Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung CD-Receiver (inkl. Boxen)

+A -A
Autor
Beitrag
MB71
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2013, 23:39
Nabend an die Experten...

Wie der Titel bereits andeutet bin ich auf der Suche nach einem CD-Receiver. Er soll meine (in die Jahre gekomme) Anlage ersetzen. Mein Thorens TD 320 MK III sowie mein Sennheiser HD 650 sollen den "Neuen" begleiten... ;-)

Ich hatte folgende im Auge

- NAD Viso three (+ Phono-Vorverstärker PP 2i ???)
- Pioneer PDX-Z9

und benötige nun mögliche Erfahrungswerte oder Alternativen eurerseits...

Was würde hier "Boxentechnisch" (Raumgröße ca. 20m²) passen?

Für eure Beiträge: Vielen Dank im Voraus!

Gruß Martin
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jan 2013, 08:38
Hallo Martin,

wie kannst Du denn deine neuen LS im Hinblick auf die nachfolgende Info positionieren?

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Was für Musik hörst Du wie laut und wie hoch ist dein maximales Gesamtbudget in Euro.

LG
yahoohu
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2013, 09:05
Moin,

der NAD Viso Three wäre schon mal eine gute Wahl.

Eine Skizze vom Raum mit den geplanten Aufstellmöglichkeiten wäre ganz gut. Wenn Du noch grob Deinen Standort angeben würdest, kann man Dir Modelle und die Händler dazu rauspicken.

Ansonsten siehe V3841

Gruß Yahoohu
MB71
Neuling
#4 erstellt: 16. Jan 2013, 11:34
Mahlzeit,

also bei dem Raum handelt es sich um mein Arbeitszimmer (~4m x ~5m) und die Boxen sollten an die ~4m Wand. Ich höre fast ausschließlich am Schreibtisch Musik (außer Schlager und Metal eigentlich alles - vor allem Filmmusik, R&B, House und Klassik)...

Mein Hörabstand (~2,5m) und der Abstand der Boxen (~3m) würde diesem Beispiel entsprechen:
Boxenabstand
nur steht mein Schreibtisch halt noch dazwischen

Gruß Martin
MB71
Neuling
#5 erstellt: 16. Jan 2013, 11:36
was man nicht im Kopf hat...

Mein Budget: max. €1200,- für alles zusammen...

Gruß Martin
traveller23
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jan 2013, 12:13
schau dir auch den Teac C700 an, der hätte auch einen Phono Eingang.

Bliebe noch genug Geld für die Lautsprecher.
yahoohu
Inventar
#7 erstellt: 16. Jan 2013, 12:42
Moin,

bei 1200 Euro Gesamtbudget wäre der "Viso" Anteil m.E. zu hoch.
Blieben ja nur noch ca. 400 Euro für Lautsprecher.

Nochmal: Dein Standort (nein, ich will keine Adresse )

Gruß Yahoohu


[Beitrag von yahoohu am 16. Jan 2013, 12:44 bearbeitet]
MB71
Neuling
#8 erstellt: 16. Jan 2013, 23:36
Nabend allerseits,

so, habe eine kleine "Skizze" mit dem "Standort" (nicht Adresse ) angefertigt...
Skizze

Ich hoffe, man kann alles erkennen...

Zuerst hatte ich mit € 1000 gerechnet, bis mir der nad über den Weg gelaufen ist. Wenn es "schöne" Boxen sind würde ich das Budget auf € 1400-1500 erhöhen... sonst mit Kopfhörer

@traveller23: Kannst du den Teac empfehlen? Den hatte ich zwischenzeitlich auch schon auf dem Zettel...

Gruß Martin

P.S.: Hatte ganz vergessen: Mein iPod Classic sollte auch von Zeit zu Zeit angeschlossen werden - ansonsten Vinyl und CD...
Ingo_H.
Inventar
#9 erstellt: 16. Jan 2013, 23:55
Der 700er TEAC macht schon ordentlich was her. Selbst gesehen habe ich ihn allerdings noch nicht, jedoch besitze ich eine 300er TEAC-Anlage und kenne auch die 500er und beide machen einen hervorragenden otischen/haptischen Eindruck und klingen auch sehr gut.

Bei Deinen Aufstellungsmöglichkeiten drängen sich die Kenwood LS-K711 förmlich auf. Lass dich da nicht vom Preis täuschen, die Teile sind wirklich richtig richtig gut.

http://www.hifi-foru...m_id=100&thread=2027
traveller23
Stammgast
#10 erstellt: 17. Jan 2013, 10:00
Ich hab den Teac nur gesehen. Macht einen wertigen Eindruck. Er ist allerdings recht tief und schwer. Dafür schmäler als Norm Hifi.
yahoohu
Inventar
#11 erstellt: 17. Jan 2013, 10:27
Moin Martin,

mit Standort meinte ich wirklich Deinen Wohnort bzw. Region .

Und zwar deshalb, um dich auf Angebote in Deiner Nähe aufmerksam zu machen.

Die Viso 3 gefällt mir selber auch sehr gut, vor allem verarbeitungstechnisch. Die vorgeschlagenen CD-Receiver sind natürlich auch nicht schlecht, aber das NAD Zeugs hat halt was.

Da würde sich bei beschränktem Budget ein gebrauchter Lautsprecher anbieten.

Ich denke da z.B. an B&W CDM 7 SE oder NT, die es recht oft zu durchaus günstigen Preisen gibt.
Vielleicht auch Audio Physic Tempo II oder III.

Auf jeden Fall kannst Du mit Gebrauchten das Ergebnis deutlich anheben.

Gruß Yahoohu
MB71
Neuling
#12 erstellt: 17. Jan 2013, 20:00
Nabend allerseits,

@ yahoohu: Bremen (jetzt hab auch ich es verstanden... )

Tendenz geht bei mir auch Richtung NAD Viso 3... (trotz fehlendem Phonoeingang)

Mit gebrauchten LS ist das halt so eine Sache... Umtausch / Garantie / Vorbenutzung etc.
Wäre aber in diesem Fall eine wirkliche Alternative...

Bei den angegebenen LS (Kenwood LS-K711; B&W CDM 7 SE oder NT; Audio Physic Tempo II oder III) von euch habe ich jedoch keine Angebote im Internet (Shops/eBay etc) gefunden...

Nochmals: Danke für eure bisherigen Beiträge... Können bei einer Entscheidungsfindung immer hilfreich sein...

Gruß Martin
yahoohu
Inventar
#13 erstellt: 17. Jan 2013, 21:22
Moin,

ich suche Dir mal was in Deiner Nähe aus, dauert aber bis Morgen.

Gruß Yahoohu
weimaraner
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 17. Jan 2013, 22:00
Hallo,

sind die noch in deiner Reichweite zum Anhören????

http://kleinanzeigen...b-/88342939-172-2932

Gruss
yahoohu
Inventar
#15 erstellt: 18. Jan 2013, 09:19
yahoohu
Inventar
#16 erstellt: 18. Jan 2013, 09:53
Moin,

und noch was:

www.ebay.de/itm/Laut...&hash=item19d8219551

Gruß Yahoohu
MB71
Neuling
#17 erstellt: 24. Jan 2013, 15:58
Hallo, da bin ich mal wieder...

@ yahoohu: habe mir deine Empfehlungen angeschaut... Danke für deine Arbeit... Bei den B&W bin ich ins Grübeln gekommen... Habe aber keine Entscheidung treffen können...

Habe aus dem Bekanntenkreis ein Angebot für B&W 683...

Bevor ich mich mit den Boxen entscheide möchte ich erst eine Entscheidung in der Frage des CD-Receivers treffen.
Wie bereits erwähnt steht der NAD Viso 3 bei mir an erster Stelle und ich werde ihn morgen noch einmal Probe hören. Es wäre super wenn jemand bereits längerfristige "Bedienungserfahrung" hat und hier positives wie negatives berichten könnte.

Hier hätte ich dann doch auch noch eine Frage bezüglich der Boxen. Ein Kumpel hat mir die Dali Zensor 5 empfohlen - was sagen die Experten zu einer möglichen Wahl dieser Boxen? (preislich ja ca. in der Preisklasse der erwähnten Gebrauchten...) Beim morgigen Probehören des NAD hätte ich auch die Möglichkeit diese Boxen zu hören...

Gruß Martin
Ingo_H.
Inventar
#18 erstellt: 24. Jan 2013, 16:42
Hier gibt es die von mir vorgeschlagenen Kenwood LS-K711!

http://www.idealo.de...ls-k711-kenwood.html

Bei deiner Raumgrösse und der Art der Musik/Arbeitszimmer könnte ich mir auch gut die Wharfedale Diamond 10.3 vorstellen. Habe mir diese aus UK importiert und bin sehr angetan vom audiophilen Klang der Lautsprecher. Spielen wirklich sehr detailreich, haben einen sauberen Bass, schöne Mitten und Höhen und nerven mit keiner Art von Musik. Sind seit gestern bei mir am Einspielen und laufen neben den Kenwood LS-K711 bei mir. Die Diamond-Reihe gibt es grad in UK bei AV Bristol unheimlich günstig, da die in UK auslaufen (hier bei uns werden die nicht aus dem Programm genommen).

http://www.avbristol...oorstanding-speakers
domiji
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 24. Jan 2013, 16:53
Schau dir doch mal den Marantz M-C603 an. Der ist im Moment für einen guten Kurs zu bekommen und hat eine Menge Austattung. Dazu vielleicht ein paar schöne Dali Zensor 1?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Boxen/Receiver gesucht
luk33 am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  21 Beiträge
Kaufberatung Receiver
am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  5 Beiträge
Kaufberatung Musik/Film Receiver + Boxen?
djmafia am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Receiver/CD/Lautsprecher
Spike81 am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  22 Beiträge
Kaufberatung günstiger Receiver
mrtrashtalk am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  2 Beiträge
Bitte um Kaufberatung Boxen und Receiver
magicpeet am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  29 Beiträge
Kaufberatung Boxen+Receiver (WLAN?)
mightey am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung Receiver + Boxen Kombi
Flohhh am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung Boxen und Receiver
Legov am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung Hifi Anlage
Tradingtrends am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • NAD
  • Sennheiser
  • Wharfedale
  • Thorens
  • Kenwood
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedlazar-za
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.011