Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche günstigen CDP...

+A -A
Autor
Beitrag
laby
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2006, 16:27
Hallo zusammen!

Da ich mich im undurchdringlichen Jungle des Marktes nicht zurechtfinde, möchte ich gerne euch um eure Meinungen, Erfahrungen mit Marken/Modellen und sachdienlichen Hinweise bitten.

Ich suche einen neuen CD-Player als Ersatz für meinen alten Marantz CD-63, den ich mittlerweile schon meinem Sohn vermacht habe, da seine Klangqualität gegenüber meinem DVD Player Toshiba SD-220 E stark abfällt und er trotz fachmännischer Reinigung springt (meinem Sohn fällt´s nicht auf...)

Meine Anforderungen an das Gerät:

- Kaufpreis nicht höher als € 250 (nein, hier fehlt keine Null...)
- 1A-Klang für nahezu jede Art von Musik: von Klassik über Folk und Jazz bis zu Rock
- mp3-Fähigkeit
- Problemloses Erkennen gebrannter CDs
- Regelbarer Kopfhörerausgang/guter Kopfhörerverstärker
- Nur Neuware
- Leises Laufgeräusch

Fantastisch wäre ein zweiter analoger Ausgang, den ich direkt mit dem Tape verbinden könnte!


Features, auf die ich verzichten kann (bzw. bei dem Preis muss)

- SACD wäre schön, aber dürfte unmöglich sein ;-)
- Fernbedienung
- Digitalausgänge
- Spezifisches Design: wie ihr der Signatur entnehmen könnt, ist bei mir alles „gemischt“
- Playlisten, Programmierung usw.


Ich bedanke mich im Voraus vielmals für eure Postings. Und bitte haltet mit eurer Meinung nicht vor dem Berg. Auch wenn jmd. der Ansicht ist, dass ich zu den von mir genannten Konditionen nichts Vernünftiges kriegen kann, bzw. ruhig beim Toshiba bleiben sollte (der klanglich m.E. wirklich hervorragend ist)...

Mit besten Grüßen
Thomas


[Beitrag von laby am 24. Jan 2006, 12:33 bearbeitet]
laby
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Jan 2006, 17:25
Hallo zusammen!

Kleiner Nachtrag zu meinem Posting und "Nach-oben-schieb"...

Ist der Onkyo DX-7333 eine Empfehlung wert?

Der kann zwar kein mp3, hat aber dafür den regelbaren Kopfhörerausgang,
auf den ich Wert lege.

Vielen Dank für jede Meinung!

Beste Grüße
Thomas
LaVeguero
Inventar
#3 erstellt: 24. Jan 2006, 18:26
Grüß Dich!

In Deinem Preisrahmen gibt es meines Wissens nach keinen reinen CD-Player, der die Anforderungen (insbesondere MP3) erfüllt.

Du hast also nur die Alternative DVD-Player.

Es sei denn, Du könntest auf MP3-Support verzichten. Empfehlenswert wären dann die Einsteigermodelle von Onkyo, Denon, Yamaha oder Marantz.
andisharp
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Jan 2006, 18:37
Der Marantz fällt gegenüber einem DVD-Player stark ab? Das Gerät muss defekt sein. Hatte den CD-63 SE selbst eine Weile und fand ihn sehr gut. Für 250 Euro wird es gar nicht so einfach, etwas neues zu finden, das gleichwertig ist.

Fernbedienung, Digitalausgänge und Programmierung hat jeder Player mittlerweile. Darauf kannst du also gar nicht verzichten. Was willst du eigentlich mit der MP3Wiedergabe, das macht doch dein DVDP problemlos, oder?

In dem Preisrahmen, in dem du dich bewegst, kannst du problemlos alles von den bekannten Markenherstellern kaufen. Die nehmen sich klanglich rein gar nichts. Achte auf die Ausstattung und das Design und entscheide nach deinem Geschmack.
laby
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jan 2006, 09:51
Hallo zusammen!

@ LaVeguero
Vielen Dank für deinen Input. Auf MP3 kann ich am ehesten verzichten,
da, wie dein Nachredner andisharp ganz richtig sagte, das mein DVD sowieso
kann. Ist dann halt vermehrtes "Umstöpseln" angesagt.

Nach allem, was ich bisher an Infos habe, dürfte wohl der Onkyo das Rennen machen.

Nochmals danke für deine Meinung.

@andisharp
"Der Marantz fällt gegenüber einem DVD-Player stark ab? Das Gerät muss defekt sein. Hatte den CD-63 SE selbst eine Weile und fand ihn sehr gut."

Hallo! Ich weiß nicht, ob man mein Gerät mit einem ja "getunten" CD-63 SE vergleichen kann, aber wenn er defekt ist, dann ist er das schon immer gewesen – was ich nicht glaube, denn er war bis dato mein bester CD-Player.

Nun ja, es ist tatsächlich so (und niemand war überraschter als ich), dass der
Marantz im Vergleich zum Toshiba deutlich schriller spielt und mir viele musikalische Details glattweg unterschlagen hat. Ich habe sämtliche Lieblings-CD´s wirklich neu entdecken können und war dann auch recht stinkig, dass mein für damals DM 700 erworbenes Marantz "Edelteil" von einem DVD-Player für € 220 an die Wand gespielt wird.

Neben der wirtschaftlichen Unmöglichkeit, mir ein teureres Neugerät zuzulegen muss ich aber zugeben, dass ich nicht mehr so ohne Weiteres bereit bin, viel Geld für ein Gerät auszulegen, das durch die technische Entwicklung vielleicht schon in 3 Jahren total veraltet ist. Wenn ich so die Reihe meiner Player durchgehe, stelle ich doch fest, dass sich der Klang von Gerät zu Gerät verbessert hat. Mein erster CDP von Funai klang einfach furchtbar (wie auch fast alle CDs damals, dann hatte ich einen Akai mit AIDA-Wandler, das war schon ein Quantensprung. Dann der Marantz – wieder deutlich besser und jetzt der Toshiba.

Vielen Dank für deine Meinung, die mir sehr weitergeholfen hat.

Liebe Grüße an alle
Thomas
LaVeguero
Inventar
#6 erstellt: 25. Jan 2006, 10:30
Hi nochmal!

Wer weiß, ob Dein Toshiba nicht ein schlummernder Superplayer ist, wenn er schon den Marantz hinter sich lässt. Leider wird bei dem niedirgen Budget ein Gegenhören nicht möglich sein.

Da Du ja die fortschreitende Technologie angesprochen hast, würde ich zum Denon 685 greifen. Der hat einen 20bit Wandler, den man im Grunde schon als "überdimensioniert" für die CD-Technik ansehen könnte.
laby
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jan 2006, 14:28

LaVeguero schrieb:
Hi nochmal!

Wer weiß, ob Dein Toshiba nicht ein schlummernder Superplayer ist, wenn er schon den Marantz hinter sich lässt. Leider wird bei dem niedirgen Budget ein Gegenhören nicht möglich sein.

Da Du ja die fortschreitende Technologie angesprochen hast, würde ich zum Denon 685 greifen. Der hat einen 20bit Wandler, den man im Grunde schon als "überdimensioniert" für die CD-Technik ansehen könnte.


Hi auch nochmal.

"Superplayer" wäre sicher übertrieben, aber laut Test- und
Anwenderberichten von damals, hat der Toshiba wirklich
mit seinem sehr guten Klang gepunktet. Danach habe auch
ich übrigens im Fachhandel gefragt, dem Sinn nach: "ich möchte
einen ordentlichen DVD-Player, aber das Wichtigste ist für mich
der Klang meiner CDs."

Daraufhin wurde er mir dann empfohlen. Und ich würde auch dabei
bleiben, wenn mir nicht der Kopfhörerausgang, die CDP-typischen
Bedienmöglichkeiten fehlen würden, vom lauten Abspielgeräusch
einmal abgesehen, das bei leisen Passagen richtig nerven kann.

Zum Thema Gegenhören plane ich Folgendes: ich nehme den Toshiba,
meine Lieblings-CD´s und meinen MB-Quart-Kopfhörer mit in den Handel.

Und teste dann ausgiebigst ;-)

So, jetzt erstmal vielen Dank und schöne Grüße
nach Münster, dass ich aus Studentenzeiten noch
gut kenne (Schnüff: Uni, Jovel, Bäcker Tollkötter
und sein Roggen-Rosinenbrot...)

Schöne Grüße aus Mönchengladbach
Thomas
(früher mal in MS "Kappenberger Damm" wohnhaft)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche nach bezahlbarem CD-player
joesoap am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  17 Beiträge
Was für einen Marantz CD Player?
buutinie am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
DVD-Player als CD-Player Ersatz?
riemenhaendler am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  10 Beiträge
Suche neuen CD Player
RicRom am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  2 Beiträge
Suche preiswerten CD-Player
BuzzyB am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  6 Beiträge
Suche günstigen SACD-Player
masterflo12 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  12 Beiträge
Suche CD-Player
Lapinkul am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  26 Beiträge
Suche guten CD-Player
Gerry31 am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  26 Beiträge
Suche günstigen DVD Player um DVDs zu "hören"
mkw am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  7 Beiträge
WLAN & CD-Player für meinen Sohn - Hilfe benötigt
konterpeitsche am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.194