Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe bei Wahl eines Verstärkers...

+A -A
Autor
Beitrag
marcihome
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2006, 15:13
also hallo erstmal,
wie gesagt ich suche nen verstärker. aber von anfang an, ich möcht eigentlich nen komplettes stereo system mit standlautsprechern und nem verstärker kaufen, allerdings hab ich noch nicht genug geld und wollte nun erstma den verstärker holen und dann vorerst die boxen die ich jetzt habe damit betreiben in der hoffnung aus denen noch etwas mehr heraus zu holen.
im augenblick betreibe ich 2 alte pioneer cs-980 boxen mit je 150 watt sinus bei 8 ohm an meiner alten jvc mx-d301t kompaktanlage, die ich als kind mal geschenk bekommen habe ;). allerdings habe ich mit den boxen jetzt auf jeden fall besseren klang als mit den ursprünglichen boxen die bei der anlage dabei waren, deswegen habe ich die ausgetauscht.
natürlich bringt die anlage für diese boxen viel zu wenig leistung deswegen die aussage "ich hoffe mit nem neuen verstärker noch mehr rausholen zu können". soweit ma zur geschichte...
musik höre ich in erster linie (90%) hiphop, sonst auch reggae, dancehall oder mal was klassisches. es kommt mir jedoch va auf phate, druckvolle, wummernde bässe (keine ahnung wie das in der fachsprache heißt ) an.
preislich sollte sich das gerät um die 500€ bewegen, ich hoffe das ist nicht unterdimensioniert, natürlich ist mir klar dass man auch mehrere 1000 € ausgeben kann, aber ich hoffe man bekommt für 500€ auch etwas brauchbares.
als boxen habe ich mir später noch ein paar magnat quantum 507 vorgestellt. allerdings bin ich mir hier nicht mehr sicher, da ich schon mitbekommen habe, das magnat im car hifi bereich eher zum billigen (nicht-kaufen) segment gehört. vll könnt ihr mir hier auch noch einen tipp geben...
außerdem habe ich noch ne frage... und zwar habe ich schon gesehen das viele verstärker um die 200 oder 300€ nur 40 watt an 8 ohm liefern udn bin etwas verwirrt da die boxen ja oftmal zw 300 und 500 watt haben. obwohl auf der magnat homepage steht empfehlung für die boxen is ab 30 watt?! welche mit 80 watt sind wohl schon relativ teuer?! obwohl ich schon einen von sony mit 80 watt für knapp 200€esehen habe, weiß aber grade nicht mehr bei wieviel ohm un dwa sich davon halten soll wenn geräte von denon, marantz usw bei dem preis wenn überhaupt 40 watt bieten.
also vielen dank schonmal, wenn noch fragen sind einfach stellen
mfg marci
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2006, 16:15
Hallo marci !

Wenn die Bässe in Deiner Behausung nur so "wummern" sollen, brauchst Du keine bessere Anlage.
Ein günstiger Vollverstärker (oder auch Surround-Receiver)bringen Dir den gewünschten Effekt.
Saturn, Media Markt, etc. bieten genau das, incl. der "passenden wummernden" Lautsprecher.

Mehr Klangqualität..
Bei den Stereovollverstärkern bis 500 Euro bekommst Du schon gute Teile.
Diese solltest Du Dir aber mal im Fachhandel anhören.
Spannend wird für Dich sicherlich die Frage, ob Dir "englische" oder "japanische" Geräte klanglich besser gefallen ?
Ganz sicher bekommst Du dann dort auch passende LS angeboten, auf die Du sparen kannst.
Sparen solltest Du auf jeden Fall.
Wer Dir high-endige LS für wenig Geld verkaufen will, meint es ganz sicher nicht gut mit Dir.

Greets
Haichen

ps..Wattangaben..helfen Dir nicht wirklich weiter.
Wichtig ist, ob der Amp mit den LS harmoniert.
Dazu kannst Du in diesem Forum einiges lesen oder im Fachhandel fragen.
Wenn Du nur ein kleines Zimmer zur Verfügung hast, sind große Standboxen mit Watt-ohne-Ende Verstärkern absolut die falsche Wahl.

Du hörst..Du entscheidest !
marcihome
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mrz 2006, 16:24
ok, danke erstmal,
also zunächst zu den bässen. natürlich kommt es mir nicht nur auf wummernde bässe an, sondern auch auf klaren hochwertigen klang der boxen in allen tonlagen, das haben meine jetzigen eindeutig nicht (mehr). bei einer der beiden ist bereits die abdeckung des magneten auf der mitte der membran abgegangen und auch sonst "scheppert" der klang auffallend.
also wie gesagt mit kommt es nicht alleine auf wummernde bässe an, sondern ich meinte damit das es heirrauf wohl bei meiner bevorzugten musikrichtung besonders ankommt.
also du meinst um probehören kommt man nicht rum da es hier va auf subjektive empfindungen/ wahrnehmung ankommt wenn ich dich richtig verstanden habe?! weil ich bin eher so der internetkäufer gemütlich ohne stress von daheim...
aber abgesehen davon, welche modelle könnte ich mir denn mal im inet genauer anschaun, was meinst du /ihr? und was haltet ihr von den boxen und allgemein von magnat?
mfg
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2006, 17:23
Grüß Dich!

Ich denke ein potenter Yamaha AX 596 genügt deinen Ansprüchen vollkommen. Das gesparte Geld legst Du dann am besten auf das Lautsprecher-Budget um.

Ich denke, Du brauchst in erster Linie Membranfläche und Pegelfestigkeit. Keinen Feingeist. Daher würde ich Dir zu JBL raten.

Dann hättest Du eine Kombo, die günstig ist, viel Druck produziert und problemlos in jedem Mediamarkt oder Saturn hör- und kaufbar ist.

Das entspricht zwar nicht dem HiFi ideal, kommt Deinen Anforderungen aber sehr entgegen.
Haichen
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2006, 22:48

marcihome schrieb:

also du meinst um probehören kommt man nicht rum da es hier va auf subjektive empfindungen/ wahrnehmung ankommt wenn ich dich richtig verstanden habe?! weil ich bin eher so der internetkäufer gemütlich ohne stress von daheim...
aber abgesehen davon, welche modelle könnte ich mir denn mal im inet genauer anschaun, was meinst du /ihr? und was haltet ihr von den boxen und allgemein von magnat?
mfg


Hallo !
Bei der Vielfalt von LS solltest Du schon schauen/hören, welche Deinem Hörgeschmack entsprechen.
Das kostet halt Zeit.

Mein Vorposter hat Dir ja schon mal eine Alternative aufgezeigt.

Ob nun Magnat oder ein anderer Hersteller..Dir sollen die LS gefallen.
Schau mal im Magnatstammtisch (unter der Rubrik Lautsprecher)..
Die haben dort sicherlich auch gute Verstärkertips für Dich.

Greets

Haichen
jamijimpanse3
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2006, 01:27
Hallo
kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Geh in MM, Saturn oder einem Hifi-Laden und hör dir paar Modelle an. Hatte mir auch im Internet Lautsprecher rausgesucht, welche sich als nicht so besonders herausstellten. Bin dann in MM sowie Saturn gegangen und habe mir etliche Lautsprecher vorführen lassen. Würde dir empfehlen eine eigene CD mitzunehmen, da die meist Musik vorführen, welche nicht mit dem eigenem Geschmack übereinstimmt
Hatte mich dann für Canton Lautsprecher entschieden, da diese für mich den besseren Sound rüberbrachten, als Magnat oder Quadral, das ist aber jetzt zu sehr subjektiv!
Es geht kein Weg am probe hören vorbei, damit du nicht enttäuscht wirst

Zu den Verstärker kann ich nichtviel sagen, da ich zurzeit auch auf Suche nach einem neuen bin, aber meine Entscheidung geht auch schon mehr in Richtung Yamaha.

PS: Lass dir Zeit!

Gruß
marcihome
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Mrz 2006, 18:40
ok, also danke mal an alle, dann werd ich mich wohl mal demnächst auf in so nen laden machen auch wenn ich ne gewisse abneigung gegenüber mm und co verspüre aber ich denke boxen können sie anschließen, sollen mich ja nicht beraten wenn ihr wisst von was ich rede.
wenn ich dann passende boxen gefunden hab wer dich mir dazu den richtigen verstärker sichen.
mfg marci


[Beitrag von marcihome am 07. Mrz 2006, 18:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche simple Hilfe bei Wahl eines Verstärkers =)!
Enemenemu am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  20 Beiträge
Hilfe bei Wahl des Verstärkers
tabeamarie am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  11 Beiträge
brauche hilfe bei dem kauf eines verstärkers!
Fighter-106 am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Wahl des passenden Verstärkers
Flow96 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  13 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Wahl eines 2.1-Systems max. 800Euro
JabbaTheBass am 07.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  8 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf eines Stereo-Verstärkers
jargoo am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  5 Beiträge
Brauche dringend Hilfe beim kauf eines verstärkers.
Bastian0301 am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  67 Beiträge
Hilfe bei der Auswahl eines passenden Verstärkers für 802 Diamond
McWeedy am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  11 Beiträge
Brauche Hilfe bei Wahl einer Kompaktanlage
Hifi-profi am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  4 Beiträge
Brauche hilfe bei verstärker/receiver wahl
deppkopp am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.891 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedThil
  • Gesamtzahl an Themen1.357.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.871.434