Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Standlautsprecher für mich? (Stereo nur Musik Querbeet) lowbudget

+A -A
Autor
Beitrag
derpopo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Aug 2006, 18:10
Hallo... meine erster Beitrag und ich muss euch gleich "ausquetschen"

Undzwar bräuchte ich für meinen Computer ein paar Lautsprecher (Standlautsprecher bis max. 90cm höhe) es dürfen gerne gebrauchte sein da ich als Azubi dafür eigentlich nicht wirklich Geld habe.

Ich weiß das viele es hier als Sünde betrachten wenn man Musik vom Rechner aus hört aber das ist bei mir nunmal so.

Einen Verstärker kaufe ich mir wenn ich die Boxen habe.

Ich bräuchte jetzt mal eure Hilfe undzwar was die Marken und Modellwahl angeht. Ich dachte an ca. 100-200Euro und ältere Boxen evt. von Helco oder Canton (ich höre gerne House da sollten die Lautsprecher zumindest etwas Bass haben)

welche Marken kann man alternaitv noch empfehlen? Ich wollte meine Lautsprecher gerne bei e°ay kaufen evt. auch eine ältere Bausteinanlage mit Boxen.

Wäre nett wenn ihr mir etwas behilflich sein könntet und einen "billiganlagengeschudenen" Neuankömmling auf den richtigen Weg bringt
hump
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Aug 2006, 18:33

derpopo schrieb:
Hallo... meine erster Beitrag und ich muss euch gleich "ausquetschen"

welche Marken kann man alternaitv noch empfehlen? Ich wollte meine Lautsprecher gerne bei e°ay kaufen evt. auch eine ältere Bausteinanlage mit Boxen.

Wäre nett wenn ihr mir etwas behilflich sein könntet und einen "billiganlagengeschudenen" Neuankömmling auf den richtigen Weg bringt :prost


Gerade vor einigen Tagen ging be eBay noch eine ALR Nummer 3 für ca. 180 EUR über den Tisch. Das wäre schon was feines.

Hump
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 18. Aug 2006, 18:45
Hallo derpopo (wie lustich)

Für guten Bass ist JBL bekannt.
Ich dachte da an die "Northridge" Serie

Allerdings meine Frage:
Über den PC musik hören ist ok, aber Pssivboxen müssen trotzdem irgendwo angeschlossen sein, nur wo bei dir?
Kompaktanlage?

Denn wenn du dich für die Northridge Serie entscheidest, bei House ne gute Wahl, denn es werden ja nicht "puristische Jazz oder Gitarrenklänge" dabei sein, dann würde ich den Verstärker in diesem Preissegent ebenfalls ansiedeln.
Also nix für 1200€ kaufen, dem würde die Northridge Serie nicht gerecht.
(Und da du ja Azubi bist ist das ja auch eher unrealistisch)

Wenn 200€ für das Paar kommen eh nur die LE 30 in Frage (Paarpreis 200€)
zb hier:JBL Northridge E30

Ansonnsten die E60, allerdings etwas über 90cm und 325€/Paar

lG Zuyvox
Quo
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2006, 19:19
Hallo derpopo,
wie immer: bei Hirsch+Ille momentan die Jamo 570 im Angebot. 99,-€ das Stück + 49,-€ Versand.
Bei lostinhifi die Wharfedale Chrystal 30; 79,-€/Stück
Gruß


[Beitrag von Quo am 18. Aug 2006, 19:19 bearbeitet]
derpopo
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Aug 2006, 19:20
Hi ja klar... die Musik aus dem Rechner kommt über 2x Chinch an einen Verstärker (der exestiert nur noch nicht ) der wird halt gekauft wenn die Boxen da sind.

Wie gesagt es dürfen auch gerne gebrauchte Boxen sein.
Quo
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2006, 07:56
hi

vielleicht wirst Du ja auch hier fündig.

http://www.hifi-foru...m_id=39&thread=11387
Master-Manu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Aug 2006, 15:47
Ich würde wieder einmal zu gebrauchten Standboxen von Canton bei Ebay tendieren. Echt gute Boxen die vor vor 10-15 Jahren teuer waren in deiner Preisklasse...
derpopo
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Aug 2006, 17:52
Jo hab schon einiges in meiner "bwobachten" Liste... viel Heco, Braun, Canton und auch Infinity?!?

Die meisten Standboxen sind aber leider zum selbstabholen... mal gucken was sich noch ergibt... heute abend laufen wieder ein paar aus.
derpopo
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 21. Aug 2006, 23:21
Wie schaut das eigentlich aus wenn ich mit dem Bass nicht zufrieden bin... kann ich dann nachträglich noch nen Passiven Sub mit an den Stereo Reciver Klemmen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher, nur welche? Stereo
sepp2151992 am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  15 Beiträge
lowbudget stereo kaufberatung
xDrAcHeNx am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  2 Beiträge
Suche Stero-Verstärker (Lowbudget; zu Quart 980s)
stefurbi am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  4 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
dodo82 am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  12 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für ~400? - Welche?
Bastian87 am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  8 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für HK 3380
FlameMan am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  2 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
Dario- am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  24 Beiträge
standlautsprecher aber welche ? HK3380
*chriss* am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  10 Beiträge
lowbudget -.-
DoMe65 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  2 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
backlash2010 am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  55 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.032