Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 Anlage mit Endstufen Aufrüsten

+A -A
Autor
Beitrag
Audio67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2005, 12:40
Hallo

Es ist mal wieder so weit , ich möchte meine 5.1 Anlage ein wenig Aufrüsten und hätte diesbezüglich ein wenig Beratung nötig .
Hier erstmal mein Equipment :
1* Yamaha RXV 2095
4* Canton Karat M70DC
1* Canton Karat CM40 , cm705 ist bestellt
1* Yamaha YST-SW 800
2* Canton Movie XL
1* Benq PE7700
1* Yamaha DVD S830
1* Yamaha CDX 993

Nach ein bischen Rumbastelln und ein paar kleinen Optimierungen ist mir aufgefallen das meine Anlage erst bei einem höheren Pegel die von mir gewünschte Audio Qualität erreicht , spielt dann top zusammen , bei , ich sag mal normaler Zimmerlautstärke fehlt da doch ein bissel der Bass Punch und die Stimmen könnten ein wenig kräftiger im Raum stehen , kann es sein das mein Receiver etwas zu schwachbrüstig ist ??
Das fällt insbesondere bei folgenden Tonformaten auf :
-5.1 Kanal DTS oder DD : Spielt bei Zimmerlautstärke sehr harmonisch, wobei die Rears net so beansprucht werden , mehr Power für Fronts vorhanden ??
-5.1 Kanal Stereo PCM , alle LS Spielen fast gleich auf , =weniger Power für alle Boxen ??
Deshalb meine Frage , wie sieht es da mit einer Erweiterung mit Endstufen aus ?? was wäre empfehlenswert bei meiner Kombie , den alten Receiver möchte ich als Schaltzentrale beibehalten .

Noch was zum Yahmi Receiver , der hat bei 4 Ohm Einstellung
5*160 Watt und 2*40 Watt für Yahmi 7.1 , aber nur ein 480 Watt Netzteil .

Wie könnte ich speziell bei 5.1 Kanal Stereo PCM meinen Wünschen näher kommen ??

Tschaui
mdenny
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Dez 2005, 17:22
Vergiss die watt angaben bei solchen verstärkern. richtig power haben solche verstärker nie, da muessen ja auch 7 endstufen rein und dann nur so ein netzteil.
also ich habe ein paar t+a tb160, die brauchen schon ein wenig power und ich habe ein marantz sr6200, der hat es nicht so richtig gebracht, also hab ich mir ein paar avm m3 endstufen zugelegt und der unterschied ist hammer. aber ich kenne deine cantons nicht so gut kann gut sein das sie eh erst in fahrt kommen, wenn ordentlich pegel geboten ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aufrüsten!
razz81 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  3 Beiträge
Anlage aufrüsten?
mischkas am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  3 Beiträge
Anlage aufrüsten 2.0 auf 2.1 oder 5.1
Winkla am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  15 Beiträge
Ich will aufrüsten
kafmo am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  15 Beiträge
Aufrüsten oder neue Kompaktanlage ?
Area0 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  2 Beiträge
Aufrüsten oder neue Anlage?
rheshsdy am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  11 Beiträge
Anlage aufrüsten mit 2000-2500?
Maximalfrequentiertah am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  52 Beiträge
Hifi Anlage aufrüsten
Besserwisser am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  54 Beiträge
Stereo-System auf 5.1 aufrüsten
rabiatorDLX am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  4 Beiträge
Stereoanlage aufrüsten
Folienschlampe am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Benq

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedTextn
  • Gesamtzahl an Themen1.345.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.779