Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Plus MX?????

+A -A
Autor
Beitrag
LosTioz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Nov 2005, 17:55
Hallo.
Ich habe einen Verstärker von Yamaha (RX396). Nun brauche ich noch Lautsprecher. Diese sollten aber nicht zu groß und nicht zu schwer sein. Wenn ich 4 Canton Plus MX Boxen in einem 25qm großen Raum verteile wird dann noch ein Subwoofer benötigt oder haben diese Boxen auch alleine genug Basseffekt!

Vielen Dank schonmal im Voraus
Luicypher
Stammgast
#2 erstellt: 11. Nov 2005, 13:37
Hallo, ich betreibe die Canton Plus X an einem Denon Receiver (nicht ganz so potent wie der Yamaha, aber halbwegs vergleichbar) als Küchenanlage. Dafür sind die LS wirklich ok, aber für den Einsatz im Wohnzimmer (rd. 18-20 qm) am Arcam Verstärker war m. E. deutlich zu wenig Volumen (sonst Elac EL 110 II) vorhanden. Daher würde ich sagen, dass ein Subwoofer nötig ist. Wobei der Hörgeschmack natürlich auch zu berücksichtigen ist (ich höre vorwiegend Metal). Vielleicht ist ein Versuchsaufbau zu hause vor dem Kauf möglich? Ansonsten gibt es sicherlich rel. kompakte Regallautsprecher, die wesentlich mehr Druck machen und "erwachsener" klingen, als die Canton. Ich hoffe, ich konnte damit etwas weiterhelfen.

Gruss, Jan
LosTioz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Nov 2005, 13:46
Hast du da vieleicht noch einen Tipp? Welcher Marke bzw. Serie?
Luicypher
Stammgast
#4 erstellt: 14. Nov 2005, 11:00
Hallo. Mit einem Tip kann ich nicht wirklich weiterhelfen, ausser das da nur das eigene Ohr (evtl. auch das Auge) entscheiden sollte. Meines Erachtens kommst du um den Gang zu einem "Fachhändler" kaum herum. Theoretisches Auseinandersetzen bringt hier wenig, weil der subjektive Geschmack den Ausschlag gibt. Bespielsweise sind meine ELAC LS für viele Hörer sicherlich indiskutabel, weil sie ein bisschen verfärben, halt eher für den Rock und Pop Bereich abgestimmt wurden. Ich dagegen fand JBL (die angeglich auch für rockiges gemacht seien) ganz gräußlich. Eben Geschmackssache. Aber als grundsätzliche Überlegung: Was spricht gegen schlanke Stand-LS? Der Platzbedarf ist bei kompakten kaum geringer (zumindest wenn sie auf einem Ständer stehen). Aber wie gesagt, Versuch macht klug. Viel Spaß beim Probehören. Gruss, Jan.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton oder Yamaha Boxen behalten?
popolli1 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  4 Beiträge
JBL Control 1 oder Canton Plus MX 2
Miles182 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  28 Beiträge
Canton Plus C und Plus S
SvZ am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 27.07.2015  –  3 Beiträge
Alternative zu Canton Plus XXL.2 Weinstube
Crank7777 am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  5 Beiträge
neuer Verstärker für Canton fonum 600 und Canton plus C sub.
jeremy1883 am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  7 Beiträge
Kaufberatung Canton-Boxen & Verstärker
Mai*Tai am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  3 Beiträge
sony str 875 + canton movie 10 mx
albundy999 am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  2 Beiträge
Gebrauchter Verstärker zu alten Canton Boxen
Sovebamse am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  8 Beiträge
canton movie 6.1. mx
schnäppchen24 am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  2 Beiträge
Canton passt nicht zu Yamaha !?!
neoaeon am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.891 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedEvilEcho
  • Gesamtzahl an Themen1.357.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.869.837