Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


b&o beomaster 8000 + bowers & wilkins dm 601 s3

+A -A
Autor
Beitrag
RemoteControl
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jan 2006, 15:08
hallo zusammen,

mir wurde in der hifi-klassik abteilung hierher geschickt, da ich mir zum musik hören einen beomaster 8000 zulegen möchte:

Beomaster 8000 Specifications
Types:
1901 (1980 - May 1985)
GB 1905 (1980 - May 1985)
US 1903 (1980 - Dec 1985)

Continuous power per channel: 150 W / 4 ohms; 100 W / 8 ohms
Rated bandwidth: 20 - 20,000 Hz
Total harmonic distortion: < 0.05 %
IHF intermodulation: < 0.1 %
Signal-to-noise ratio:
A-weighted Phono: > 75 dB
A-weighted Tape: > 77 dB
Channel separation: > 55 dB

Bass control: +/- 10 dB
Treble control: +/- 10 dB
FM range: 87.5 - 108 MHz
Power supply: 220 V (1905: 240 V)
Power consumption: 10 - 700 W
Dimensions W x H x D: 67 x 15 x 37cm
Weight: 21 kg

RIAA: built-in

Connections: Headphones max. 16V / 200 ohms
Tape 1: DIN
Tape 2: DIN
Tape in: Phono plugs
Phono out: DIN
Phono: Phono plugs
Aerial: FM 75 ohms
Aerial: AM 240 ohms
Speakers: 2 sets

dafür suche ich zum musik über den pc hören passende boxen
ich höre jungle/drum´n´bass rock/emo

dazu wär meine idee 2 paare b&w dm601 s3 boxen
oder Nubert nuBox 360 / 310
könnt ihr mir dazu raten, was anderes empfehlen?

alternativ würde mir auch der beomaster 6000 gefallen
achso, mein reich beschränkt sich auf etwa 25qm (ca. 5m x 6m)

greetz & thanks
RemoteControl


[Beitrag von RemoteControl am 10. Jan 2006, 16:15 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2006, 18:45
Grüß Dich!

Natürlich interessiert zunächst die frage, warum es 4 Boxen sein sollen?

Aus meiner Sicht ist es sinnvoller, für das Budget höherwertigere LS zu holen, dann allerdings eben 1 Paar.

Generell gibt es natürlich zahlreiche Hersteller, die in Frage kommen. Bei Deinem Musikgeschmack würde ich jedoch eher in Richtung Standlautsprecher gehen. Könnte mir vorstellen, dass Dir etwas mit gutem Druck gefallen würde. Etwa eine Klipsch oder evtl. auch sowas wie eine JBL.
RemoteControl
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jan 2006, 19:06
hi,

naja, nen knackiger bass wäre schon nett,

es müssen auch nicht 4 sein... sind die modelle die ich ausgewählt habe denn völlig ungeeignet?
dass ich jetzt 4 angenommen hab heisst auch nich dass ich zuviel geld hab :-) ich denke mal 500euro für boxen wär ein guter wert

standLS will ich eigentlich nich nochmal, hab im moment welche, die sind mir allerdings zu sperrig... aber das wär noch
innerhalb der VHB ;-)

mach mal ein paar vorschläge, wichtig is ja auch dass sie dann
zum beomaster 8000/6000 passen!

greetz
RemoteControl
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2006, 19:15
...Im Kompaktbereich machen die Nubert schon ganz gut Druck. Bis 500 Euro ist die Liste jedoch lang:

Tannoy Sensys
JMLab
Monitor Audio RS
KEF iQ
...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Bowers & Wilkins 601
pesma_ am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  6 Beiträge
B&W DM-601
xTr3Me am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  4 Beiträge
Bowers&Wilkins
Manuel91 am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  10 Beiträge
B&W dm 601 s3 oder B&W CM1 Lautsprecher
madhead87 am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2016  –  4 Beiträge
Suche Verstärker für B&W DM 601 S3
Predator82 am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  4 Beiträge
NuBox 360 oder B&W DM 601 S3
xserenityx am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  3 Beiträge
Bowers & Wilkins CM10
buzibua am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  19 Beiträge
Bowers & Wilkins und Rotel Kombi ?
Eugenzz am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  3 Beiträge
Bowers Wilkins CM9 und NAD355
cbmobil am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  3 Beiträge
Bowers und Wilkins 683 Alternativen
chris_m. am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedPAINaciousD
  • Gesamtzahl an Themen1.345.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.593