Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Edelkompaktanlage gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
hgisbit
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Mrz 2006, 21:18
Ich suche nach einer stilvollen Kompaktanlage. Etwa im Sinne von Harman/Kardon Festival, oder dergleichen. Also optisch gediegen und vorzeigbar.
Nix aktuelles, gerne Klassiker.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:06
wie wäre es mit T+A, die haben einige recht kleine sachen im programm. ansonsten... bei bang und olafsen muss man zwar fürs design draufzahlen, aber das ist bei dem wort "edelkompaktanlage" imho so oder so vorprogramiert.
hgisbit
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:10
Danke für die Vorschläge. Aber in diese Regionen wollte ich nicht ganz vorstossen.

Mehr so die Richtung Lifestyle von Bose, oder genannte Festival von Harman/Kardon oder von Marantz gab es da auch mal son schickes Gerät mit zwei auffälligen Kipphebeln auf der Oberseite.

Ich frage nur, da ich hoffe dass mir der eine oder andere hier Exoten aufzeigt, die ich so noch nicht kannte.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:23
im muss zugeben: ich kenne das angebot von B&O nicht ganz auswendig.

aber in einem kaufhof nicht weit entfernt steht eine recht kompakte B&O anlage die recht gut klang, das preisschild bewegt sich bei knapp 1000 euro. da du offensichtlich gebraucht kaufen möchtest, und ein lifestyle vorschlägst, könnte das möglicherweise doch interessant werden.

für die größe fand ich den klang eigentlich garnicht mal so übel.

ansonsten: der kleine marantz cd receiver mit ein paar hübschen kompakten... (oder ein hollywood system aus gleichem hause)

http://www.marantz.c...ries=comp&type=style

wirklich hübsch finde ich auch ein etwas besseres system von philips, hat sogar ne festplatte, klingt garnicht übel, hat sogar multiroom und wireless irgendwas... (gibt verschiedene ausführungen). ist zwar nicht unbedingt "gediegen" aber sah im regal sehr hübsch aus.

http://www.consumer....BJ0RMRCSHQNHKFSESI5P


[Beitrag von MusikGurke am 08. Mrz 2006, 22:23 bearbeitet]
hammermeister55
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:31
Hallo

wie wärs denn damit,

http://www.querschnitt.de/geraet.php?id=2313

ist zwar kein super Schnäppchen aber edel,

und ein guter Händler,

ob Versand möglich ist müstest du über den Kontakt erfragen.

MfG

Rüdiger


[Beitrag von hammermeister55 am 08. Mrz 2006, 22:32 bearbeitet]
hgisbit
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:33
Der Marantz geht schon sehr in die Richtung in die ich will. Das Problem bei dem Philips - der übrigens sehr schick is - is, dass man keine externen Boxen anschliessen kann. Das wollte ich aber eigentlich schon.

Aber den Marantz werde ich mir mal genauer ansehen.

Der Kenwood is schon beinahe gekauft


[Beitrag von hgisbit am 08. Mrz 2006, 22:34 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:38

Das Problem bei dem Philips - der übrigens sehr schick is - is, dass man keine externen Boxen anschliessen kann. Das wollte ich aber eigentlich schon.


die eingebauten lautsprecher sind imho über jeden zweifel erhaben. der vergleich mit standlautsprechern ist natürlich überflüssig, aber wenn dir das design gefällt könntest du ihm ruhig eine chance geben.


Aber den Marantz werde ich mir mal genauer ansehen.


wenn das in die gesuchte richtung geht, bei den yamaha pianocraft systemen gibts ähnliches

bei denon wären das die teile hier...

http://www.denon.de/...=3&sub=3&action=gdet

bei onkyo...

http://www.eu.onkyo.com/de/indices/index_com_de_53689.html

kenwood wurde ja gerade schon genannt.
hgisbit
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:43
Denon hatte ja früher ziemlich schickes Zeug am Start, seh ich gerade hier in einer alten AUDIO.

So. Danke erstmal. Is ja schon ne ziemliche Auswahl

Zum Philips: Ich wollte aber eigentlich schon normale Lautsprecher verwenden. Gerade auch wegen der Stereobreite. Wenn man die beim Philips abnehmen kann, dann würde das auch nicht sonderlich weiterhelfen, da dann die Optik hinüber is.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:47
der philips ist durchaus in der lage eine bühne aufzubauen. in der beziehung brauchst du dir eigentlich keine sorgen zu machen.

es gibt aber durchaus alsternativen, ich werde dir den holländer mit sicherheit nicht aufschwatzen
hgisbit
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 08. Mrz 2006, 23:09
Sagen wir einfach: "Ich habe schon Lautsprecher.. ich brauche noch ne schicke Anlage fürs Büro"
Quadrophonia
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Mrz 2006, 23:53
hier gab es schon mal einen fred dazu http://www.hifi-foru...2244&back=&sort=&z=1
hgisbit
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 08. Mrz 2006, 23:56
Danke dafür. Cyrus is ja auch immer wieder ne feine Sache.
Hach.. so wenig Geld für so viele Investitionen...
Quadrophonia
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Mrz 2006, 00:46
Restek hat auch kleine bausteine die seite nervt etwas mit dem gedudel
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 09. Mrz 2006, 09:09

Hach.. so wenig Geld für so viele Investitionen...


GlobalPlayer
Stammgast
#15 erstellt: 09. Mrz 2006, 09:19
Hallo,
von TEAC gibt's auch feine Sachen

mfG
Stutz
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Mrz 2006, 09:27
Was hälst du davon?





MfG

Stutz
Stutz
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Mrz 2006, 09:28
@GlobalPlayer

sorry, hab deinen Beitrag erst nach meinem Post gesehen
hgisbit
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 09. Mrz 2006, 16:42
Ich bin ehrlich gesagt überrascht wieviele Hersteller doch im Bereich edle Midi/Mini-Anlagen noch tätig sind. Und da gibt es ja wirklich feines Zeug. Teac hat mir auch schon immer gefallen.

Restek wäre natürlich superedel.

In jedem Fall werde ich berichten was es geworden ist
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 09. Mrz 2006, 19:26
tu das. beim heutigen besuch in der nachbarstadt habe ich einige dieser kompakten betrachten können. denon gefällt mir von der haptik her eigentlich am besten.

tja... dann viel glück bei der suche
phreak83
Stammgast
#20 erstellt: 09. Mrz 2006, 22:23
Hi,

vielleicht kommt eine Yamaha Piano Craft für dich auch in Frage



http://www.yamaha-hifi.de/index.php?lang=g&country=DE
Cryptonomicron
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 09. Mrz 2006, 22:38
edel kompakte = linn classik

cd-receiver der edelklasse und wecken tut er zur not auch!

http://www.knekt.com...bNavBar=Independents

es gibt zudem eine dvd-version namens classic movie:

http://www.knekt.com/classik_movie/

kompakter und edler gehts kaum. klingen tun die dinger auch sehr gut.

viel spass
andisharp
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 09. Mrz 2006, 22:51
Auch nicht schlecht, nur das Bild ist miserabel.

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem
hgisbit
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 09. Mrz 2006, 23:39
Was is das denn? Taugt das was?

Gruß
andisharp
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 09. Mrz 2006, 23:42
Taugt was und ist klein. Radio mit RDS und Slot-in-CDP. Sieht real sehr edel aus.
ruhri
Stammgast
#25 erstellt: 11. Mrz 2006, 20:45
Hallo,

wenn ich nicht schon was schönes hätte:

http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Grüße

Ruhri
hgisbit
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 12. Mrz 2006, 01:14
Finde ich jetz nicht so hittig irgendwie. Ich glaub ich bin da mehr so der Bauhaus-typ... komisch
hgisbit
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 14. Mrz 2006, 23:00
So. Dann mal herzliches Danke an alle, die Tips am Start hatten

Gruß
Stutz
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 14. Mrz 2006, 23:13
@hgisbit

Hast ne klasse Homepage

Echt super für Bewerbungen oder so.

MfG


Stutz
hgisbit
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 15. Mrz 2006, 15:46
Is nicht meine, ist die von meinem besten Kumpel. Das war vorher der direkte Link auf unsere Musik-Aktivitäten. Wir hatten auf der Page unsere Kompositionen vorgestellt. Unter "Works" "web" "04" is die Page noch vorhanden.

Gruß
Lumpes
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 03. Apr 2006, 18:53
Der Thread ist ja schon etwas älter, aber falls du noch nicht fündig geworden biost und Teac dir immer noch zusagt, schau doch mal hier rein:
http://www.hifi-foru...um_id=39&thread=9221


Viele Grüße

Thomas
BananaJoe
Stammgast
#31 erstellt: 03. Apr 2006, 19:37
Onkyo Separate Collection - mehr sog i ned.
hgisbit
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 04. Apr 2006, 13:30
Danke.

Ich bin tatsächlich immer noch auf der Suche. Vor allem ältere Denon-Midi-Anlagen haben einen speziellen Charme - zumindest auf mich

Mal sehen was es wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage gesucht
lenni_muc am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  8 Beiträge
Harman/Kardon Hi-Fi Klassiker
MCRastaman am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  5 Beiträge
Harman Kardon HK3390 oder 3490?
Alex-23 am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  3 Beiträge
Harman/Kardon oder Elac?
Michael_Rode am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  14 Beiträge
Kompaktanlage für Schüler
Beryl am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  68 Beiträge
Suche Kompaktanlage bis 500 Euro
martin_p am 19.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  5 Beiträge
Kompaktanlage gesucht.
black_eight am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Kompaktanlage
Propagandhii am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  2 Beiträge
Kompaktanlage mit iPod Dock gesucht!
Tilltt am 15.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  3 Beiträge
Kompaktanlage gesucht
dgapp am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Tag Mclaren
  • Linn

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.659 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedPhiller1983
  • Gesamtzahl an Themen1.352.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.794.059