Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player: Harman Kardon, Marantz, Onkyo?

+A -A
Autor
Beitrag
@rne
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2005, 20:28
Hallo Leute,
Was haltet ihr von diesen CD-Playern?
Welcher ist der Beste von diesen Geräten?
Sind sie überhaupt zu gebrauchen?

Harman/Kardon HD 755

Onkyo: DX-7333
Der scheint mir aus dem jahr 2002 zu sein, also schon älter?

Marantz CD 5400



andere Empfehlungen?


Viele Grüße und Danke im Voraus!



@rne
pinkrobot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Nov 2005, 20:47
Hallo,

den Onkyo DX-7333 habe ich mir bestellt; bin mal gespannt wie er ist. Kritiken hat er ganz gute, bemühe mal die Suchfunktion hier im Forum.
Und was soll daran so schlecht sein, daß der CD-Player von 2002 ist? War doch ein gutes Jahr...

Gruß
Andreas
@rne
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2005, 17:24
Andere Meinung, bezüglich der einzelnen vorgeschlagenen Produkte gern erwüscnht
Wilke
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2005, 10:01
habe gehört, dass Onkyo superleise Laufwerke haben soll.
manuel_zx
Stammgast
#5 erstellt: 30. Nov 2005, 14:14
Den HD 755 würde ich nicht unbedingt empfehlen - der HD 970 ist aber ein gutes Gerät. Vom Onkyo habe ich auch gehört, dass das Laufwerk nicht hörbar sein soll.

Gruß
Manuel
@rne
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Nov 2005, 15:19
Warum würdest du nicht den HD 755 empfehlen?
manuel_zx
Stammgast
#7 erstellt: 30. Nov 2005, 16:32

@rne schrieb:
Warum würdest du nicht den HD 755 empfehlen?


Wegen dem lauten Laufgeräusch. Bei einigen Geräten soll es wohl auch Probleme bei CD-Rs geben.
Airoc
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Nov 2005, 18:53

manuel_zx schrieb:
Den HD 755 würde ich nicht unbedingt empfehlen - der HD 970 ist aber ein gutes Gerät. Vom Onkyo habe ich auch gehört, dass das Laufwerk nicht hörbar sein soll.

Gruß
Manuel



Hallo!

habe selbst den HD760 (schon einige Jahre älter) und hab ihn gegen den 970 er gehört. Unterschied minimal, nur dass meiner damals das zweieinhalbfache gekostet hat.
Der 755er kommt auch nicht mit dem filigranen Klang des 970 mit. Meine Wahl wäre absolut der 970er.

Gruß, Airoc


[Beitrag von Airoc am 30. Nov 2005, 18:58 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Nov 2005, 19:06
Auch nicht übel und preiswert zu bekommen Marantz CD-63 SE. Trotz des unscheinbaren Äußeren, ein richtiger Klotz mit ordentlich Gewicht, schwimmend gelagertem Philips-Laufwerk CDM 12.3 und sehr guten 1-Bit-Wandlern. Hatte ich mal eine Weile hier und war positiv überrascht.
dbeer
Neuling
#10 erstellt: 02. Dez 2005, 16:44
@ manuel zx/ Airoc

Könntet Ihr mal was zu den Betriebsgeräuschen Eurer HD 970er bei ausgeschaltenen Lautsprechern sagen.
Meiner ist beim Abspielen normaler Audio CD's ziemlich leise; also viel besser als die Vorgängermodelle und manch anderer CDP der Mitbewerber.(Ich hab' da den Denon dcd 485, 685 im Kopf)
Beim Abspielen von mp3-CDs gibt es ein etwas lauteres pulsierendes Geräusch, das aber nicht durchgehend ist. Es scheint vom Leseverhalten abhängig zu sein. Bei einer total zerkratzten mp3-CD, die der HD 970 entgegen allen Erwartungen lesen konnte, war das Pulsieren dann durchgehend.
In gleicher Weise verhält es sich beim Abspielen des CD-Layers von SACDs. Hier treten auch in Abständne leicht pulsierende Lesegeräusche auf.

Ein Sonderfall hatte ich bei einer bestimmten mp3-CD. Die CD hat er ohne Probleme gelesen, es war aber mit einem sehr hohen Fiepton verbunden, der auch in 2m Entfernung zu hören war. Der Ton kam nicht über die Lautsprecher, sondern wurde direkt vom Gerät abgestrahlt. Dieses Phänomen trat nur noch einmal auf und seit dem nicht mehr. Vielleicht liegt das daran, dass ich meinen HD 970 dann 10Stunden durchlaufen ließ.

Mit den Lautstärkepegeln der Betriebsgeräusche verhält es sich BEI AUSGESCHALTETEN LAUTSPRECHERN etwa so,

Abspielen einfacher Audio CDs: in 1m Entfernung nicht mehr zu hören

Abspielen von mp3-CDs und CD-Layern der SACD: pulsierendes Geräusch in 2m bei hoher Konzentration hörbar

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?
Airoc
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Dez 2005, 18:02

dbeer schrieb:
@ manuel zx/ Airoc

Könntet Ihr mal was zu den Betriebsgeräuschen Eurer HD 970er bei ausgeschaltenen Lautsprechern sagen.
Meiner ist beim Abspielen normaler Audio CD's ziemlich leise; also viel besser als die Vorgängermodelle und manch anderer CDP der Mitbewerber.(Ich hab' da den Denon dcd 485, 685 im Kopf)
Beim Abspielen von mp3-CDs gibt es ein etwas lauteres pulsierendes Geräusch, das aber nicht durchgehend ist. Es scheint vom Leseverhalten abhängig zu sein. Bei einer total zerkratzten mp3-CD, die der HD 970 entgegen allen Erwartungen lesen konnte, war das Pulsieren dann durchgehend.
In gleicher Weise verhält es sich beim Abspielen des CD-Layers von SACDs. Hier treten auch in Abständne leicht pulsierende Lesegeräusche auf.

Ein Sonderfall hatte ich bei einer bestimmten mp3-CD. Die CD hat er ohne Probleme gelesen, es war aber mit einem sehr hohen Fiepton verbunden, der auch in 2m Entfernung zu hören war. Der Ton kam nicht über die Lautsprecher, sondern wurde direkt vom Gerät abgestrahlt. Dieses Phänomen trat nur noch einmal auf und seit dem nicht mehr. Vielleicht liegt das daran, dass ich meinen HD 970 dann 10Stunden durchlaufen ließ.

Mit den Lautstärkepegeln der Betriebsgeräusche verhält es sich BEI AUSGESCHALTETEN LAUTSPRECHERN etwa so,

Abspielen einfacher Audio CDs: in 1m Entfernung nicht mehr zu hören

Abspielen von mp3-CDs und CD-Layern der SACD: pulsierendes Geräusch in 2m bei hoher Konzentration hörbar

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?



Hallo!

Ich kann da wenig dazu sagen. Ich habe den 970 er nur ein paar Stunden bei mir zum Hören und Vergleichen mit meinem 760 gehabt und mir ist ehrlich gesagt, nichts dergleichen aufgefallen. Allerdings habe ich auch keine MP3-CDs. Dafür hab ich eine von meinen SACDs mit CD-Layern abgespielt. Auch da ist mir nichts Signifikantes aufgefallen. So sorry!

Gruß, Airoc
manuel_zx
Stammgast
#12 erstellt: 02. Dez 2005, 18:05
Bei mir hört man auch alle 6-7 Sekunden ein leises Ticken. Man muss aber schon nahe am Gerät sein, um das zu hören.

Gruß
Manuel
dbeer
Neuling
#13 erstellt: 04. Dez 2005, 13:17
Seit wann gibt es eigentlich den HD 970?
manuel_zx
Stammgast
#14 erstellt: 04. Dez 2005, 13:24

dbeer schrieb:
Seit wann gibt es eigentlich den HD 970?


Seit Juni/Juli
dbeer
Neuling
#15 erstellt: 04. Dez 2005, 15:36
@manuel_zx

Beim Abspielen von normalen Audio CDs hast Du ein leises Ticken alle 6s. Was heißt bei Dir "nahe" und wie ist es mit mp3-CDs?
manuel_zx
Stammgast
#16 erstellt: 04. Dez 2005, 22:57

dbeer schrieb:
@manuel_zx

Beim Abspielen von normalen Audio CDs hast Du ein leises Ticken alle 6s. Was heißt bei Dir "nahe" und wie ist es mit mp3-CDs?


Ab ca. 50/60cm Abstand hör ich nix mehr. Bei mp3-CDs ist es eigentlich nicht anders.

Gruß
Manuel
@rne
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 05. Dez 2005, 16:47
Ich finds natürlich toll, dass ihr versucht eure Probleme zu lösen, dennoch fände ich es auch gut, wenn ein paar empfehlungen für CD-Player bis 250€ kämen!
lukas77
Stammgast
#18 erstellt: 05. Dez 2005, 18:47
Meine Empfehlung ist der Teac C-1D. Klarer Klang, gute Verarbeitung. Ich hatte bis jetzt einen Sony, einen
Marantz, zwei Harman Kardon Cd-Player einen Cambridge
Azur und einen Pioneer DVD Player. Alle können dem Teac nicht das Wasser reichen.

In dem Preissegment für mich unschlagbar.


Gruß
lukas77


[Beitrag von lukas77 am 05. Dez 2005, 18:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon
Conrad_ am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  17 Beiträge
Marantz CD-Spieler?
Gatterwatz am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  3 Beiträge
Harman Kardon HD 710 CD-Player, empfehlenswert?
Idsch am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  2 Beiträge
CD Player von Harman Kardon - welcher?
mumi am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  6 Beiträge
neuer CD-Player anstelle Harman Kardon HD720
MeikelTi am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  3 Beiträge
Harman Kardon 970 - CD-Rs?
Sovebamse am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  5 Beiträge
Welcher CD-Player - Denon, Marantz, Yamaha, Onkyo?
rexler08 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  10 Beiträge
Einstiegs-cd-player Marantz oder Onkyo!
postman am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  5 Beiträge
CD Player Auswahl: Onkyo, Denon, Marantz?
psychopilz am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  69 Beiträge
Harman Kardon HD 755
<Chris> am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon
  • Harman-Kardon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedTechniker13014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.735