler brauche ich auch noch. Habe schon zwei Beiträge in Eurem Forum laufen - war leider noch nicht so ergiebig. Sollte ein "Oldi" sein, Dual, Telefunken, Technics o. ä.
meinkino
Inventar
#33 erstellt: 27. Aug 2005, 12:04

Cata schrieb:

Gibt es eigentlich auch Hifi-Händler, die mit verschiedenen Boxen in die Wohnung kommen, so dass man testen kann? Ich habe ehrlich gesagt viel zu wenig Know-how im richtigen Aufstellen von Boxen.
So ein Art von "Hörtraining" wäre auch nicht schlecht.


in einigen gebieten in deutschland gibt es das. wie es in stuttgart ist weiss ich nicht. ich weiss das www.klingtgut-lsv.de sehr viel service bietet, der ist allerdings eine ecke weg von stuttgart.
Cata
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 27. Aug 2005, 12:13
Danke. "klinggut" klingt tatsächlich gut.

Muss mich jetzt der "Hausarbeit" widmen, da es morgen in Richtung Urlaub geht. Schaue später wieder rein.

Falls noch jemand schöne alte Plattenspieler empfehlen kann... Vor allem: Wo kaufen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Receiver/CD-Player
aussie2310 am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
Welche Anlage?
blubblubblub am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  3 Beiträge
Suche Harman Receiver + CD Player
xerox85 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  6 Beiträge
Lautsprecher, CD-Player, Receiver - 2000?
NY_Freund am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung CD-Receiver (inkl. Boxen)
MB71 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  19 Beiträge
Wert einer Sony-Anlage
mart0k am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  2 Beiträge
HIFI Anlage aber welche?
headloose am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  9 Beiträge
receiver, boxen, cd-player für 800eur...hm
faljo am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.10.2003  –  5 Beiträge
Stereo Anlage 20 Jahre alt, was nun?
festos am 09.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  15 Beiträge
CD-Wechsler !?
orpheus63 am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.341