Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker für B&W DM 601 S3

+A -A
Autor
Beitrag
Predator82
Neuling
#1 erstellt: 25. Okt 2004, 15:31
Servus,
Ich bin drauf und dran mir die B&W DM601 S3 zu kaufen. Ich brauch da aber noch nen Verstärker für... Mein alter Kenwood KRF-V 7060 D-S is eigentlich ganz gut, aber eben ein 5.1-Gerät... Nun is meine Frage: gibt es einen gscheiten Stereoverstärker bis... sagen wir 200€?
anon123
Administrator
#2 erstellt: 26. Okt 2004, 17:10
Hallo,

ich würde es zunächst mit dem Receiver versuchen, denn so wirklich dolle Verstärker für EUR 200 (neu) gibt es nicht unbedingt. Ansonsten gäbe es eben die Einsteiger-Modelle von Denon, Yamaha und Pioneer, die allesamt zwar grundsolide aber eben keine audiophilen Offenbarungen sind. Mit etwas Glück könntest Du bei den üblichen Schnäppchen-Verdächtigen, aber auch beim Händler vor Ort, versuchen, etwa einen Marantz 4x00 zu erhaschen. Das wäre aber eher unwahrscheinlich. Mit Gebrauchtkauf habe ich keine Erfahrung. Aber es gibt bestimmt auch mal eine verlockende Gelegenheit beim Händler vor Ort. Zum Wagnis ebay sag' ich lieber nichts, dennoch gibt es nicht wenige, die dort einen guten Fang gemacht haben.

Die 601 ist aus meiner Sicht eine feine Box, die sehr von einem guten Verstärker lebt. Ein Amp aus der 500 Euro-Klasse ist gar nicht verkehrt. Wenn man den Klang mag, wäre hier der NAD 320BEE (RUR 400) ein guter Partner. Ich selbst hatte die 601 eine Zeit lang am Rotel RA-1060, was sehr erwachsen und überzeugend klang. Den Rotel könnte man mit etwas Glück für ca. EUR 600 bekommen.

Wie gesagt würde ich es aber erst einmal mit dem Receiver versuchen. Wenn's wirklich nicht geht, dann kannst Du Dich immer noch nach einem Verstärker umhören. Das Schlüsselwort ist "Hören".

Beste Grüße.
Ungaro
Inventar
#3 erstellt: 26. Okt 2004, 21:41
Hallo Predator82!

Anon123 hat leider recht, für den 200 Euro wirst Du keinen Verstarker bekommen, der besser klingt, als deine jetzige, vorhandene Receiver! Du könntest Dich vielleicht nach einem gebrauchten (z.B. Rotel) umsehen, oder befolge den alten, abgenutzen Rat: SPAREN! Sorry!

MFG
Ungaro
mamaleone
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Okt 2004, 18:16
hallo !

ich kenne die stereoqualitäten deines kenwood nicht.
ich habe einen marantz sr 5200 und habe mal den marantz 6010 ose angetestet. klanglich war es für mich keine großartige aufwertung. allerding sind die stereoqualitäten des sr 5200 recht gut ( war auch eine kaufentscheidung). ich würde ihn einfach mal testen. sonst sind sicher auch ältere modelle pm 7000 oder pm 8000 eine alternative ( und manchmal auch recht günstig zu haben). falls du mehr ausgeben willst würde ich dir den cambrige azur 540 A noch besser den 640 A ans herz legen. das preis / leistungsverhätlnis ist bei den azur´s spitze.
natürlich sind auch die rotels eine versuchung wert.

schöne grüße !!!
p.s hat dein kenwood pre out´s ?????


testen testen testen !!!!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W DM-601
xTr3Me am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  4 Beiträge
Verstärker für B&W 601 S3
trick17 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  6 Beiträge
DRINGEND Rat gesucht! Verstärker für B&W dm 601.
CornyBig am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  39 Beiträge
NuBox 360 oder B&W DM 601 S3
xserenityx am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  3 Beiträge
Passender Vollverstärker für B&W 601 S3
-Seehas- am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  13 Beiträge
B&W 601 S3 passende Ständer
trick17 am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  6 Beiträge
B&W dm 601 s3 oder B&W CM1 Lautsprecher
madhead87 am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2016  –  4 Beiträge
700-800? Verstärker gesucht (für b&w 601 s3)
best_1 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  11 Beiträge
Welcher Verstärker für B&W DM 601 S2?
edchristoph am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  10 Beiträge
Welchen Verstärker für B&W DM 601 S2?
velozet am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Marantz
  • Rotel
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedNierewa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.673