Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac 208.2+Unison Unico?

+A -A
Autor
Beitrag
hoschna
Stammgast
#1 erstellt: 03. Apr 2004, 21:44
Hallo
Bin am überlegen ob ich mir einen neuen Verstärker zulegen soll,betreibe meine Elac z.Z an einem Marantz Pm 7200.Hört sich soweit auch gut an,was mich stört sind aber die etwas schrillen Jet,und ein bisschen vermisse ich die Räumlichkeit und Wärme.Lautsprecher habe ich natürlich schon in alle Richtungen verschoben.Habe viel gutes über den Unison"gelesen",das er in allen Bereichen besser als der Marantz ist,ist wohl klar,aber wird er die oben genannten Punkte beseitigen?Klar das ich es selbst testen muss,aber eine Meinung zu der Kombi oder einer anderen w. hilfreich.Gruss Lars
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 03. Apr 2004, 23:17
Hi,

also "etwas schrille Jets" würde ich so nur für ältere Jet-LS unterschreiben, da war das sicher so.
Aber die 208? Laut ELAC Kiel und auch eigenem Hörcheck sind die doch eher gesoftet, alle Baureihen ab der 5er Linie (vom Erscheinungsdatum her). Allerdings gibt der Jet nun mal gerne das 1:1 wieder, was von der Quelle kommt. Bei eher schlechten Aufnahmen kann das schon mal nerven

Sorry Offtopic:
Es kommt auch darauf an was man vorher hatte, denn das Ohr genauso wie das Auge (bzw. das Hirn) sind halt adaptiv, d.h. passen sich in gewissem Maß an die über längere Zeiträume gegeben Verhältnisse an. Das kann jeder Radio-Fernseh-Techniker bestätigen:
Oft kommen nach Reparaturen Beschwerden wie "das Bild ist jetzt so grün!". Dabei wurde der FS auf exakte Grautreppe eingestellt, aber die Besitzer des FS hatten sich an den schleichenden Grün-Pegelabfall gewöhnt...
Das gleiche gilt sicher für überzeugte Bose-Eigner: Ihr Ohr hat sich (obwohl man sich das schwer vorstellen kann ) den Verhältnissen angepasst, das Hirn schreit nicht mehr "AUA" bei Rezeption über diese Gerätschaften.

Ich will Dir jetzt nicht unterstellen, Du hättest schlechte Aufnahmen oder ein verbogenes Gehör, nein. Aber evtl. hast Du Deine Lieblingsmusik jahrelang über recht hochtonarme Anlagen gehört...dann kann das passieren. Wieseo hast Du dann die 208 gekauft??
/Offtoppic

Zum Unison kann ich Dir leider nichts sagen, noch nie gehört. Ich kann nur sagen, dass sicher einige Marantz Teile nicht unbedingt der ideale Spielpartner für ELAC Jet sind.
Gute Erfahrungen habe ich mit Verstärkern der Fa. Atoll gemacht, relativ unbekannte französische Firma. Und mit Denon Verstärkern im Surround Bereich.

Zum Abschluß möchte ich aber noch anmerken, dass u.U. die 208 grundsätzlich nicht zu Deinem Raum passen könnten. Da nützt auch alles rumrücken nichts, wenn der Raum sehr "hart" im HT-Bereich ist. Hmm "softe" Elektronik kann dies in begrenzter Weise kompensieren.
hoschna
Stammgast
#3 erstellt: 04. Apr 2004, 09:31
Hi Robot
Mit dem Raum könntest Du ev.Recht haben,4,3x3,8und2,3hoch ist nicht unbedingt ein Festsaal,aber von der Einrichtung nicht unbedingt hart.Die Aufstellung:Links 60cm Seitenwand,50cm Rückw.Rechts 1,20 Seite,50cm Rück.Hörpl.2,5.
Ich habe natürlich vor dem Kauf der Elac andere Lautsprecher gehört,und erst dann entschieden.Cd Qualität ist wie von Dir angesprochen bei diesen Lautsprechern ext.wichtig."Schrill" wird es erst ab ca.10Uhr,und ausgerechnet bei meinen lieblings CDs :cut.Jemand hat mal geschrieben,der Marantz wirkt zu anderen Verstärkern etwas "müde",ich habe zwar noch keinen direkten Vergleich,aber spritzigkeit kann ich auch nicht unbedingt feststellen.Ich bin der festen Überzeugung die Elac können mehr.Gruss Lars
DerOlli
Inventar
#4 erstellt: 04. Apr 2004, 11:37
Hi,

die Elac können bestimmt mehr!
Geh doch mal zu deinem örtlichen Händler,
und leihe dir über das Wochenende deinen
Wunschverstärker aus. Evtl. wäre auch
ein Rotel RA-1062 interessant.
hoschna
Stammgast
#5 erstellt: 04. Apr 2004, 14:07
Hi Olli
Das mit dem Händler in Itzehoe ist so ein Probl.,der hat ein Paar Quadral und zwei Denon Verstärker.Als ich die Elac bei ihm bestellen wollte,sagte er:"wenn ich die bestelle musst du sie nehmen" Habe sie dann bei Media und zu hause gehört mit dem Recht auf Rückgabe.Um Rotel oder Unison zu testen muss ich nach HH.Welche Adresse kann ich da anfahren?Super ist natürlich wenn die meinen Marantz Inzahlung nehmen.
Gruss Lars
DerOlli
Inventar
#6 erstellt: 04. Apr 2004, 14:11
Hi,

bzgl. der Adressen in HH am besten mal
Markus_P. fragen.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Apr 2004, 09:03
Hallo,

dann antworte ich mal für alle ersichtlich
Unison haben folgende Händler (was vorführbereit ist, weiss ich nicht. Sollte man vorher telefonisch abklären.

20461 Hamburg
HiFi Studio Bergedorf
Sachsentor 26
040 7244422
20461 Hamburg
Isenberg Audio
Rentzelstr. 10 B
040 447037

marantz:
Art Fidelity HiFi-Studio
Alte Holstenstr. 25
21031 Hamburg
Autorisiert fýr : - Range - - Style -

Fidelity - Acker & Buck oHG
Frohmestr. 5
22457 Hamburg
Autorisiert fýr : - Premium - - Range - - Style -

Hifi Studio Bergedorf
Sachsentor 26
21029 Hamburg
Autorisiert fýr : - Range - - Style -

HiFi-Studio Bramfeld
Bramfelder Chaussee 332
22175 Hamburg
Autorisiert fýr : - Range - - Style -

Kallensee GmbH
Eppendorfer Weg 266
20251 Hamburg
Autorisiert fýr : - Range -

Phonosophie
Luruper Hauptstr. 204
22547 Hamburg
Autorisiert fýr : - Range - - Style -

Projekt Akustik Schönberg GmbH
Kollaustr. 185 - 189
22453 Hamburg
Autorisiert fýr : - Range - - Style -

Radio Zeh GmbH & Co. KG
Weidenbaumsweg 6
21029 Hamburg
Autorisiert fýr : - Range - - Style -

Saturn Electro
Mönckebergstr. 1
20095 Hamburg
Autorisiert fýr : - Range - - Style -

Wiesenhavern
Mönckebergstr. 11
20095 Hamburg
Autorisiert fýr : - Premium - - Range - - Style -

Wiesenhavern
Heegbarg 31/AEZ
22391 Hamburg
Autorisiert fýr : - Premium - - Range - - Style -

Wiesenhavern
Berliner Allee 38 - 42/Herold-Center
22850 Hamburg
Autorisiert fýr : - Premium - - Range - - Style -

Wiesenhavern
Osdorfer Landstr. 131/Elbe-Einkaufszentrum
22609 Hamburg
Autorisiert fýr : - Premium - - Range - - Style -

Wiesenhavern
Billstedter Platz 39
22111 Hamburg
Autorisiert fýr : - Premium - - Range - - Style -

Quellen und Stand: jeweilig heute, Website der Hersteller/Vertriebe.

Markus
Markus
hoschna
Stammgast
#8 erstellt: 05. Apr 2004, 10:53
Danke Markus
DerOlli
Inventar
#9 erstellt: 05. Apr 2004, 12:03
Respekt Markus,

dafür bewundere ich dich immer wieder!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Apr 2004, 15:15

(hier verkomme ich ja zum Säufer )

Hallo,

bitte gern geschehen.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac 208.2 ok für Marantz 7200?
jerome am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  2 Beiträge
Unison Unico und AudioPhysic Padua
preigl am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  3 Beiträge
Verstärker für Elac FS 507 VX-JET
Andiberlin am 17.06.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2016  –  12 Beiträge
Marantz PM 7200
Christian3 am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  71 Beiträge
Boxen für Unison Unico
-Arcus- am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  84 Beiträge
Unison: Unico oder S6 ?
nemoonline am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  3 Beiträge
Unison Unico oder Marantz Pm 15 S1 ?
djhydason am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  27 Beiträge
Kompaktboxen für Unison Unico - Erfahrungen?
phyllonastes am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  20 Beiträge
Verstärker für Elac 208.2
jazznova am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  5 Beiträge
karat 790dc an unison unico?
abre am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Marantz
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038