Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bezugsquelle für ROTEL RCD-02

+A -A
Autor
Beitrag
mgrogge
Neuling
#1 erstellt: 15. Dez 2005, 22:02
Hallo.

Ich will passend zu meinem Rotel RA-02 (schwarz) den CD-Spieler RCD-02 (dann natürlich auch in schwarz) kaufen.

Da ich ihn von einem Freund zum Probehören ausleihen konnte, sehe ich aber nicht ein, wieso ich mit meinem knappen Studentenbudget den normalen Händlerpreis entrichten sollte.

Ich würde mich freuen wen Ihr mir Tipps geben könntet wo ich den RCD günstig erweben kann (auch gute gebrauchte Geräte würden in Frage kommen).

Freu mich auf eure Antworten.

Gruß,
Martin
gamefreak776226
Stammgast
#2 erstellt: 15. Dez 2005, 23:16
Hi,


sehe ich aber nicht ein, wieso ich mit meinem knappen Studentenbudget den normalen Händlerpreis entrichten sollte.


Naja nur weil es Händler sind heißt das ja nicht das die teuer sind. Meinsten haben Händler wenn man anfragt immer gute Preise. Das ist meine Erfahrung. Haste denn schon mal bei einem Händler deines Vertrauen angefragt oder haste nur die UVPs gelesen??

Gruß Tobias
mgrogge
Neuling
#3 erstellt: 16. Dez 2005, 22:01
Hallo.

Hab natürlich beim Händler nachgefragt, aber der kalkuliert in seine Preise auch immer die Kosten für seinen Laden und die Beratung mit ein.

Würd mich also freuen, wenn Ihr mir noch die ein oder andere Bezugsquelle nennen könntet.

martin
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Dez 2005, 22:33
Hallo...


Würd mich also freuen, wenn Ihr mir noch die ein oder andere Bezugsquelle nennen könntet.


...Du könntest eventuell, wenn Du einen guten Fachhändler kennst, der diesen CD-Player im Schaufenster hat, so zwischen 1:00 und 2:00 Uhr mit einem Pflasterstein einkaufen gehen und so Dein knappes Studentenbudget schonen...


Hab natürlich beim Händler nachgefragt, aber der kalkuliert in seine Preise auch immer die Kosten für seinen Laden und die Beratung mit ein.
...RICHTIG, Du hast es begriffen! Und wenn es ein guter Fachhändler ist, dann bietet er eine kompetente Beratung, leiht Dir das Gerät zum Probehören aus, hilft Dir bei möglichen Problemen in der Zukunft, gibt Dir Tipps beim weiteren Ausbau Deiner Anlage...und vielleicht schenkt er Dir auf nette Anfrage beim Kauf des CDP's sogar ein gutes Kabel...! Und wenn Du einmal den Stammkundenbonus hast, dann gibt es für Dich schlimmstenfalls ein paar Prozente mehr als für den "Dauerläufer-Kunden"!


...Grüsse vom Bottroper
mgrogge
Neuling
#5 erstellt: 16. Dez 2005, 23:39
Als ich vor geraumer Zeit meinen Verstärker gekauft hab, hab ich mir hierzu von meinem Händler beraten lassen und habe auch gerne dafür den "Händler Preis" gezahlt.

Da ich jetzt aber durch den glücklichen Umstand (ein Freund besitzt den RCD-02) den CD-Spieler probehören konnte und so in keinsterweise auf einen Händler angewiesen bin, sehe ich unter berücksichtigung meines spärlichen Studentenbudgets keinen Grund, damit noch die Ladenmiete eines Händlers zu subventionieren.

Für mich würde es auch durchaus in Frage kommen ein gebrauchten RCD-02 zu kaufen.

Ich hoffe hierzu von euch noch die ein oder andere Empfehlung/Tipp zu erhalten.

Martin
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Dez 2005, 09:36
Hallo...

...die Frage nach einem gebrauchten Rotel ist erst jetzt von Dir so gestellt worden, vorab hörte es sich eher nach der Suche des billigsten Dealers im Internet an...und auch wenn dies einerseits sicher verständlich ist, so bin ich eben ein Befürworter des ansässigen Fachhandels! Das ist meine subjektive Meinung, aber ich bin mit dieser Methodik in den allermeisten Fällen am besten und preiswertesten gefahren! (Nicht unbedingt immer am BILLIGSTEN!)

Für einen gebrauchten CDP bleibt einerseits natürlich unser bekanntes, grosses Auktionshaus (mit alle seinen Vor- und Nachteilen) und diverse Online-Märkte z.B. http://www.audio-markt-auktion.de/ oder auch einige Händler, die immer wieder reduzierte Geräte z.B. aus Inzahlungnahmen anbieten z.B. http://www.big-screen.de/

Ansonsten könntest Du mal Deinen Wohnort posten und hoffen, daß Dir jemand einen regionalen Tip geben kann!

Grüsse vom Bottroper
mgrogge
Neuling
#7 erstellt: 17. Dez 2005, 11:41
Erstmal Danke TakeTwo22 für die beiden Links.

Das auch ein gebrauchter RCD gerne in Frage kommt hatte ich zwar schon im ersten posting erwähnt aber egal.

Wenn ich das nötige Kleingeld hätte würde ich auch sofort die Ahnnehmlichkeiten eine Händlers mit all seinen Vorteilen in Anspruch nehmen.

Freu mich natürlich auch noch auf weiter Tipps.

Gruß,
Matin

P.s. für lokale Tipps: ich wohn in München
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Dez 2005, 13:08
@mgrogge..."Asche auf mein Haupt" , ich hatte an der Stelle wohl eine Bildstörung auf dem Monitor...!

Grüsse vom Bottroper
Ungaro
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2005, 15:02
Hallo Martin!

Sorry, aber ich verstehe immer noch nicht was Du von uns erwartest!
Wenn Du einen gebrauchten CDP suchst, dann haben wir hier im Forum eine "Suche" Abteilung! Link dazu: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=38

Wenn Du aber einen (offiziellen!!!!) Händler suchst der Rotel Geräte günstiger verkauft, dann können wir Dir leider nicht weiterhelfen!

Schöne Grüsse
Anton
mgrogge
Neuling
#10 erstellt: 19. Dez 2005, 21:33
Hallo Anton.

Das ich einen RCD-02 will und den möglichst günstig dürfte ja klar sein. Die Gründe dafür habe ich bereits erleutert.

Auch was ich mir von euch "erwarte", müsste ebenfalls zu verstehen sein. Und zwar Informationen über Bezugsquellen des besagten CD-Spielers wie z.B. Internetversender, die aufgrund ihres eingeschränkten Service Angebots (im Vergleich zu einem Händler) zu einem günstigeren Preis anbieten können.

Sehr habe ich mich z.B. über die Links gefreut, die TakeTwo22 dankenswerterweise gepostet hat.

Wieso aber "Ihr" mir hierbei nicht helfen könnt (oder du nicht willst), würde mich allerdings schon noch interessieren.

Mit freundlichen Grüßen,
Martin
Instabil
Stammgast
#11 erstellt: 19. Dez 2005, 22:34
Im Normfall wird aber Rotel nicht über das Internet verkauft, sondern nur über den Fachhandel! :-(

Grüße

Carsten
Ungaro
Inventar
#12 erstellt: 19. Dez 2005, 23:57
Hallo Martin!


Wieso aber "Ihr" mir hierbei nicht helfen könnt (oder du nicht willst), würde mich allerdings schon noch interessieren.


Von wollen ist hier nicht die Rede! Soweit ich weiss, hat Rotel feste Preise und die offizillien Händler müssen sich dran halten, ausserdem (wie Carsten schon sagte) werden die Geräte nciht übers Net verkauft!
Ich kann mich aber auch selbstverständlich irren, deswegen habe ich das Wort ich vorhin rausgehoben!
Also, meine Meinung:
Falls in ein paar Monaten der RCD-02 ein Auslaufmodell sein wird dann kann man ihn vielleicht günstiger bekommen oder Du könntest einen Ausstellungsstück erwischen! Dazu wünsche ich Dir viel Glück und Erfolg!
Tausendmal sorry wegen den Missverständniss!

Schöne Grüsse
Anton
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RCD-02
Bergamo am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  26 Beiträge
Rotel RA 1060/ RCD 1070
jan.lx am 25.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2003  –  6 Beiträge
ARCAM CD72 o. Rotel RCD-02
super602 am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  7 Beiträge
B+W DM603S3, Rotel RCD 02, Rotel RA01 = 1500 ?, gut?
bnn am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  14 Beiträge
Rotel Ltd. Edition oder 02 Serie
octrone am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  5 Beiträge
Rotel RCD-02, Sheng Ya CD-S10CS oder JungSon Moon Harbour?
Gramaleif am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  4 Beiträge
Endstufe für Rotel RA-02 + Dynaudio Audience 52 + Rotel CD?
enies am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  2 Beiträge
Rotel RCD 1072 oder RDV 1092
CrashDech am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  4 Beiträge
Rega Planet 2004 oder Rotel RCD-1072
Stephan am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  2 Beiträge
Rotel RCD 1070 oder Cambridge Azur
deivel am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.544