Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Start Stereo Receiver, low budget oder nicht low budget ?

+A -A
Autor
Beitrag
take
Neuling
#1 erstellt: 15. Sep 2005, 22:18
Hi !
ich bin neu hier, und hatte fälschlicherweise meinen Threat im surround Forum eröffnet. Naja kann passieren.

Ich suche einen qualitativ hochwertigen Stereo Receiver und habe bisher nur magere Informationen aufspüren können.
Mir geht es um Klangqualitat was Hoch und Mitteltöne betrifft, aber auch der Bass sollte wegen meiner Techno Vorliebe nicht fehlen. Klassik darf aber auch mal sein ^^.

Ihr würdet mir sehr weiterhelfen wenn ihr mir kurz nur ein paar Geräte nennen könntet. Allgemeine Empfehlungen helfen mir Neuling nicht viel weiter.

Und wenn ich noch erfahren würde, welche günstige und gute Boxen (standlautsprecher) es gibt, wäre ich überglücklich.

Mein Budget beträgt maximal 500 euro. Aber ich hoffe dass man auch in dem Bereich einen guten Verstärker bekommen kann.


Ich danke schonmal im voraus .. und hoffe jemand erbarmt sich meiner. Ich bin echt verzweifelnd wenn ich per google testberichte finden will....
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2005, 22:44
Grüß Dich!

Ein Receiver ist nicht zwingend günstiger, als eine getrennte Lösung mit Verstärker und Tuner. Wenn es denn trotzdem ein Gerät, das beides vereint sein soll, würde ich Dir zum NAD 720 BEE raten. Der Receiver hat den wirklich hervorragend aufspielenden 320 BEE verbaut und sollte keine Wünsche offen lassen. Trotzdem: Ein neuer 320 BEE kostet 350 Euro. Der 720 inkl. Tuner wird wohl eher bei guten 500 liegen. Allein der Tuner würde dann mit 150 Euro zu Buche schlagen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Anlage (Low Budget)
kevgro am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2012  –  54 Beiträge
Low Budget Receiver\Verstärker
fighter02301 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  3 Beiträge
Low-low-low-Budget Regallautsprecher
Vulture_ am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  3 Beiträge
Low Budget Reveiver/Verstärker gesucht
Karlkoch am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  2 Beiträge
Low Budget - Zusammenstellung
vinyard1 am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  12 Beiträge
Low Budget Anlage
Messerjockl am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  5 Beiträge
Verstärker(LOW-BUDGET??)
Tom-Bär1964 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  22 Beiträge
Low Budget Party Anlage
Animus1643 am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  9 Beiträge
Homehifi für Low Budget
Admen am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  4 Beiträge
gebr. Low-Budget Verstärker
christus2k am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedVossi18
  • Gesamtzahl an Themen1.344.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.352