Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Box ist die Beste bis 1400€/Paar

+A -A
Autor
Beitrag
Seidl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2006, 12:07
Hallo,

Da ich mir im Herbst wieder einmal eine Aufrüstung gönnen will und ich nicht nur gehen Tests will möchte ich euch hiermit um eure Meinung fragen.

Bis jetzt stehen die B&W604 oder 603er in der engeren Auswahl da ich den Center der 600 Serie bereits besitze. Weitere Modelle in der engeren Auswahl wären die Heco (C)elan 700 oder 800 (müsste aber schon viel besser sein wegen dem doch für meine Verhältnisse hohem Preis).

So nun meine Frage kann mir irgendjemand sagen welche die bessere Box ist oder vielleicht auch eine andere nennen die zu meinem System passen würde.

Hier noch ein paar Daten über mich:

20qm Raumgröße

Zurzeit das Teufel Concept e magnum (jedoch seit kurzem mit B&W Center der 600er Reihe und ich muss sagem im Vergleich zum original Center spielt dieser in einer anderen Welt)

Yamaha RX-757 AV-Reiceiver

Ich würde mit dem System DVD schauen vorallem ACTION und SCIFI (brauche deswegen viel BASS).
Höre aber auch DVD-Audios darauf im JAZZ und BLUES Bereich aber auch ROCK. KLASSIK seltener aber auch schon hin und wieder.
Viele Leute sagen mir dass mein System zu Basslastig eingestellt sei, was ich aber nicht so finde.

So nun meine Bitte an euch:

Helft mir passende Front Standlautsprecher (bis max. 1400€/Paar) zu finden. !! BITTE !!

Freue mich jetzt schon auf eure Antworten.
Viel Spass beim Posten.
Janophibu
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mai 2006, 12:36
Bester Lautsprecher bis 1400 Euro, das gibt es nicht!
Die verschiedenen Modelle haben verschiedenen Klangeigenschaften. Der Hörgeschmack ist subjektiv, daher könnte jeder einen anderen Lautsprecher vorziehen.

Aber ich kann mal den Anfang machen und ein paar, eine Hörprobe lohnende, Lautsprecher nennen (wobei ich mich jetzt auf Standlautsprecher mit ausreichen Basskraft konzentriere):

Nubert Nuwave 105
Kef IQ9
Monitor Audio RS8
Phonar P40


[Beitrag von Janophibu am 18. Mai 2006, 12:36 bearbeitet]
mamü
Inventar
#3 erstellt: 18. Mai 2006, 12:44
Schau dir mal die Sehring S700 an. Listenpreis ab 1500 €. Mit Preisnachlass beim Händler vielleicht 1300-1400 Euro.

Aber Pflicht, immer letztendlich in den eigenen vier Wänden testen.

Gruß
Janophibu
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mai 2006, 13:05
Die S700 ist doch ein Kompaktlautsprecher, oder?
Ich glaube nicht, dass Seidl damit glücklich wird. Da wird wahrscheinlich immer der Teufel Subwoofer nebenherlaufen und den Klang versauen.
Große Standlautsprecher hätten den entscheidenden Vorteil, dass er den Subwoofer ausschalten kann ohne auf Bass verzichten zu müssen und das würde die Wiedergabe stark aufwerten.
mamü
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2006, 13:23
Bei 20 qm müsste die S700 aber ausreichen. Aber OK, wenn er den dicken Punsch will...... IMHO ist die S700 dann doch zu fein.

Gruß
Peter_Wind
Inventar
#6 erstellt: 18. Mai 2006, 13:37
Schon genannt: Für mich persönlich ausgewählt MonitorAudio RS8
Seidl
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Mai 2006, 14:04
Hi,
Das geht aber schnell.
Danke einmal für eure schnellen Antworten.
Janophibu hat recht ich mag gerne Bass und wenn ich den Sub abschalten könnte wäre dass meiner Meinung nach auch kein Fehler.

Sicher, es gibt nicht "die" beste Box bis 1400€.
Mir ist auch klar, dass ich die Boxen dann noch einmal selber hören muss, aber da es so viele Geschäfte mit jeweils nur ein paar Boxen gibt möchte ich nicht unbedingt alle Ausprobieren und somit bei hunderten von Geschäften um einen Test fragen. Deswegen habe ich ja hier geschrieben um eine kleine Vorauswahl zu treffen. Meine Favouriten werden dann wenn möglich bei mir zu Hause getestet.

Ich habe wie ihr ja schon herausgefunden habt eine 5.1 Anlage und deswegen muss ich auch schauen dass die neuen Standlautsprecher zumindest zu meinem neuen Center der B&W 600 Serie passen. Da ich die Rear auch noch austauschen werde (sobald ich dann wieder Geld in der Kasse habe )

Wäre dankbar für noch weitere Vorschläge.
Kann mir vielleicht auch jemand seine Erfahrungen mit den von mir genannten Boxen schildern???

Schon jetzt einmal Danke für eure Ratschläge bzw. Erfahrungen.


[Beitrag von Seidl am 18. Mai 2006, 14:12 bearbeitet]
Dualese
Inventar
#8 erstellt: 18. Mai 2006, 14:22
Hallo Seidl,

hast Dich ja quasi schon á bisser´l festgelegt !

ALSO... kaufe Dir am besten die HECO Celan 700 oder 800, stellst sie möglichst leicht verschiebbar (evtl. sogar rollbar) auf, DENN... falls Du die Richtung Rückwand oder noch besser Ecke verschieben könntest, bekommst Du einen so phantastischen Wummer-Bass, daß Du den SUB nicht nur abschalten, sondern gleich verkaufen kannst

Wenn Du für dieses Geld allerdings eine Preis-Leistungsmäßig "ziemlich" unschlagbare Box für Deine Ansprüche haben möchtest, dann höre Dir mal die z. Zt. mit hohen Nachlässen angebotene CANTON Karat L800 DC an (rd. 1600,- EUR/Pärchen)... übrigens von der Verarbeitungsqualität entgegen HECO ganz zu schweigen

Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
Esche
Inventar
#9 erstellt: 18. Mai 2006, 14:36
tag,

wenn du bereits einen center von b&w hast, sollten deine mains auch von b&w sein, um eine harmonische mehrkanalwiedergabe zu ermöglichen. alles andere wär unkonsequent.

schau dich im b&w programm um, dort gibts sicherlich passende fronts der 600er serie.



grüße
Seidl
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Mai 2006, 15:17
Hi,

Super, heute funktioniert die Beratung ja echt klasse.
Dualese und Esche haben mein Problem genau erkannt. Die Heco 700 oder 800 sagt mir von der Leistung mehr zu jedoch habe ich auch die Bedenken dass sie vielleicht nicht zu meinem Center von B&W passen könnten, deswegen auch die 604er oder 603er Standboxen.

Könnte mir da irgendjemand einen Tipp geben. LWenn die Heco zum Center passt würde sich der Aufpreis für die 800er lohnen oder soll ich lieber die 700er nähmen und das gesparte Geld schon einmal für Rear-Speaker sparen??

Bin natürlich auch für andere Boxen offen also nicht so sehr festgelegt. Die Monitor Audio RS8, die mir von euch geraten wurde, ist auch recht nett, wie ich aus einigen Tests aus dem Internet herausgefunden habe.
Wie ihr sicher schon erkannt habt bräuchte ich eine gute Box die in den Mitten und Höhen genauso gut ist wie in der Bassleistung, da ich gerne den Sub abschalten würde.


[Beitrag von Seidl am 18. Mai 2006, 15:23 bearbeitet]
Esche
Inventar
#11 erstellt: 18. Mai 2006, 15:47
schau her seidl, du hast diesen center oder ?

http://www.bwspeaker.../Model%20LCR600%20S3

dieser speaker hat eine metallkalotte als hochtöner und zwei kevlar tmt.

die hecos z.b. haben einen gewebehochtöner (stoff) und hartpapier bässe bzw. mitteltöner.

denkst du, dass diese ls gleich klingen können ?

machs gscheit und kauf dir passende b&ws:


http://www.bwspeaker...e%20600%20Series%203

oder



http://www.bwspeaker...del%20DM602%205%20S3



grüße
Seidl
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Mai 2006, 16:33
Hi,
Danke für die Erklärung.
Werde mich also in der B&W Sektion umschauen. Also 604 wahrscheinlich weil diese mehr Bass liefert, oder vielleicht wird es die 603 weiss noch nicht.
Naja, vielleicht kommt ja noch was von euch.
DANKE;DANKE;DANKE;
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Box ist die beste was meine Anforderungen betrifft?
Phönix am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  41 Beiträge
Welches Laustprecherpaar bis 400,- ist das Beste?
badbrainz am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  44 Beiträge
Welche Box ?
Master_Vegeta am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  16 Beiträge
Standlautsprecher bis max. 1400?
Blaupunkt01 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  54 Beiträge
Standlautsprecher bis 1400?
mizzet am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  8 Beiträge
Lautsprecherpaar bis max. 1400?
machineskull am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  31 Beiträge
Hilfe :Suche Standboxen bis 1400 EUR Heco Celan 700 was haltet ihr davon
aufdieohren2 am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  22 Beiträge
Aktiv-LS bis 1400,- / Stk
rocky2k am 27.10.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung Stand-LS bis 1400?
garry3110 am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  28 Beiträge
Suche die beste Stereoanlage bis 200?!
fred_deluxe am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitglieddonnerbluemchen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.513