Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HK 3480 + ELAC SUB 111.2 + ???

+A -A
Autor
Beitrag
funkydoctor
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2004, 12:02
Hallo Leute,

habe mir vor kurzem einen Harman Kardon HK 3480 Receiver zugelegt. Angeschlossen sind momentan mein ELAC 111.2 Subwoofer und meine Bose Lifestyle 210 Boxen. Der Sound könnte wirklich besser sein! Ich glaube es liegt an den Bose Boxen (oder an meinen Ohren).
Hat jemand noch einen guten Boxen-Tip?

Gruß,

funkydoctor
dave4004
Stammgast
#2 erstellt: 25. Aug 2004, 15:52
Das kommt darauf an, was für Musik Du hörst, wie groß Dein Raum ist und was Du ausgeben möchtest.

Gruß

David


[Beitrag von dave4004 am 25. Aug 2004, 15:53 bearbeitet]
funkydoctor
Neuling
#3 erstellt: 25. Aug 2004, 16:07
Stimmt! Habe ich vergessen zu schreiben.

Ich höre überwiegend Jazz (Lee Ritenour, Fourplay etc.) und Funk&Soul (Tower of Power, Incognito), kaum Klassik. Der Raum ist ca. 25-30 qm groß. Habe gehofft etwas zwischen 300 und 500 € zu finden (es darf natürlich auch etwas mehr oder weniger sein). Je kleiner die Boxen desto besser, meine Frau macht mir schon Stress weil der Subwoofer "so groß" ist .
dave4004
Stammgast
#4 erstellt: 26. Aug 2004, 09:51
Für einen 25 -30 qm großen Raum, würde ich aber eher Standlautsprecher nehmen.
Wenn die LS trotzdem "klein" sein sollen, dann schau Dich nach möglichst großen Regal-LS um.
Meiner Meinung nach zu empfehlen wären da die Klipsch RB-35, B&W DM602S3 usw. Da kommst Du in etwa auch mit dem Geld hin.

Wie macht sich denn der 3480´er? Den kauf mir mal fürs Schlafzimmer.

Gruß

David
funkydoctor
Neuling
#5 erstellt: 26. Aug 2004, 10:28
Vielen Dank erstmal für den Tip! Was kann man denn von den Magnat Vintage 450 oder 420 halten?

Ich werde sicherlich mit neuen Boxen zufriedener mit dem 3480 sein. Die Bose Boxen harmonieren anscheinend mehr mit meinem 20 Jahre alten Schrott-Verstärker.
Von der Optik des 3480 bin ich jedenfalls begeistert. Ist halt nicht die übliche "Kiste mit Knöpfen". Allerdings ist der Sound sicherlich wichtiger als die Optik. In dieser Preiskategorie, war der Harman Kardon mein Favorite (hab mir noch Vergleichsmodelle von Marantz, Denon und Yamaha angehört).

Gruß,

Tim
dave4004
Stammgast
#6 erstellt: 26. Aug 2004, 12:08
Zu den Magnat kann ich nichts sagen, da ich die nicht kenne.
Gut íst auch die Chorus "S" Serie von JMLab.

Aber wie gesagt, bei dieser Raumgröße würde ich eher zu Standlautsprechern tendieren.

David
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac Cinema Pipe mit Elac Sub 111.2 an Denon - sinnvoll?
Mollewolle am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  3 Beiträge
Suche SUB - kleiner Raum - für Musik: Elac Sub 111.2 ?
maximilian66 am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  7 Beiträge
HK 3480+Canton LE109
akai am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  24 Beiträge
hk 3380 oder 3480
jopiman am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  4 Beiträge
cd player zu hk 3480
MMW_Lasse am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  20 Beiträge
Harman Kardon HK 3480 -> LS ?
shaddow666 am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  13 Beiträge
Harman und Kardon HK 3480
BoZZard am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  3 Beiträge
AVR 135 oder HK 3480
matze1072 am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  6 Beiträge
hk 3480 vs. hk tu 970 II
puto am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  4 Beiträge
HK 3480 und Infinity alpha 40 ???
peterrobin am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Harman-Kardon
  • Magnat
  • Bose
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedTechniker13014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.718