Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kauf eines Doppel-Cassettendecks

+A -A
Autor
Beitrag
illbill
Neuling
#1 erstellt: 05. Nov 2003, 02:26
Hallo Leute,
ich will mir ein Doppel-Cassettendeck ersteigern und wüsste gerne worauf ich beim Kauf achten muss.Leider fehlt mir spezielles Technik-Wissen. Es sollte auf jeden Fall erschwinglich sein, aber auch die nötigen Features enthalten.Vielleicht habt ihr ja Markenempfehlungen und weitere Tips für mich.Zudem komme ich mit den Produktbezeichnungen nicht richtig klar:Was sagen die Nummern aus,je höher die Nummer,desto neuer das Gerät(z.B. ct-w208r und ct-w620r usw,)?Gibt es Seiten im Netz,wo ich die UVP's der Produkte herausbekomme? Ok,das wars erstmal, ich würde mich über euern Rat freuen.
EMEFGE
Spooky
Stammgast
#2 erstellt: 05. Nov 2003, 02:49
Hi!

Ich bekomme bei den Doppekkassettendecks immer Gänsehaut und allergie.
Ich habe noch nicht viel gesehen, das wiklich taugt. Speziell dieses High Speed Dubbing ist der GRÖSSTE SCHROTT.

Du hast dann meistens zwei mal billig in einem Gehäuse.

Wenn Du einfach nur Kassetten kopieren willst (wer macht sowas heute noch? - ich bin damit aufgewachsen, aber nun gut), kauf die auf Ebay lieber zwei gute Einzeldecks. Die Dinger kosten heute ja nun wirklich kein Geld mehr.
Die Kopien klingen dann übringens noch schäbig genug.

Worauf achten?

Tja.. Frequenzgänge sind bei Tape Decks nicht ganz unwichtig (so 20 Hz - 17 kHz sollten sie können)
Dolby C Rauschunterdrückung sollte auch sein. Bias Regler schadet auch nicht.
Decks die das haben, sind meistens nicht steinalt und klingen auch nicht ganz so müllig.

Wenn Du viel mit alten Tapes arbeitest, ist Yamaha's guter alter Play Trim Regler eine nette Sache. Der dreht dir die Höhen wieder hoch, ohne dass das Rauschen zunimmt.

Was die Nummern betrifft:
Das ist jetzt schwer mit 100%iger Sicherheit zu sagen. Aber meistens ist es so, dass die erste Ziffer die Baureihe angibt. Also je höher, desto besser das Deck (wie bei Autos halt).
Was dahinter kommt hängt dann schon eher mit dem Alter zusammen.

Ich würde mir ja an Deiner Stelle ein schönes Tape holen und dazu (für den Hausgebrauch) ein MD Deck oder CD Rekorder oder einfach den Compuer als Rekorder benutzen.

Die MD Dinger klingen besser als jedes Tape und bei dir zu Hause spielt es keine Geige ob der Rest der Welt mit MD hört oder nicht. Die leeren MDs schmeißen sie dir auch hinterher.
Ich würde nichts auf Kassette speichern, was du länger als 10 Jahre behalten willst. Die Kassetten sind einfach zu empfindlich gegen Temperatur, Staub usw...
Eine MD ist relativ unempfindlich.

Für den PC:
Soundkarte hast Du ja wahrscheinlich, Software gibt's für lau (Audacity) und dann auf CD brennen. (Oder für die aktuellen Charts - auf MP3 konvertieren - auf bei Bedarf auf CD brennen und fertig).
Schlägt Doppeltapes klanglich um LÄNGEN.
Bei mir ist nur immer das Problem:
Die MDs habe ich schön ordentlich im Regal stehen - und die ganzen MP3 Cds stapeln sich in einer Ecke und ich höre sie doch nicht.
barmbekersurfer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2003, 15:22
Ich finde die Idee statt zwei Tapes lieber ein Tape und MD-Deck zu kaufen wirklich gut.

Bei den MD-Decks ist das aktuelle Sony-Einstiegsmodell empfehlenswert: Das MDS-JE 480 macht wirklich gute Aufnahmen, die (MD-typisch) auch noch nachträglich bearbeitet werden können!!! Gibt es NEU !! schon ab 148,- EUR (siehe z. B. www.idealo.de).

Zu den Tapes will ich lieber nichts schreiben. Meine alten liegen im Auto, da hab ich noch den Cassettenabspieler ...
illbill
Neuling
#4 erstellt: 05. Nov 2003, 22:47
Tja, mag schon sein, dass Tapes "out of time" sind. Ich habe allerdings noch viele Dinge an denen ich hänge auf diesem Medium.Ist so ähnlich wie mit vinyl und CDs.MD werde ich mir wahrscheinlich zusätzlich zulegen.Zudem höre ich noch oft auf meinem Walkman.Ist es wirklich so,dass man zweimal Schrott bei Doppeltapedecks bekommt. Gibt es keine konnreten Ratschläge für ein gutes Doppeldeck.Wer kann mir helfen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches SONY Doppel-Cassettendeck?
shuek am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.04.2015  –  10 Beiträge
kauf eines kassettendecks
illbill am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  10 Beiträge
Worauf achten beim Kauf neuer Elemente!
-schmock- am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  38 Beiträge
Kauf neuer Boxen wodrauf muss man Achten
MiniDJ am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  4 Beiträge
Reihenfolge beim Kauf neuer Geräte?
RobbyBobbyGroggy am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  10 Beiträge
Kauf eines Verstärkers
skythediver am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  44 Beiträge
Hilfe beim Kauf !!!
-=GoN_OnE=- am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  8 Beiträge
Hilfe beim Kauf
sven_melli am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
Worauf soll ich beim Kauf von KH achten?
iakido am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  7 Beiträge
Lautsprecher kauf aber welche und sollten nicht Teuer sein ?
west303 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitglied*StefanS*
  • Gesamtzahl an Themen1.344.872
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.479