Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


receiver, boxen, cd-player für 800eur...hm

+A -A
Autor
Beitrag
faljo
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2003, 14:08
hallo,
ich muss fuer eine bekannte eine kleine anlage zusammenstellen, nix wirklich anspruchsvolles, jedoch sollte es auch kein allzu grosser schrott werden. insgesamt darf der spass auch nicht mehr als 800 euro kosten.
1. lautsprecher: bin ich jetzt bei B&W angekommen, 601 S3 fuer ca 400eur das paar.
2. cd-player: entweder denon dcd-485 (ca. 149eu) oder sony cdp-xe370 (ca. 135eu) oder doch den yamaha cdx396 (ca.160)?
3. receiver: entweder denon dra-465 (ca. 222eu) oder yahama rx-496rds (ca. 239eu)
nun weiss ich nicht so richtig, besonders bei den receivern (ja, radio soll halt mit dabei sein und verstaerker/tuner trennen wird dann auch wieder zu teuer) bin ich etwas unschluessig. der denon hat weniger leistung, der yamaha mehr. ist es nicht so, das der verstaerker ruhig mehr watt haben darf als die boxen? sagt man andersrum nicht wieder auch das es auf die sinus-leistung nicht so ankommt? welchen der beiden wuerdet ihr waehlen? oder habt ihr alternative vorschlaege (auf alle 3. punkte bezogen). wie gesagt, es brauch nichts anspruchsvolles sein und 800eur duerfen nicht ueberschritten werden. der raum ist ca. 20m² und die boxen koennen freistehen, musik laeuft meisstens nur im hintergrund, es wird jedoch auch mal "richtig hingehoert" :). soll nur zum musik-hoeren benutzt werden, also kein film o. ä.
und kann ich die boxen mit 8ohm problemlos am verstaerker mit 4ohm betreiben--> das blick ich immer noch nicht so ganz. auch wenn ich schon die faq hier schon gelesen hab...
danke fuer eine antwort...
f.
Fuxster
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2003, 14:28
Also, für 800 Euro würde ich (wenns denn neue Sachen sein sollen) folgendes nehmen:

Yamaha AX-396 Vollverstärker (199 Euro)

http://www12.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=29427

CD-Player Yamaha CDX 396 (169 Euro)

http://www12.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=57519

Insbesondere bei den Lautsprechern kommts ja auch auf den Raum usw an...aber für ein kleines Budget evtl die:

Nubert NuBox 360 (evtl. auch 380) (152 Euro/Stck.)

http://www.nubert.de/shop/pd960785106.htm?defaultVariants=search0_EQ_Folie%20Schwarz_AND_search1_EQ_Schwarz_AND_{EOL}&categoryId=1

Naja, und Tuner ist wirklich ne teure Sache, aber die bekommt man wirklich schon günstig gebraucht bei Ebay meiner Meinung nach.

Wenns denn nen neuer sein soll halt noch nen passenden Yamaha dazu, kostet ca. 180 Euro.

Ansonsten kommste bei den Sachen auf 672 Euro+Versand, ohne Tuner wie gesagt.

Abzüglich Versand bleiben dann also noch ca. 100 Euro übrig für nen gebrauchten Tuner, das reicht eigentlich dicke.

Von Receivern halte ich nichts, ich denke bei Vollverstärkern bekommt man einfach mehr fürs Geld.
DaVinci
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Okt 2003, 17:11
Hi,

ich würde zum Receiver raten.
1. Das Radio ist mit drin, denn beides getrennt kostet mehr als ein günstiger Receiver. Ich bin nicht der Meinung, das man beim Vollverstärker mehr fürs Geld bekommt. Klar ist ein purer Vollverstärker i. d. R. besser als ein preisgleicher Receiver, jedoch hinkt der Vergleich, da das Radio fehlt. Addiert man Summe von Radio und Vollverstärker erhält man für dies Geld auch einen ebenbürtigen Receiver.

2. Falls doch mal DVD oder sonstige Wünsche aufkommen, ist der Receiver zunkunftsicherer. Dazu kommen noch Argumente der Frauen, z.B. nicht so viele große Kisten, weniger Kabelsalat, weniger zum Abstauben und blabla.

3. Bei 20 Quadratmetern sollten Kompaktlautsprecher in die Enge Wahl genommen werden, z. B. B&W DM 303, Canton LE 103, Elac BS 103.2, Heco Xenon 200 (alle um 300€), ggf. noch Nuberts Nubox 310 für ca. 250€. Diesen Anteil würde ich schon in die LS investieren. Probehören ist zu empfehlen.

4. Der DENON DCD 485 und der SONY CDP-X 370 nehmen sich nichts.

5. Den genannten Yamaha kenne ich nicht, ich würde den neuen DENON AVR 1404 zum DENON CD oder den SONY STR-DE 485 zum SONY CDP empfehlen. Beide liegen so bei 350€. Von beiden haben die etwas größeren Modelle im aktuellen AUDIO Test 11/03 sehr gut abgeschnitten.


GGf. ist noch was von Pioneer oder Kenwood zu empfehlen.


[Beitrag von DaVinci am 29. Okt 2003, 17:26 bearbeitet]
Fuxster
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2003, 18:13
Von Sony Receivern halte ich persönlich ja ganz viel...



Also da kann ich wirklich nur von abraten, hab schon nen paar Modelle von Sony gehört, das ist einfach ne Katastrophe, da kann mir auch jeder erzählen was er will, ich glaube nichts anderes weil ich es einfach selber gehört habe.

Wenn schon Receiver, dann Onkyo.
der_HifiFreaK
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Okt 2003, 18:32
Hi Fuxster

Was hat du gegen Sony Sur.Reciever ???

Sind eigendlich gute Teile haben eine tolle Ausstattung .

Jeden falls die QS - ES Serie .

Es grüsst :
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver und CD-Player für 200 ? gesucht
noryum am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  14 Beiträge
Suche Receiver+CD-Player für Zero 6
Plasmanaut am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  31 Beiträge
CD Player für 5.1 AV Receiver
Ghostdriver73 am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  2 Beiträge
Verstärker, CD Player für Hansa 90SL Boxen
Master-90 am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  26 Beiträge
Boxen, Receiver, CD für ~ 1000 Euro!
Turr-I-Can am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  4 Beiträge
Was kann man mit 800EUR anstellen
money am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  15 Beiträge
DVD-Player und Verstärker für zusammen 800EUR
White am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  3 Beiträge
Receiver+CD-Player gesucht
re4p3r am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  10 Beiträge
Bitte Empfehlung bis 500 ?: Receiver, 2 Boxen, DVD/CD-Player
thomas-agt am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  10 Beiträge
Welchen Receiver und welchen CD-Player
Matthias977 am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Elac
  • Denon
  • Sony
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.171