Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha Pianocraft E-300 oder E-400 Welche kaufen???

+A -A
Autor
Beitrag
kaybee
Neuling
#1 erstellt: 10. Nov 2005, 08:14
Hallo,

ich habe zur Zeit noch eine sehr gute und tolle Technics-Einzelkomponentenanlage mit einem tollen Klang und richtig Power(damaliger Neupreis ohne Boxen 3000 DM). Doch da ich in einem Mehrfamilienhaus wohne, kann ich meinen 190 Watt Verstärker nie richtig aufdrehen und wenn mein Hifi-Rack im Wohnzimmer nicht mehr so viel Platz einnehmen würde, könnte ich dort einen Schreibtisch hinstellen. Kurzum, ich höre nicht mehr so laut Musik und LP und Cassette habe ich die letzten Jahre auch nicht mehr aufgelegt.
Jetzt habe ich mich seit geraumer Zeit damit beschäftigt mir eine kleine Anlage anzuschaffen, die in meinem Fernsehwagen unter dem dvd-Recorder oder in der Wohnzimmerschranknische noch Platz hat.
Und bin so auf die viel gelobte Pianocraft aufmerksam geworden.
Gestern war ich dann im Media-Markt, die glücklicherweise alle 3 Pianocrafts dort stehen hatten (E-300, E-400 und E-600). Die E-600 kommt für mich nicht in Frage, da ich den dvd-Player eigentlich nicht brauche und dann lieber ein etwas schnelleres Laden der CD bevorzuge. Also muß ich mich noch zwischen E-300 und E-400 entscheiden. Dass die E-300 aus nur einem Guß besteht hat auch so seinen Charme, denn dann habe ich einen Stecker weniger und die Kabelverbindung zwischen den beiden Teilen kann auch entfallen. Der Verkäufer meinte nur, dass die Boxen bei der 300er nicht so gut wären. Das ist für mich sicher nicht so das Problem, habe ich doch noch meine Quadral 3-Wege Holzboxen, die ich dann ja alternativ anschließen könnte. Voll aufdrehen konnte ich die E-300 nicht, das hätte zu viel Lärm gemacht. Aber sie hat nur 2 x 30 W, die E-400 2x 60 W – merkt man das zu Hause???
Preisunterschied zwischen beiden Anlagen rund 100 €. Kann ich 100 € sparen oder lieber mehr für die E-400 ausgeben, weil sie es wert ist (finanziell soll es an den 100 € nicht scheitern).
Wie sieht es eigentlich mit digitalem Kabelradio aus. Kann das Radio das problemlos empfangen oder braucht die Pianocraft dann auch einen zusätzlichen Reciver (wie bei den heutigen Fernsehern)??? Ich höre viel Kabelradio und da ist es mir schon wichtig, jetzt richtig und nicht falsch zu investieren.

Viele Grüße

Kaybee
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PianoCraft E 410 aufrüsten
mivarrelmann am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  4 Beiträge
pianocraft E 400 oder E 600?
peter61 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  4 Beiträge
Yamaha Outdoorboxen an Pianocraft CRX-E 300 ?
bischof87 am 23.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  16 Beiträge
Pianocraft CRX-E 400 ?
Neutrino5 am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  8 Beiträge
Yamaha Pianocraft 810 E , welche Lautsprecher
renault1977 am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  47 Beiträge
Yamaha Pianocraft E 700
zzztwister am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  2 Beiträge
Yamaha PianoCraft E-410 oder Denon S-81
Colorlights am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  3 Beiträge
Yamaha Pianocraft E 320, E 730 oder Kenwood K511
nestaglenn am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  5 Beiträge
Yamaha Pianocraft 400 oder 600
cmkrz am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  12 Beiträge
Yamaha PianoCraft RDX-E 700 Kaufberatung
cornholio2511 am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.974