Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


cd player zu hk 3480

+A -A
Autor
Beitrag
MMW_Lasse
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jan 2006, 22:12
ich habe mir einen hk 3480 mit
2 nubox 380 so gut wie bestellt....allerdings
fehlt mir der cd bzw dvd player dafür...
habt ihr einen tip??
(zusätzl. problem ist,
dass ich nur 150 euro dafür habe...da wird es
mit passendem teil zum receiver nichts mehr oder????
wenn nicht was dann??

danke

gruß
MMW_Lasse
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jan 2006, 12:51
MMW_Lasse
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2006, 13:16
dasis der richtigelink.....sry



http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem
lolking
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2006, 13:37
Kauf dir nen anderen Verstärker/Receiver und lass den H&K Schrott weg...
MMW_Lasse
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2006, 13:42
solche antworten kann ich nicht brauchen....
titan66
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jan 2006, 13:48
HI

Ich habe selber den HK DVD5, also den Wechsler.
99 EUR ist erstens zu teuer und zweitens ist das Gerät auch nicht wirklich toll.
Es werden kaum Formate abgespielt. Ist halt mittlerweile schon technisch überholt.

Wenn es HK sein soll:

Empfehlen kann ich dir aber die CD Player HD 720 (recht günstig), den HD 760 und den neueren HD 750 (755).
Habe alle selber besessen, der HD 760 ist der eindeutig beste, allerdings recht selten und etwas teurer.

Falls du einen DVD Spieler haben willst, such nach einem DVD 20, 25 oder dem neueren 22.

Gruß Michael
MMW_Lasse
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jan 2006, 13:52
to titan:

danke...ich brauche nur den cdp...
allerdings hätte ich sehr sehr gerne einen wechsler...
wie ist der wechsler denn vom klang her....??
titan66
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jan 2006, 13:56
HI

Der Ebay link zeigt aber einen DVD Wechsler.
Bei HK gibt es auch einige reine CD Wechsler (die heißen alle FL).
Zum Klang dieser Komponeneten kann ich dir leider nichts sagen, aber ich würde eher zu einen "normalen" Cd Player greifen.
Sollte sich klanglich auszahlen.

Gruß Michael
jerrrry
Stammgast
#9 erstellt: 03. Jan 2006, 14:07
Ich würde dir auch zu einem normalen CD-Player raten.
Harman würde sich anbieten, da du ihn dann mit der RC vom 3480 bedienen kannst. Das funktioniert mit einem DVD Player nur bedingt.(Weiss ich aus eigener Erfahrung) Die klanglichen Aspekte bei CD Playern in dieser Preisklasse lasse ich mal unter den Tisch fallen.
MMW_Lasse
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Jan 2006, 14:07
stimmt...wenn du das teil nach kategorien suchst tauchen auch 2 cd wechsler auf...(http://cgi.ebay.de/Harman-Kardon-FL-8350-5-fach-CD-Wechsler_W0QQitemZ7576520298QQcategoryZ27782QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem)..is der was??

ich habe allerdingsden tip bekommen mir entweder einen onkyo oder denon cd playerzu kaufen...hier der link:::

http://www.hifi-foru...084&postID=last#last


danke
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Jan 2006, 14:21
Hallo...

@lolking...na na na Du böser Kerl! Mit dieser Aussage bin ich auch schon einmal böse vor die Klinke gerannt ... http://www.hifi-foru...d=11084&postID=17#17

Also...nicht zuviel Initiative bitte!

Grüsse vom Bottroper


[Beitrag von TakeTwo22 am 03. Jan 2006, 14:22 bearbeitet]
lolking
Inventar
#12 erstellt: 03. Jan 2006, 14:27
Naja, du hast dich aber politisch korrekter ausgedrückt
jerrrry
Stammgast
#13 erstellt: 03. Jan 2006, 14:32
@lolking: Hast du den schrottigen Receiver eigentlich schon gehört?
lolking
Inventar
#14 erstellt: 03. Jan 2006, 14:38
Leider bisher nur im Elektromarkt an kompakten Cantons. Die Verarbeitung jedoch sprach Bände! Allein dieser dünne, wacklige und fummelige Lautstärkeregler. Dazu die kleinen Knöpfchen die ziemlich ungesunde Geräuche machten...

Alles in allem glaub ich nicht, dass das Gerät bei regelmäßiger Nutzung älter als 5 Jahre wird, ohne dass ein kapitaler Defekt auftritt!


[Beitrag von lolking am 03. Jan 2006, 14:38 bearbeitet]
Schili
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 03. Jan 2006, 14:40
Hi.
Auch wenn es mglw. natürlich nicht die Regel und natürlich auch nicht immer & schon gar nicht auf jedes Modell zutrifft, lasse ich, seitdem ich mit zwei H/K-Wechslern (die Bezeichnungen weiß ich leider nicht mehr..) auf die Nase gefallen bin, die Finger.
Klanglich zwar beanstandungsfrei, versagte bei beiden Geräten nach relativ kurzer Zeit (ca. 13Monaten)die Wechsler-Mechanik.
Zudem verweigerte das Gerät sogar manchmal das Abspielen Original CD´s...

Beim 1. Defekt wurde mein Gerät gegen ein anderes Modell getauscht...dieses war dann ebenfalls nach einigen Monaten defekt...
Ich ließ es noch einmal reparieren...nach ca. 1 1/2 Monaten gab das ganze Gerät den Geist auf.
Seitdem nie wieder WECHSLER...und schon gar nicht von H/K.

Ich möchte erwähnen, dass ich keineswegs ein Gegener der Marke H/K bin; mit meinem Receiver bin ich hoch-zufrieden...

Hier wurden ja schon sinnvolle Statements gebracht, was CD-Wechsler generell angeht..

Wenns nicht unbedingt ein Neugerät, HK und nicht unbedingt zwei Geräte sein sollen:

Der Marantz DV 4300 DVD-Player hat eine für DVD-Player wirklich akzeptable CD-Wiedergabe. Da evtl. mal auf dem Gebraucht-Markt schauen..

Gruß, Schili
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Jan 2006, 14:51
Hallo...zum Thema vielleicht mal folgende Begebenheit:

Ein Arbeitskollege hatte in seinem Büro den 3480 zusammen mit dem HD755 an einem Paar Monitor Audio Silver S2...die Lautsprecher hatten wir damals zusammen im "4er Set" gekauft!

Ich hatte damals allerdings für mein Büro eine komplette Cambridge-Anlage mit den S2 kombiniert...A540, C540, T640!

Ich habe dann einige Zeit später eine McIntosh Kombination aus älteren Tagen für das Büro zusammengekauft und die Cambridge standen zum Verkauf...ich lieh die Geräte aus, da mein Bekannter reges Interesse zeigte! Nach einigen Tagen hatte er ausreichend gehört und verglichen, ich nahm mir die Zeit und tat es mir auch an: Die HK-Kombi konnte der Cambridge-Kombination in keinem klanglichen Punkt das Wasser reichen, zumal die S2 schon sehr hochwertige Kompakte waren, die ein sehr hohes Klangpotential besaßen! Über Design kann man trefflich streiten (über Klang sicher auch ) aber in diesem Punkte waren wir und noch ein weitere Kollege doch recht einig: Die HK's mussten ausziehen!

Ich würde die HK-Geräte nicht als Schrott bezeichnen, das wäre m.E. unsachlich und falsch! Aber der Name lebt imho von Produkten aus legendären Zeiten...aktuell würde ich aber die Geräte nicht zur Spitze der jeweiligen Preisklasse zählen!

Grüsse vom Bottroper


[Beitrag von TakeTwo22 am 03. Jan 2006, 15:04 bearbeitet]
jerrrry
Stammgast
#17 erstellt: 03. Jan 2006, 14:57
@lolking: Dann bist du ,und versteh mich bitte nicht falsch, nicht gerade der richtige Ansprechpartner ,wenn es um diesen Receiver geht! Weder ,wenn es um die klanglichen Fähigkeiten noch um die mechanischen Qualitäten geht. Wie du sicherlich weisst, sind die Bedingungen im E-Markt zum Probehören (mit kleinen Cantons) nicht gerade perfekt. Und ich kann dir versichern die Knöpfchen und der Lautstärkeregler halten länger als man glaubt.
Ich hatte anfangs auch Bedenken, als ich den 3480 zum erstenmal sah und benutzte, aber ich habe ihn nun seit ca. einem Jahr und es funktioniert alles einwandfrei im Alltagsbetrieb!

edit: @mmwAber die Cambridge und die Teac Kombi würde ich an deiner Stelle auch mal probehören...


[Beitrag von jerrrry am 03. Jan 2006, 14:59 bearbeitet]
MMW_Lasse
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Jan 2006, 16:27
ok jungs...meine kombi is perfekt...
ich hab den 3480 und den hd755 bestellt..
die nubox auch bereits....

NOCHMAL DANKE AN ALLE!!!!!!!!!
jerrrry
Stammgast
#19 erstellt: 03. Jan 2006, 16:32
Na also, wenn du zufrieden bist, dann ist ja alles in Butter!

Du kannst ja mal einen Erfahrungsbericht posten ,wenn du sie erhalten hast.


[Beitrag von jerrrry am 03. Jan 2006, 16:32 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 03. Jan 2006, 16:42
Ein Mann der schnellen Entscheidungen...

Viel Spaß mit Deiner neuen Anlage auch von mir!

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon HK 3480 -> LS ?
shaddow666 am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  13 Beiträge
AVR 135 oder HK 3480
matze1072 am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  6 Beiträge
Passt diese Anlage? Harman Kardon HK 3480, HD 970
Arizona1991 am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  3 Beiträge
CD-Player zu HK-Receiver gesucht
maverick_df am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  6 Beiträge
Tips CD-Player / HK HD750 / NAD
thomgoo am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  3 Beiträge
HK 3480 und Infinity alpha 40 ???
peterrobin am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 970/670 vs. HK 3380/3480
dtm1980 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  4 Beiträge
HK 3480+Canton LE109
akai am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  24 Beiträge
hk 3380 oder 3480
jopiman am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  4 Beiträge
Marantz oder HK CD-Player?
06.11.2002  –  Letzte Antwort am 07.11.2002  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • NAD
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.443
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.539