Elac 208.2 oder Dali Ikon 7?

+A -A
Autor
Beitrag
DannyNRW
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Apr 2006, 12:46
Hi Leutz, jetzt hab ich mir soooooo viele Boxen angehört und nun stehen für mich 2 schöne Modelle zur Auswahl von denen ich mich dann für eins der Beiden entscheiden werde.
Ich habe beide Boxen gehört (bei der Dali ist's leider schon ne Zeit lang her) und beide sind sehr sehr fein, jetzt hab ich aber noch einige Fragen. Hab in der Stereoplay 04/06 gelesen, daß die Elac tiefer abgestimmt ist als die Dali, mein Höreindruck war irgendwie ein anderer, könnt Ihr das bestätigen? Welche der beiden Modelle ist eher für ein 26m² großes Wohnzimmer konzipiert (6,5m x 4m)? Möchte die Boxen gerne an die längere Wand stellen und ca. 3m weit auseinander, macht mir das den Klang kaputt? Für den Preis würde eher die Elac sprechen, ich tendiere bis jetzt mehr zur Dali... was meint Ihr?
Würde mich über viele Antworten freuen.
Gruß
Daniel
throsten
Stammgast
#2 erstellt: 26. Apr 2006, 14:28
An was für einen Amp kommen die denn?
DannyNRW
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Apr 2006, 14:49
neuer Amp kommt später, wollt mir erstmal vernünftige Boxen zulegen. Momentan Sony TA-F120. Wollt auch erstmal nur nach den Boxen fragen
DannyNRW
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Apr 2006, 01:40
So, Dali Ikon 7 kommen bald für einige Tage zu mir zum testen. Bin gespannt wie's wird...
Würd mich trotzdem über viele Meinungen freuen.
Gruß
Daniel
zwittius
Inventar
#5 erstellt: 27. Apr 2006, 16:29
wenn du dir schon zwei paar rausgesucht hast dann vergleich die auch selber miteinander!


ich habe die dali leider nicht gehört aber die kleinere elac also 207.2 und die hat mir sehr zugesagt:

sehr feine hochtonauflösung und ultrapräzise. bässe waren für die größe auch nicht ohne.


aber ob dir das jetzt was bringt?



grüße
Manu
DannyNRW
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Apr 2006, 21:22
also die beiden miteinander im direkten Hörtest vergleichen wäre ja Wahnsinn
nur leider wollte mein Händler einen Obulus haben, daß er mir die Dali ausleiht und ich denke nicht, daß Media Markt mir die Elac's kostenlos ausleiht... für einen zweiten Obulus hab ich weder Geld noch Verständnis
Gruß
Daniel
Akalazze
Stammgast
#7 erstellt: 27. Apr 2006, 21:31
Hallo,

würde mir die Ikon 7 auch gerne mal anhören Da du ja auch in Herten wohnst wäre dies vielleicht möglich?

Würde mich freuen

Gruß
Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Verstärker für Dali Ikon 7
DannyNRW am 25.04.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  21 Beiträge
Suche Verstärker für Dali Ikon 7 MK2
Vladislav1307 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  7 Beiträge
Elac 208.2+Unison Unico?
hoschna am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  10 Beiträge
Elac 208.2/passender Verstärker?
Botha am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  8 Beiträge
Verstärker für Elac 208.2
jazznova am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  5 Beiträge
Dali Ikon 6 Hörprobe gesucht
KJ3334 am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  3 Beiträge
Cambridge 340a & Dali Ikon 5 ?
reserve am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  3 Beiträge
Wie Klingen die elac 208.2?
jerome am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  3 Beiträge
Welche Elektronik zu Elac 208.2?
gertschi8 am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  3 Beiträge
Verstärker für Elac FS 208.2
huehni am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedsunnymtx
  • Gesamtzahl an Themen1.410.087
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.844.767

Hersteller in diesem Thread Widget schließen